Barby

in Nachrichten
zurück

Alle Nachrichten zu Hochwasser in Barby (Elbe)

Landesverwaltungsamt verschickt fast 1300 Fluthilfebescheide

vom 15.12.2014 um: 15:08 Uhr | Quelle: dpa

Halle (dpa/sa) – Das Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt hat bislang fast 1300 Fluthilfebescheide an vom Hochwasser von 2013 betroffene Kommunen verschickt. Damit verbunden seien den Antragstellern gut 200 Millionen Euro zur Beseitigung von Schäden zugesagt … mehr

Vielen Dank!

Neuer Deich am Gimritzer Damm in Halle kann gebaut werden

vom 21.11.2014 um: 12:50 Uhr | Quelle: dpa

Halle (dpa/sa) – Der Deich am Gimritzer Damm in Halle stand beim Hochwasser 2013 kurz vor dem Bruch – nun kann er neu gebaut werden. Das Landesverwaltungsamt habe das Vorhaben genehmigt, hieß es am Freitag in einer Mitteilung. Nun kann der Landesbetrieb für … mehr

Vielen Dank!

Bislang rund 1200 Fluthilfebescheide verschickt

vom 05.11.2014 um: 13:55 Uhr | Quelle: dpa

Halle (dpa/sa) – Das Land hat seit Anfang des Jahres rund 1200 Fluthilfebescheide verschickt. Damit würden Baumaßnahmen, Sanierungen und Neuanschaffungen, die nach der Juni-Flut im Jahr 2013 notwendig geworden sind, im Wert von rund 194 Millionen Euro … mehr

Vielen Dank!

Baustart für Deichsanierung in Fischbeck

vom 28.10.2014 um: 16:13 Uhr | Quelle: dpa

Fischbeck (dpa/sa) – Der beim Hochwasser vergangenes Jahr gebrochene Deich bei Fischbeck wird auf einer Länge von sieben Kilometern saniert. Kostenpunkt: etwa 30 Millionen Euro. Damit rücke die Landesregierung ihrem Ziel einer Verbesserung des Hochwasserschutzes … mehr

Vielen Dank!

Großteil der Hochwasserhilfe noch nicht ausgezahlt

vom 06.07.2014 um: 13:40 Uhr | Quelle: dpa

München/Erfurt/Halle/Dresden (dpa) – Ein Jahr nach der Flut im Sommer 2013 ist ein Großteil der insgesamt 6,5 Milliarden Euro Hilfe noch nicht an die Betroffenen ausgezahlt worden. Das ergab eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur in den betroffenen Ländern. … mehr

Vielen Dank!

Erhebliche Einbußen in Fischwirtschaft durch Flut 2013

vom 05.07.2014 um: 11:25 Uhr | Quelle: dpa

Halle (dpa/sa) – Das verheerende Hochwasser im vergangenen Jahr in Sachsen-Anhalt hat in der Fischereiwirtschaft nach Behördenangaben erhebliche Schäden angerichtet. «Anlagen wurden überflutet, Fische sind durch die Wassermassen regelrecht weggeschwemmt worden … mehr

Vielen Dank!

Ein Jahr nach Hochwasser: Behörde zieht Bilanz zu Fluthilfe

vom 04.07.2014 um: 02:10 Uhr | Quelle: dpa

Halle (dpa/sa) – Sachsen-Anhalt hatte die Flut vor einem Jahr besonders hart getroffen. Nahezu von allen Seiten strömten Wassermassen in das Land, Deiche hielten dem Hochwasser nicht stand und überfluteten ganze Landstriche. Die Politik hatte Flutopfern Hilfen … mehr

Vielen Dank!

Justizministerin Kolb fordert Pflichtversicherung gegen Hochwasser

vom 23.06.2014 um: 07:10 Uhr | Quelle: dpa

Magdeburg (dpa) – Als Konsequenz aus den Milliardenschäden nach dem Hochwasser 2013 fordert Sachsen-Anhalts Justizministerin Angela Kolb (SPD) eine Pflichtversicherung für Hausbesitzer. Bislang sei der Steuerzahler bei Katastrophen eingesprungen. Dies sei … mehr

Vielen Dank!

Zehn Millionen Euro für Flutopfer von Diakonie verplant

vom 02.06.2014 um: 15:51 Uhr | Quelle: dpa

Magdeburg (dpa) – Die Diakonie Katastrophenhilfe hat bislang zehn Millionen Euro für die Opfer der Hochwasserflut im Jahr 2013 bereitgestellt oder verplant. Insgesamt seien 26 Millionen Euro, hauptsächlich aus Spenden, eingegangen, sagte die Präsidentin der … mehr

Vielen Dank!

Deichsanierungen dauern noch Jahre: Zusätzliche Stellen für Planer

vom 18.04.2014 um: 13:06 Uhr | Quelle: dpa

Magdeburg (dpa/sa) – Nach dem extremen Hochwasser 2013 wird die Ertüchtigung aller Deiche und Hochwasserschutzanlagen noch einige Jahre in Anspruch nehmen. Um die nötigen Planungen schneller voranbringen zu können, habe der Landesbetrieb 40 neue Stellen … mehr

Vielen Dank!