Berlin

in Nachrichten
ENTDECKEN
zurück

Hells-Angels-Mitglied in Berlin niedergeschossen

vom 10.06.2012 um: 06:34 Uhr | Quelle: dpa

Berlin (dapd). Bei einer Auseinandersetzung in Berlin ist am frühen Sonntagmorgen ein Mitglied der Rockerbande Hells Angels mit mehreren Schüssen schwer verletzt worden. Wie eine Polizeisprecherin mitteilte, hörte eine Anwohnerin in Hohenschönhausen gegen 03.00 Uhr Geräusche und bekam Gesprächsfetzen mit, bevor mehrere Schüsse aus einer Schusswaffe abgegeben wurden. Ein 47-jähriger Mann sei schwer verletzt worden, seine Mitgliedschaft bei den Hells Angels sei ermittelt. Nach dem flüchtigen Täter werde gefahndet.

Die Berliner Polizei geht seit einiger Zeit verschärft gegen Rockerbanden der Hells Angels und Bandidos vor.

Veröffentlicht in: Polizeimeldungen, Stadtgeschehen

Vielen Dank!

All form fields are required.

Ihre Beschwerde

Vielen Dank!

Kommentare werden geladen ...