Emden

in Nachrichten
zurück

Alle Nachrichten zu Fahndung in Emden

“Er schreckt vor nichts zurück”

vom 01.04.2012 um: 17:27 Uhr | Quelle: dpa

Emden (dapd). Schnelle Aufklärung nach einer überraschenden Wende und Erleichterung bei der Polizei: Gut eine Woche nach dem Mord an der elfjährigen Lena in Emden ist der Fall für die Ermittler gelöst. Der in Untersuchungshaft sitzende 18-Jährige habe die Tötung … mehr

Vielen Dank!

Schünemann gratuliert Ermittlern zum Fahndungserfolg in Emden

vom 01.04.2012 um: 16:40 Uhr | Quelle: dpa

Emden (dapd). Niedersachsens Innenminister Uwe Schünemann (CDU) hat den Ermittlern im Mordfall Emden zum Fahndungserfolg gratuliert. “Nach dem Tötungsdelikt vor einer Woche standen die Ermittler unter einem enormen Druck. Sie haben davon unbeeindruckt den … mehr

Vielen Dank!

18-Jähriger gesteht im Emder Mordfall

vom 01.04.2012 um: 16:32 Uhr | Quelle: dpa

Emden (dapd). Gut eine Woche nach dem Tod der elfjährigen Lena in Emden ist der Fall für die Ermittlungsbehörden aufgeklärt. Der in Untersuchungshaft sitzende 18-Jährige habe die Tat gestanden, sagte der Leiter des Zentralen Kriminaldienstes in Emden, Martin … mehr

Vielen Dank!

Verdächtiger im Mordfall Lena hat Tat gestanden

vom 01.04.2012 um: 15:41 Uhr | Quelle: dpa

Emden (dapd). Im Fall der getöteten elfjährigen Lena in Emden hat der in Untersuchungshaft sitzende 18-Jährige die Tat gestanden. Das teilte der Leiter des Zentralen Kriminaldienstes in Emden, Martin Lammers, am Sonntagnachmittag in einer Pressekonferenz in der … mehr

Vielen Dank!

Polizeigewerkschaft fordert harte Strafe nach Lynchaufruf in Emden

vom 01.04.2012 um: 15:03 Uhr | Quelle: dpa

Emden (dapd). Die Deutsche Polizeigewerkschaft (DPolG) hat die Kritik an Polizei und Staatsanwaltschaft im Mordfall Lena erneut zurückgewiesen. Die Arbeit der Ermittler sei einwandfrei gewesen, sagte der DPolG-Bundesvorsitzender Rainer Wendt am Sonntag in Berlin. Es … mehr

Vielen Dank!

“Die heile Welt ist definitiv nicht mehr vorhanden”

vom 01.04.2012 um: 14:05 Uhr | Quelle: dpa

Emden (dapd). Ein Meer aus Kerzen, Plüschtieren, Blumen und Briefen: Vor dem Eingang des Parkhauses am Wasserturm im Emden, wo die elfjährige Lena vor gut einer Woche ermordet wurde, trauern Menschen auch an diesem Sonntag. Die fünfjährige Laura stellt ein großes … mehr

Vielen Dank!

Tatverdächtiger im Emder Mordfall sitzt in Untersuchungshaft

vom 01.04.2012 um: 12:37 Uhr | Quelle: dpa

Emden (dapd). Mehr als eine Woche nach dem Tod der elfjährigen Lena in Emden ist Haftbefehl gegen den am Samstag festgenommenen 18-Jährigen erlassen worden. Der Beschuldigte stehe unter dringendem Mordverdacht, sagte der Direktor des Amtsgerichts Emden, Otto Hüfken, … mehr

Vielen Dank!

Haftbefehl gegen Tatverdächtigen im Mordfall Lena erlassen

vom 01.04.2012 um: 11:45 Uhr | Quelle: dpa

Emden (dapd). Gegen den am Samstag im Fall der getöteten Lena im Emden vorläufig festgenommenen 18-Jährigen ist Haftbefehl erlassen worden. Der Beschuldigte stehe unter dringendem Mordverdacht, sagte der Direktor des Amtsgerichts Emden, Otto Hüfken, am Sonntag der … mehr

Vielen Dank!

Mordfall Lena in Emden: Mordkommission nimmt 18-Jährigen fest – Laut NDR soll der junge Mann die Tat bereits gestanden haben!

vom 01.04.2012 um: 11:10 Uhr | Quelle: Redaktion meinestadt.de

Emden/Aurich/Leer – Wie die Polizei bereits am Freitag mitteilte, wurde der zunächst festgenommene 17-jährige Emder aus der Untersuchungshaft entlassen. Die Mordkommission führte trotz der Festnahme am Dienstag Ermittlungen in alle Richtungen durch. In diesem … mehr

Vielen Dank!

Festgenommener Tatverdächtiger im Fall Lena hat offenbar gestanden

vom 01.04.2012 um: 10:13 Uhr | Quelle: dpa

Emden (dapd). Eine Woche nach dem Tod der elfjährigen Lena in Emden scheint sich der Verdacht gegen den am Samstag vorläufig festgenommenen 18-Jährigen zu erhärten. Nach Informationen von NDR 1 Niedersachsen soll der junge Mann offenbar ein Geständnis abgelegt … mehr

Vielen Dank!