Chemnitz

in Nachrichten
zurück

Alle Nachrichten zu Tiere in Chemnitz

Kampfhund verletzt drei Menschen schwer

vom 18.11.2012 um: 11:51 Uhr | Quelle: dapd

Chemnitz (dapd). Drei Menschen sind am Samstag in Chemnitz von einem Kampfhund angefallen und schwer verletzt worden. Eine junge Frau war mit ihrem drei Monate alten Baby über den Parkplatz eines Supermarktes gelaufen, als der Pitbull unvermittelt über sie herfiel und … mehr

Vielen Dank!

WWF mahnt zu Schutzmaßnahmen wegen steigender Zahl von Wölfen

vom 19.07.2012 um: 08:19 Uhr | Quelle: dapd

Schwerin (dapd-lmv). Die Naturschutzorganisation World Wide Fund for Nature (WWF) ruft Tierhalter und Politik auf, sich auf ein vermehrtes Auftreten von Wölfen vorzubereiten. Es sei künftig mit einer größeren Zahl dieser Raubtiere in Mecklenburg-Vorpommern zu … mehr

Vielen Dank!

Tierpark Chemnitz hofft auch Nachwuchs bei Sibirischen Tigern

vom 15.05.2012 um: 21:20 Uhr | Quelle: dapd

Chemnitz (dapd-lsc). Im Tierpark Chemnitz ist ein Tiger aus Nürnberg eingetroffen. Kater Jantar soll der Sibirischen Tigerin Taiga möglichst zu Nachwuchs verhelfen, wie die Einrichtung am Dienstag mitteilte. In erster Linie gehe es aber darum, dass die seit 2010 in … mehr

Vielen Dank!

Abschuss-Verbot für freilaufende Hunde im Wald

vom 09.05.2012 um: 18:54 Uhr | Quelle: dapd

Dresden (dapd-lsc). Sachsens Jäger dürfen im Wald freilaufende Hunde künftig nicht mehr ohne weiteres abschießen. Das sieht das neue Jagdgesetz vor, das der Landtag am Mittwoch in Dresden mit den Stimmen der CDU/FDP-Koalition verabschiedete. Der Abschuss soll demnach … mehr

Vielen Dank!

Mitteldeutsche Kommunen haben Katzenpopulation unter Kontrolle

vom 29.01.2012 um: 12:22 Uhr | Quelle: dapd

Magdeburg/Erfurt/Dresden (dapd-lsc). Kommunen in Sachsen und Thüringen drängen auf eine Kastrationspflicht von frei lebenden Katzen. In Sachsen-Anhalt wird derweil der Ruf von Tierschützern nach mehr Unterstützung durch die Städte und Gemeinden laut. Die Gefahr … mehr

Vielen Dank!

Opposition kritisiert Einsatz von Antibiotika in der Tierhaltung

vom 26.01.2012 um: 15:48 Uhr | Quelle: dapd

Dresden (dapd-lsc). Zum Schutz der sächsischen Verbraucher sollten nach Ansicht der Grünen-Fraktion deutlich weniger Antibiotika in der Massentierhaltung eingesetzt werden. Das sei möglich, weil viele Antibiotika unnötig an Hühner, Schweine und Rinder verabreicht … mehr

Vielen Dank!

Betrunkene 28-Jährige geht mit Meerschweinchen Gassi

vom 20.12.2011 um: 10:55 Uhr | Quelle: dapd

Chemnitz (dapd-lsc). Mit einem Meerschweinchen an der Leine ist eine betrunkene 28-Jährige in Chemnitz Gassi gegangen. Die Frau hatte am Montag kurz vor Mitternacht die Polizei gerufen, weil sie von einem Auto angefahren worden sei, wie die Polizei am Dienstag … mehr

Vielen Dank!

Kutscher bei Auffahrunfall schwer verletzt

vom 16.11.2011 um: 12:36 Uhr | Quelle: dapd

Chemnitz (dapd-lsc). Ein 39 Jahre alter Kutscher ist in Chemnitz bei einem Unfall schwer verletzt worden. Der Mann sei am Dienstag im Stadtteil Euba mit seiner Hochzeitskutsche ohne Insassen unterwegs gewesen, als ein Kleintransporter auf das unbeleuchtete Pferdefuhrwerk … mehr

Vielen Dank!

Einzigartiges Amphibienhaus öffnet wieder in Chemnitz

vom 07.11.2011 um: 07:55 Uhr | Quelle: dapd

Chemnitz (dapd-lsc). Das europaweit einzigartige Amphibienhaus im Tierpark Chemnitz ist ab heute wieder geöffnet. Das sogenannte Vivarium wurde seit Mai für 248.000 Euro saniert, wie die Stadtverwaltung Chemnitz mitteilte. Die Sanierung sei nach 15 Jahren … mehr

Vielen Dank!

Kupfer verteidigt Zuschüsse für Massentierhaltung

vom 13.10.2011 um: 20:05 Uhr | Quelle: dapd

Dresden (dapd-lsc). Agrarminister Frank Kupfer hat die vergleichsweise hohe finanzielle Förderung der Massentierhaltung in Sachsen verteidigt. Die Zuschüsse hätten sich bewährt, weil die sächsische Tierproduktion dadurch international wettbewerbsfähig sei, sagte … mehr

Vielen Dank!