Dessau-Roßlau

in Nachrichten
ENTDECKEN
zurück

Alle Nachrichten zu Umwelt in Dessau-Roßlau

Hochwasser in Sachsen-Anhalt: Rekordstand in Magdeburg, Bitterfeld bereitet sich aufs Schlimmste vor, Helfer bei Unfall tödlich verletzt

vom 07.06.2013 um: 10:12 Uhr | Quelle: Redaktion meinestadt.de aktuell

Magdeburg – Während in Bayern das Schlimmste überstanden scheint, leiden große Teile Ostdeutschlands noch immer unter dem Hochwasser. In Magdeburg hat die Elbe jetzt den Rekordstand von 2002 überschritten – damals wurden 6,72 Meter gemessen, am Freitagmorgen … mehr

Vielen Dank!

Hochwasserlage spitzt sich zu – historische Wasserstände in einigen Regionen erwartet

vom 03.06.2013 um: 13:34 Uhr | Quelle: Redaktion meinestadt.de aktuell

München – Die Hochwasserlage in einigen Regionen Deutschlands spitzt sich dramatisch zu. Die Pegelstände der großen Flüsse wie der Donau scheinen unaufhaltsam zu steigen – so werden in einigen Regionen historische Ausmaße erwartet. Währenddessen können auch … mehr

Vielen Dank!

meinestadt.de sucht Städte-Fotos aus der Fenster-Perspektive – Mitmachen und professionellen Fotokurs gewinnen!

vom 21.11.2012 um: 08:03 Uhr | Quelle: Redaktion meinestadt.de

Deutschland  - Den Blick von unten nach oben auf den Kölner Dom, durchs Brandenburger Tor hindurch oder auf den Münchner Marienplatz mögen viele kennen. Aber wer länger in einer Stadt lebt, sieht diese oft aus ganz anderen und weniger offensichtlichen … mehr

Vielen Dank!

Dioxinbelastung in Sachsen-Anhalt um 95 Prozent gesunken

vom 08.08.2012 um: 15:10 Uhr | Quelle: dpa

Magdeburg (dapd-lsa). Seit 1996 ist die Dioxinbelastung in Sachsen-Anhalt um 95 Prozent zurückgegangen. Umweltminister Hermann Onko Aeikens (CDU) begründete am Mittwoch diese Entwicklung unter anderem mit der Stilllegung metallurgischer Betriebe. Außerdem sei der … mehr

Vielen Dank!

Naturschutzbund kritisiert Maßnahmen gegen Hochwasser

vom 06.08.2012 um: 13:27 Uhr | Quelle: dpa

Berlin (dapd-lsc). Zehn Jahre nach der großen Elbeflut hält der Naturschutzbund Deutschland den Hochwasserschutz noch immer für nicht ausreichend. Präsident Olaf Tschimpke kritisierte am Montag in Berlin die bisherigen “rein technischen Maßnahmen” und … mehr

Vielen Dank!

Feinstaub-Ranking: Freiburg hat die sauberste Luft – Atemnot im Ruhrgebiet: In Essen herrscht die stärkste Luftverschmutzung

vom 10.07.2012 um: 09:46 Uhr | Quelle: Redaktion meinestadt.de

Hamburg/Deutschland  – Wer unbesorgt durchatmen will, zieht am besten nach Freiburg. In keiner anderen deutschen Großstadt gibt es weniger Tage mit zu viel Feinstaub in der Luft. Das hat das Männer-Lifestylemagazin “Men’s Health” (Ausgabe … mehr

Vielen Dank!

Ulbig: Länder arbeiten beim Hochwasserschutz effektiv zusammen

vom 21.06.2012 um: 15:30 Uhr | Quelle: dpa

Dresden (dapd-lsc). In den zehn Jahren nach dem verheerenden Hochwasser in Tschechien, Sachsen-Anhalt und Sachsen hat sich die Zusammenarbeit der Länder im Hochwasserschutz erheblich verbessert. Gemeinsam mit den Nachbarn und mit Hilfe von EU-geförderten Projekten sei … mehr

Vielen Dank!

Badeseen mit ausgezeichneter Wasserqualität

vom 11.05.2012 um: 11:36 Uhr | Quelle: dpa

Magdeburg (dapd-lsa). In Sachsen-Anhalts Badeseen kann bedenkenlos geplanscht und geschwommen werden. Alle 67 Seen erfüllten die strengen EU-Normen vorbildlich und wiesen eine hohe Qualität auf, sagte Gesundheitsminister Norbert Bischoff (SPD) am Freitag in Magdeburg. … mehr

Vielen Dank!

Sommerzeit: Am Wochenende wird die Uhr eine Stunde vorgestellt

vom 23.03.2012 um: 11:58 Uhr | Quelle: Redaktion meinestadt.de

Berlin – Achtung, liebe Deutschen, am kommenden Wochenende wird uns in der Nacht auf Sonntag eine Stunde genommen! Denn von Samstag, 24. März, auf Sonntag, 25. März, wird die Uhr um 2:00 Uhr nachts eine Stunde, also auf 3 Uhr, vorgestellt. Damit startet die … mehr

Vielen Dank!

Umweltzonen zeigen kaum Wirkung: Auch 2011 wieder zu hohe Feinstaubwerte

vom 07.02.2012 um: 16:08 Uhr | Quelle: Redaktion meinestadt.de aktuell

Dessau-Roßlau – Wirkung verfehlt. Die Feinstaubwerte lagen auch 2011 trotz der in vielen Städten eingerichteten Umweltzone wieder deutlich über den Grenzwerten. Dies gab nun das Umweltbundesamt bekannt. Der Tagesgrenzwert, der bei 50 Mikrogramm Feinstaub je … mehr

Vielen Dank!