Cuxhaven

in Nachrichten
zurück

Alle Nachrichten zu Stadtgeschehen in Cuxhaven

Nach belastetem Futtermittel: Keine Pestizidrückstände in Öko-Eiern

vom 21.12.2014 um: 18:46 Uhr | Quelle: dpa

Hannover (dpa/lni) – In Öko-Eiern in Niedersachsen sind bisher keine Pestizid-Rückstände festgestellt worden. Für 15 der 18 mit belastetem Futtermittel belieferten Betriebe konnte das Landesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit am Sonntag … mehr

Vielen Dank!

Zweiter Vogelgrippefall in Niedersachsen: Untersuchungen laufen

vom 21.12.2014 um: 12:00 Uhr | Quelle: dpa

Meppen (dpa/lni) – Nach Entdeckung des zweiten Vogelgrippefalls in Niedersachsen gibt es bisher keine Erkenntnisse darüber, ob noch weitere Betriebe betroffen sind. «Wir arbeiten mit Hochdruck an der Auswertung der Proben», sagte am Sonntag die Sprecherin des … mehr

Vielen Dank!

Viele Wildkatzen sterben auf Niedersachsens Straßen

vom 21.12.2014 um: 10:13 Uhr | Quelle: dpa

Göttingen (dpa/lni) – Wildkatze sind selten in Niedersachsen – und der Wandertrieb wird diesem Tier häufig zum Verhängnis. In den vergangenen fünf Jahren kamen auf den Straßen des Landes mindestens 100 Tiere ums Leben. Das geht aus dem aktuellen … mehr

Vielen Dank!

Kraftstoffpreise: In Bremen und Hamburg ist der Sprit am günstigsten

vom 19.12.2014 um: 17:04 Uhr | Quelle: Hamburger Abendblatt

Autofahrer freuen sich momentan bundesweit über niedrige Kraftstoff-Preise. Doch nirgends kostet der Liter im Durchschnitt so wenig wie in Bremen und Hamburg. mehr

Vielen Dank!

99-Jähriger von Auto überfahren: Tot

vom 19.12.2014 um: 15:51 Uhr | Quelle: dpa

Aurich (dpa/lni) – Ein 99 Jahre alter Fußgänger ist am Donnerstag bei Aurich bei einem Verkehrsunfall getötet worden. Nach Polizeiangaben hatte der Senior eine vierspurige Straße überqueren wollen. Ein 21 Jahre alter Autofahrer erfasste den Senior mit seinem … mehr

Vielen Dank!

Keine neuen Vogelgrippe-Fälle: Einschränkungen werden gelockert

vom 19.12.2014 um: 12:00 Uhr | Quelle: dpa

Oldenburg (dpa/lni) – Weil nach dem Ausbruch der Vogelgrippe in Niedersachsen keine weiteren Infektionen nachgewiesen wurden, können die meisten Züchter von Freitagabend an wieder Geflügel zum Schlachthof fahren. Das teilten die Landkreise Cloppenburg, Ammerland … mehr

Vielen Dank!

Schleswig-Holstein: Kaninchen und Bienen im Norden vom Aussterben bedroht

vom 18.12.2014 um: 17:42 Uhr | Quelle: Hamburger Abendblatt

Bienen, Kaninchen, Mäusebussarde – das Artensterben im Norden Deutschlands lässt sich kaum aufhalten. Der Umweltminister ist schwer besorgt. Aber einzelne Erfolge gibt es auch. mehr

Vielen Dank!

Keine neuen Fälle von Vogelgrippe in Niedersachsen

vom 18.12.2014 um: 13:23 Uhr | Quelle: dpa

Oldenburg (dpa/lni) – Die nach dem Ausbruch der Vogelgrippe auf einem Geflügelhof in Niedersachsen angelaufene Untersuchung von rund 60 Nachbarbetrieben hat zunächst keinen weiteren Fall aufgedeckt. Bis zum Wochenende solle die Untersuchung der Proben von Höfen … mehr

Vielen Dank!

Radfahrer betrunken auf Autobahn unterwegs

vom 18.12.2014 um: 08:42 Uhr | Quelle: dpa

Oldenburg (dpa) – Ein betrunkener Fahrradfahrer ist bei Oldenburg auf dem Seitenstreifen der Autobahn 28 von der Polizei aus dem Verkehr gezogen worden. Der 29-Jährige habe am frühen Donnerstagmorgen beteuert, er sei aus der Innenstadt gekommen und habe die … mehr

Vielen Dank!

Vogelgrippe breitet sich zunächst nicht weiter aus

vom 17.12.2014 um: 14:05 Uhr | Quelle: dpa

Oldenburg (dpa/lni) – Nach dem Ausbruch der gefährlichen Vogelgrippe in Niedersachsen sind zunächst keine weiteren Fälle festgestellt worden. Unter Hochdruck werden im Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (Laves) in Oldenburg tausende von … mehr

Vielen Dank!