Berlin

in Nachrichten
zurück

Alle Nachrichten zu Stadtgeschehen in Berlin

Autos angemietet und verschoben: 27-Jähriger kommt vor Gericht

vom 29.07.2014 um: 02:45 Uhr | Quelle: dpa

Berlin (dpa/bb) – Ein mutmaßlicher Autoschieber muss sich von heute an vor dem Berliner Landgericht verantworten. Der 27-Jährige soll laut Anklage mit gefälschten Personaldokumenten hochwertige Fahrzeuge angemietet und dann auf eigene Rechnung verkauft haben. In … mehr

Vielen Dank!

Naturkundemuseum: Ausgestopfter Eisbär Knut ist jetzt wieder in Berlin zu sehen

vom 28.07.2014 um: 21:48 Uhr | Quelle: Berliner Morgenpost

2011 starb der Berliner Eisbär Knut an den Folgen einer Entzündung. Nun wird sein präparierter Körper in der Ausstellung “Highlights der Präparationskunst” im Naturkundemuseum gezeigt. mehr

Vielen Dank!

BVG: Berliner U-Bahn bekommt bis Jahresende schnelles Internet

vom 28.07.2014 um: 19:39 Uhr | Quelle: Berliner Morgenpost

In der Berliner U-Bahn soll das Surfen im Internet einfacher werden. Der Anbieter E-Plus hat angekündigt, bis zum Jahresende alle Linien und fast alle Bahnhöfe an das schnelle Datennetz anzuschließen. mehr

Vielen Dank!

Kommentar: Und wieder droht eine hausgemachte Verzögerung am BER

vom 28.07.2014 um: 19:04 Uhr | Quelle: Berliner Morgenpost

25.000 Haushalte am BER haben Anspruch auf Schallschutz. Mit dem bisherigen Tempo ist es unmöglich, dass die Flughafengesellschaft zeitnah Tausende Bescheide ausstellt. Wieder droht eine Verzögerung. mehr

Vielen Dank!

Rentner gesteht Drogenhandel: "Die Jungs kamen auf BMX-Rädern und gingen kichernd"

vom 28.07.2014 um: 19:02 Uhr | Quelle: Berliner Morgenpost

Einen schwunghaften Handel mit Cannabis hat ein 72-Jähriger in Berlin-Mitte aufgebaut: Bis zu 60 Kunden versorgte er täglich mit den Drogen. Am Montag legte der Rentner vor Gericht ein Geständnis ab. mehr

Vielen Dank!

Museumsstück : Berlinerin rettet Flaschenpost vor Versteigerung

vom 28.07.2014 um: 18:23 Uhr | Quelle: DIE WELT - Berlin

Im Mai 1913 schickte ein Mann eine Flaschenpost los. Ein Fischer zog sie aus der Kieler Förde und wollte sie bei Ebay versteigern. Nun stoppte die Enkelin des Empfängers die laufende Auktion. mehr

Vielen Dank!

Ausstellung: Ausgestopfter Berliner Eisbär Knut ist zurück im Museum

vom 28.07.2014 um: 17:49 Uhr | Quelle: Berliner Morgenpost

2011 starb der Berliner Eisbär Knut an den Folgen einer Entzündung. Nun wird er in der Ausstellung “Highlights der Präparationskunst” gezeigt. Neben weiteren interessanten Dermoplastiken. mehr

Vielen Dank!

Kommentar: Und wieder droht eine ausgemachte Verzögerung am BER

vom 28.07.2014 um: 17:43 Uhr | Quelle: Berliner Morgenpost

25.000 Haushalte am BER haben Anspruch auf Schallschutz. Mit dem bisherigen Tempo ist es unmöglich, dass die Flughafengesellschaft zeitnah Tausende Bescheide ausstellt. Wieder droht eine Verzögerung. mehr

Vielen Dank!

TU-Forscherin sieht «Flut antisemitischen Schreibens»

vom 28.07.2014 um: 17:23 Uhr | Quelle: dpa

Berlin (dpa/bb) – Judenfeindliche Äußerungen haben nach Einschätzung der Antisemitismus-Forscherin Monika Schwarz-Friesel ein neues Ausmaß erreicht. «Wir beobachten im Internet eine riesige Flut antisemitischen Schreibens», sagte die Wissenschaftlerin von der … mehr

Vielen Dank!

Junge Männer verprügeln 59-Jährigen in Berliner S-Bahn

vom 28.07.2014 um: 17:23 Uhr | Quelle: dpa

Berlin (dpa/bb) – Zwei junge Männer haben einen 59-Jährigen in einer S-Bahn in Berlin-Zehlendorf brutal verprügelt. Das Opfer sei mit Verletzungen im Gesicht und am Oberkörper in ein Krankenhaus gebracht worden, teilte die Bundespolizei am Montag mit. Der Mann … mehr

Vielen Dank!