Cottbus

in Nachrichten
zurück

Alle Nachrichten zu Politik in Cottbus

Übergabe von Synagoge vorverlegt

vom 01.11.2014 um: 12:04 Uhr | Quelle: dpa

Cottbus (dpa/bb) – Die offizielle Übergabe der Schlosskirche Cottbus zur Nutzung als Synagoge ist um einen Tag vorverlegt worden – auf diesen Sonntag. Die Jüdische Gemeinde habe sich diesen Termin gewünscht, sagte Superintendentin Ulrike Menzel am Samstag. … mehr

Vielen Dank!

Ehemaliger Brandenburger V-Mann darf im NSU-Prozess aussagen

vom 29.10.2014 um: 18:37 Uhr | Quelle: dpa

Potsdam/München (dpa) – Der frühere Neonazi und ehemalige V-Mann des Brandenburger Verfassungsschutzes, «Piatto», darf im Münchner NSU-Prozess aussagen. Das teilte das Innenministerium am Mittwoch in Potsdam mit. Es werde nach Hinweisen des Oberlandesgerichts … mehr

Vielen Dank!

Deutsche Gesellschaft zeichnet vier DDR-Bürgerrechtler aus

vom 29.10.2014 um: 13:44 Uhr | Quelle: dpa

Berlin (dpa) – Im Jubiläumsjahr der friedlichen Revolution zeichnet die Deutsche Gesellschaft vier DDR-Bürgerrechtler für ihre Verdienste um die deutsche und europäische Verständigung aus. Den Preis erhalten der ehemalige Ost-Berliner Pfarrer und Vorsitzende … mehr

Vielen Dank!

Dulig: Vattenfall verspricht Klarheit über Lausitzer Braunkohle

vom 28.10.2014 um: 21:12 Uhr | Quelle: dpa

Stockholm/Dresden (dpa) – Der schwedische Energiekonzern Vattenfall will rasch für Klarheit über die Zukunft der Braunkohleverstromung in der Lausitz sorgen. Das habe der Chef des staatseigenen Konzerns, Magnus Hall, bei einem Gespräch mit einer SPD-Delegation … mehr

Vielen Dank!

Endspurt der Bewerbungsphase: Noch bis 14. November am Schülerzeitungswettbewerb teilnehmen

vom 28.10.2014 um: 14:30 Uhr | Quelle: Landtag Brandenburg

Der Schülerzeitungswettbewerb 2014/2015 sucht und prämiert nicht nur außergewöhnlich gute Schülerzeitungen, sondern auch digitale Schülerinformationsseiten wie Blogs oder Social Media Websites. Teilnahmen am Wettbewerb sind noch bis 14. November 2014 möglich. … mehr

Vielen Dank!

Schadenersatzprozess von Vattenfall und Umweltaktivisten geht weiter

vom 28.10.2014 um: 12:33 Uhr | Quelle: dpa

Cottbus (dpa) – Der Energiekonzern Vattenfall, Umweltaktivisten und Greenpeace streiten weiter um Schadenersatzforderungen. Der Prozess vor dem Landgericht Cottbus gehe in die Beweisaufnahme, teilte eine Sprecherin am Dienstag mit. Am 3. März 2015 sollen zwei … mehr

Vielen Dank!

Lausitzer Politiker drängen Vattenfall zu Ausstieg aus Braunkohle

vom 27.10.2014 um: 17:13 Uhr | Quelle: dpa

Cottbus (dpa/bb) – Lausitzer Kommunalpolitiker sehen den Energiekonzern Vattenfall beim Thema erneuerbaren Energien in der Pflicht. Das Unternehmen dürfe die Region nicht verlassen und müsse für ein planvolles Ende der Braunkohleverstromung sorgen, betonten … mehr

Vielen Dank!

Universitätspräsident vermisst Bafög-Millionen im Koalitionsvertrag

vom 22.10.2014 um: 20:21 Uhr | Quelle: dpa

Cottbus (dpa/bb) – Der Präsident der Brandenburgischen Technischen Universität (BTU) Cottbus-Senftenberg, Jörg Steinbach, sieht die Hochschulen des Landes durch die kommende rot-rote Regierung nicht ausreichend finanziert. Konkret vermisse er die … mehr

Vielen Dank!

Dauerausstellung in Cottbus erinnert an DDR-Zwangsadoptionen

vom 18.09.2014 um: 19:20 Uhr | Quelle: dpa

Cottbus (dpa/bb) – Mit rund 320 Suchanzeigen will eine Ausstellung in Cottbus an die Zwangsadoptionen in der DDR erinnern. Seit Donnerstag hängt die Präsentation vor dem ehemaligen DDR-Gefängnis, das heute eine Gedenkstätte ist. Auf den Schildern sind Namen von … mehr

Vielen Dank!

Merkel: Märkische Polizei muss besser ausgestattet werden

vom 12.09.2014 um: 16:58 Uhr | Quelle: dpa

Cottbus (dpa/bb) – Zwei Tage vor der Landtagswahl in Brandenburg hat Bundeskanzlerin und CDU-Bundesvorsitzende Angela Merkel die Sicherheitspolitik der rot-roten Koalition kritisiert. In Thüringen etwa sei die Zahl der aufgeklärten Verbrechen um zehn Prozent … mehr

Vielen Dank!