Fürth/Odenwald

in Nachrichten
ENTDECKEN
zurück

SPD fordert Führerschein für Hundehalter

vom 16.12.2011 um: 13:27 Uhr | Quelle: dpa

Wiesbaden (dapd-hes). Die SPD im hessischen Landtag fordert eine Art Führerschein für Hundehalter. “Hessen benötigt ein modernes Hundegesetz, dass die Aspekte der öffentlichen Sicherheit, der Halterverantwortung und des Tierschutzes vereint”, sagte die tierschutzpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, Judith Pauly-Bender, am Freitag in Wiesbaden bei der Vorstellung eines entsprechenden Gesetzentwurfs.

Dieser sieht neben einer theoretischen und praktischen Prüfung für die Tierbesitzer auch eine allgemeine Hundehalterhaftpflicht vor. Zudem ist eine Chip- und Registrierpflicht geplant.

Veröffentlicht in: Politik, Tiere | Schlagworte:

Vielen Dank!

All form fields are required.

Ihre Beschwerde

Vielen Dank!

Kommentare werden geladen ...