Duisburg

in Nachrichten
ENTDECKEN
zurück

Die Bombenentschärfung am Duisburger Hauptbahnhof läuft

vom 21.03.2012 um: 15:40 Uhr | Quelle: Redaktion meinestadt.de

Duisburg  – Um 15 Uhr am heutigen Mittwoch, 21. März 2012, hat der Kampfmittelräumdienst mit der Entschärfung begonnen, so berichtet aktuell Radio Duisburg.

Da die 5-Zentner-Bombe einen Säurezünder habe, musste die Stadt nach dem Fund umgehend handeln. Im direkten Umkreis des Fundortes mussten etwa 400 Menschen evakuiert werden.

Die Autobahn 59 musste aus Sicherheitsgründen ebenfalls in Teilen gesperrt werden. Der Betrieb am Hauptbahnhof steht still. Von Sicherheitsmaßnahmen sind unter anderem auch die Fußgängerzone und das Lehmbruck Museum betroffen.

Quelle: Radio Duisburg

Veröffentlicht in: Feuerwehr, Polizeimeldungen, Stadtgeschehen | Schlagworte: , , ,

Vielen Dank!

All form fields are required.

Ihre Beschwerde

Vielen Dank!

Kommentare werden geladen ...