Bad Honnef

in Nachrichten
ENTDECKEN
zurück

Arbeitsminister will weitere Fachkräfte in NRW gewinnen

vom 30.04.2012 um: 10:54 Uhr | Quelle: dpa

Düsseldorf (dapd-nrw). Der nordrhein-westfälisch Arbeitsminister Guntram Schneider fördert weitere Initiative zur Fachkräftesicherung. Es reiche nicht aus, Fachkräfte ausschließlich aus dem Ausland zu holen, sagte der SPD-Politiker am Montag in Düsseldorf. Die Landesregierung wolle deshalb in NRW vorhandene Potenziale ausschöpfen. Schneider denkt dabei eigenen Angaben zufolge an Migranten, Jugendliche mit schlechten Abschlusszeugnissen, ältere Beschäftigte, arbeitslose Akademiker und Studienabbrecher.

Die Landesregierung will demnächst weitere Projekte zur Sicherung von Fachkräften in Düsseldorf, Köln, Aachen, Soest, Iserlohn, Höxter, Steinfurt und Bielefeld unterstützen. An der entsprechenden landesweiten Initiative nehmen damit insgesamt 26 Projekte teil.

Veröffentlicht in: Politik

Vielen Dank!

All form fields are required.

Ihre Beschwerde

Vielen Dank!

Kommentare werden geladen ...