Frankfurt am Main

in Nachrichten
zurück

Alle Nachrichten zu Stadtgeschehen in Frankfurt am Main

Netanjahu kündigt Fortsetzung der Militäroffensive in Gaza an

vom 28.07.2014 um: 21:57 Uhr | Quelle: Frankfurter Neue Presse

Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat eine Fortsetzung der Offensive seines Militärs im Gazastreifen angekündigt. «Wir werden den Einsatz nicht beenden, bevor wir die Tunnel (der militanten Hamas) zerstört haben», … mehr

Vielen Dank!

76-Jähriger erpresst Firma: zwei Jahre auf Bewährung

vom 28.07.2014 um: 16:14 Uhr | Quelle: dpa

Frankfurt/Main (dpa/lhe) – Weil er versucht hat, ein Unternehmen um 2,7 Millionen Euro zu erpressen, ist ein 76-Jähriger am Montag in Frankfurt zu zwei Jahren auf Bewährung verurteilt worden. Das Amtsgericht ging von zwei Einzelfällen aus, bei denen der … mehr

Vielen Dank!

Festnahme nach Schüssen unter Rockern in der Frankfurter Innenstadt

vom 28.07.2014 um: 14:51 Uhr | Quelle: dpa

Frankfurt/Main (dpa/lhe) – Nach den Schüssen unter rivalisierenden Rockern am Rand des Frankfurter Bahnhofsviertels ist ein Mann wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung verhaftet worden. Der 46-Jährige soll bei dem Streit im Rockermilieu … mehr

Vielen Dank!

Rätsel um Tatmotiv und Todesursache von getöteter 20-Jähriger

vom 28.07.2014 um: 13:51 Uhr | Quelle: dpa

Raunheim/Darmstadt (dpa/lhe) – Nach dem gewaltsamen Tod einer 20 Jahre alten Frau in Raunheim (Landkreis Groß-Gerau) sind Tatmotiv und Todesursache weiter unklar. Eine äußere Gewalteinwirkung sei bei der Obduktion nicht feststellbar gewesen, sagte … mehr

Vielen Dank!

Studie: Jeder dritte Hesse macht Liebesgeständnis per Handy

vom 28.07.2014 um: 10:45 Uhr | Quelle: dpa

Kassel/München (dpa/lhe) – Piep, piep, piep, ich hab’ Dich lieb – rund drei von zehn Hessen (31 Prozent) haben schon einmal eine Liebeserklärung per Handy oder Smartphone gemacht. Damit liegt Hessen bundesweit im Mittelfeld: In Hamburg waren es laut … mehr

Vielen Dank!

Neuer Streit um das Betreuungsgeld

vom 28.07.2014 um: 10:15 Uhr | Quelle: Frankfurter Neue Presse

Um das von Anfang an umstrittene Betreuungsgeld ist ein neuer heftiger Streit entbrannt. Die Grünen fordern die möglichst schnelle Abschaffung dieser Leistung für Eltern, die ihr Kleinkind nicht in eine Kita geben oder von einer Tagesmutter betreuen … mehr

Vielen Dank!

Stellungnahme zu antisemitischen Vorfällen in Frankfurt im Zuge von „Antikriegsdemos"

vom 28.07.2014 um: 09:30 Uhr | Quelle: Rhein Main News

Frankfurt: Die Tagesthemen eröffneten vorgestern einen Beitrag mit den Worten: Der Krieg im Nahen Osten wühlt die Menschen auf, auch in Deutschland. Und ich möchte hinzufügen: er macht nicht an der Stadtgrenze halt. Unsere Eindrücke werden geprägt von der … mehr

Vielen Dank!

Bayern-Star Schweinsteiger entschuldigt sich bei Borussia Dortmund

vom 27.07.2014 um: 22:03 Uhr | Quelle: Frankfurter Neue Presse

München (dpa) – Fußball-Weltmeister Bastian Schweinsteiger hat sich für einen missratenen Party-Gag entschuldigt. «Hallo, ich melde mich aus dem Urlaub, weil ich mitbekommen habe, dass ein Video von mir verbreitet wird im Internet. Ich … mehr

Vielen Dank!

Erster Weltkrieg: Von breiter Kriegsbegeisterung keine Spur

vom 27.07.2014 um: 20:11 Uhr | Quelle: DIE WELT - Frankfurt

Als vor 100 Jahren der Erste Weltkrieg beginnt, reagiert die Bevölkerung euphorisch bis panisch. Historiker ermöglichen Einblicke ins Gefühlsleben der Menschen. mehr

Vielen Dank!

Kunstschätze : Ab auf die Scanstraße

vom 27.07.2014 um: 19:20 Uhr | Quelle: DIE WELT - Frankfurt

Die Kunstschätze der Welt sind auf Hunderte von Sammlungen verteilt. Ein neues Verfahren zum Scannen soll Zeit und Geld sparen – und es soll die Forschung weltweit vernetzen. mehr

Vielen Dank!