Bad Honnef

in Nachrichten
zurück

Alle Nachrichten zu Kultur in Bad Honnef

Westspiel will keine weiteren Kunstwerke verkaufen

vom 22.10.2014 um: 15:44 Uhr | Quelle: dpa

Düsseldorf (dpa/lnw) – Der Casino-Betreiber Westspiel will außer zwei wertvollen Warhol-Bildern derzeit keine weiteren Kunstwerke aus seiner Sammlung verkaufen. Das indirekt dem Land NRW gehörende Unternehmen sei im Besitz von 235 Kunstwerken mit einem … mehr

Vielen Dank!

Filmbranche warnt vor Kürzungen bei Filmstiftung NRW

vom 21.10.2014 um: 15:10 Uhr | Quelle: dpa

Köln/Düsseldorf (dpa/lnw) – Filmverbände und Produzenten haben vor geplanten Kürzungen in Millionenhöhe bei der Film- und Medienstiftung NRW gewarnt. «Wir sind sehr besorgt, dass einer unserer wichtigsten Verbündeten deutliche Kürzungen von beiden … mehr

Vielen Dank!

Alexander Kluge erhält Düsseldorfer Heine-Preis

vom 19.10.2014 um: 15:54 Uhr | Quelle: dpa

Düsseldorf (dpa) – Der Filmemacher und Schriftsteller Alexander Kluge (82) erhält den Heine-Preis 2014 der Stadt Düsseldorf. Das teilte die Stadt am Sonntag nach einer Sitzung der Jury mit. Der mit 50 000 Euro dotierte Preis wird alle zwei Jahre verliehen. Er … mehr

Vielen Dank!

Kulturstiftung: Verkauf von Warhol-Werken durch NRW «bedauerlich»

vom 16.10.2014 um: 11:48 Uhr | Quelle: dpa

Düsseldorf (dpa/lnw) – Die geplante Versteigerung von zwei Werken des Künstlers Andy Warhol durch ein landeseigenes Unternehmen in Nordrhein-Westfalen sorgt weiter für Kritik. Die Generalsekretärin der Kulturstiftung der Länder, Isabel Pfeiffer-Poensgen, … mehr

Vielen Dank!

Brandbrief von NRW-Museumsdirektoren: Warhol-Auktion stoppen

vom 15.10.2014 um: 06:45 Uhr | Quelle: dpa

Düsseldorf (dpa/lnw) – Die geplante Versteigerung von Kunstwerken Andy Warhols durch ein landeseigenes Unternehmen stößt bei den Museumsdirektoren Nordrhein-Westfalens auf große Empörung. In einem Brandbrief an die NRW-Landesregierung fordern 26 Direktoren von … mehr

Vielen Dank!

Ägyptologe Seidlmayer fürchtet um Sicherheit von Kulturgütern

vom 13.10.2014 um: 13:14 Uhr | Quelle: dpa

Düsseldorf (dpa) – Der Ägyptologe und diesjährige Preisträger des Gerda Henkel Preises, Stephan Seidlmayer, hat vor der Zerstörung von Kulturgütern in politisch unsicheren Ländern gewarnt. Gerade in Ägypten sei es in der Umbruchphase nach dem Arabischen … mehr

Vielen Dank!

Düsseldorfer Künstlergruppe Zero im New Yorker Guggenheim

vom 10.10.2014 um: 09:32 Uhr | Quelle: dpa

New York/Düsseldorf (dpa/lnw) – Das New Yorker Guggenheim Museum feiert die vor allem in den 60er Jahren aktive Düsseldorfer Künstlergruppe Zero mit einer großen Ausstellung. Es handele sich dabei um die erste umfassende Schau über die Avantgarde-Gruppe … mehr

Vielen Dank!

Grütters: Neues Zentrum ist Meilenstein für Suche nach NS-Raubkunst

vom 10.10.2014 um: 06:18 Uhr | Quelle: dpa

Berlin (dpa) – Das in Magdeburg geplante Deutsche Zentrum Kulturgutverluste ist nach Einschätzung von Kulturstaatsministerin Monika Grütters ein Meilenstein für die Suche nach NS-Raubkunst. Es sei ein gutes Zeichen, dass sich Bund, Länder und Kommunen ein Jahr … mehr

Vielen Dank!

Experte: Philosophen sollen sich mehr einmischen

vom 29.09.2014 um: 06:21 Uhr | Quelle: dpa

Münster (dpa) – Philosophen sollen sich nach Ansicht des Präsidenten der Deutschen Gesellschaft für Philosophie mehr in gesellschaftliche und politische Debatten einmischen. Michael Quante forderte anlässlich des 23. Deutschen Kongresses für Philosophie von … mehr

Vielen Dank!

Camille Henrot gewinnt Nam June Paik Award

vom 28.09.2014 um: 13:02 Uhr | Quelle: dpa

Krefeld/Düsseldorf (dpa/lnw) – Die französische Künstlerin Camille Henrot hat den mit 25 000 Euro dotierten «Nam June Paik Award» der Kunststiftung NRW gewonnen. Der mit 15 000 Euro dotierte Förderpreis ging an den in Düsseldorf lebenden Künstler Manuel … mehr

Vielen Dank!