Cottbus

in Nachrichten
zurück

Alle Nachrichten zu SPD in Cottbus

Schlappe für Woidke: 79,8 Prozent bei Wahl zum SPD-Landeschef

vom 13.12.2014 um: 14:18 Uhr | Quelle: dpa

Frankfurt (Oder) (dpa/bb) – Trotz seines Siegs bei der Landtagswahl hat Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke auf dem SPD-Landesparteitag eine herbe Schlappe eingefahren. 79,8 Prozent der Delegierten stimmten in Frankfurt (Oder) für die Wiederwahl Woidkes … mehr

Vielen Dank!

Woidke: «Wir dulden in Brandenburg keine Hassprediger»

vom 13.12.2014 um: 13:42 Uhr | Quelle: dpa

Frankfurt (Oder) (dpa) – Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) hat entschiedenen Widerstand gegen die Anti-Islam-Bewegung «Pegida» angekündigt. «Wir dulden hier keine Hassprediger, unter welchem Mäntelchen sie sich auch immer verstecken … mehr

Vielen Dank!

Sonderparteitage zur Neuauflage von Rot-Rot haben begonnen

vom 01.11.2014 um: 10:40 Uhr | Quelle: dpa

Potsdam/Wildau (dpa/bb) – Die Endrunde zur Regierungsbildung von Rot-Rot in Brandenburg hat begonnen: Auf zwei Sonderparteitagen in Wildau (Dahme-Spreewald) und Potsdam haben die Delegierten von SPD und Linken am Samstag ihre Beratungen zum Koalitionsvertrag und … mehr

Vielen Dank!

Medium: SPD-Landrat soll neuer Innenminister in Brandenburg werden

vom 01.11.2014 um: 10:39 Uhr | Quelle: dpa

Potsdam (dpa) – In der Neuauflage der rot-roten Landesregierung in Brandenburg soll der Landrat Karl-Heinz Schröter (SPD) nach Informationen von «BZ.de» neuer Innenminister werden. Der 60-Jährige aus dem Landkreis Oberhavel übernehme das Innenressort von Ralf … mehr

Vielen Dank!

Sonderparteitage zur Neuauflage von Rot-Rot in Brandenburg

vom 01.11.2014 um: 04:07 Uhr | Quelle: dpa

Potsdam/Wildau (dpa/bb) – Auf zwei Sonderparteitagen in Wildau (Dahme-Spreewald) und Potsdam wollen die Delegierten von SPD und Linken heute die Fortsetzung der rot-roten Regierungskoalition in Brandenburg besiegeln. Mit Spannung wird dabei die Vorstellung der … mehr

Vielen Dank!

Fraktionsklausur der SPD zur Polizeireform

vom 29.01.2014 um: 02:02 Uhr | Quelle: dpa

Gut Klostermühle (dpa/bb) – Die SPD-Fraktion des Brandenburger Landtags berät im Gut Klostermühle (Landkreis Oder-Spree) über die umstrittene Polizeireform. Hauptknackpunkt der im Jahr 2011 in Kraft getretenen Reform ist der geplante Stellenabbau: Bis 2020 soll … mehr

Vielen Dank!

Woidke: Ostbeauftragter der Bundesregierung ist weiterhin nötig

vom 16.12.2013 um: 13:04 Uhr | Quelle: dpa

Frankfurt (Oder)/Berlin (dpa/bb) – Brandenburg Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) findet es gut, dass es in der neuen Bundesregierung wieder einen speziellen Beauftragten für Ostdeutschland gibt. Dies sei «auf alle Fälle» nötig, sagte er am Montag in … mehr

Vielen Dank!

Woidke «sehr optimistisch» bei SPD-Mitgliedervotum

vom 14.12.2013 um: 11:11 Uhr | Quelle: dpa

Osbanbrück/Berlin (dpa/bb) – Brandenburgs Ministerpräsident und SPD-Landeschef Dietmar Woidke ist «sehr optimistisch», dass das Votum der Parteimitglieder zum schwarz-roten Koalitionsvertrag positiv ausfällt. Am Samstag sollen die Stimmen ausgezählt und das … mehr

Vielen Dank!

Zeitung: Woidke erwartet in absehbarer Zeit Steuererhöhungen

vom 14.12.2013 um: 09:59 Uhr | Quelle: dpa

Osnabrück (dpa) – Der brandenburgische Ministerpräsident und SPD-Vorsitzende Dietmar Woidke sieht die Finanzierung der Rentenpläne von Union und SPD sehr skeptisch. «Ich gehe ganz klar davon aus, dass wir in absehbarer Zeit – und das wird nicht vier Jahre … mehr

Vielen Dank!

Ostdeutsche Länder wollen «Ost-Kapitel» im Koalitionsvertrag

vom 22.11.2013 um: 19:27 Uhr | Quelle: dpa

Erfurt/Berlin (dpa) – Die ostdeutschen Länder streben nach den Worten von Thüringens Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht (CDU) ein eigenes «Ost-Kapitel» im Koalitionsvertrag von Union und SPD an. «Wir Ministerpräsidenten sind uns parteiübergreifend … mehr

Vielen Dank!