Göttingen

in Nachrichten

Lokalnachrichten aus Göttingen

Weitere Nachrichten aus Göttingen und der Region

Erleichterung in Adelebsen über Hells-Angels-Verbot

vom 24.10.2014 um: 10:11 Uhr | Quelle: dpa

Adelebsen (dpa/lni) – Das Verbot des südniedersächsischen Ablegers der Hells Angels hat in Adelebsen (Kreis Göttingen) für Erleichterung gesorgt. «Gut, dass das endlich vorbei ist», sagte Ortsbürgermeister Kurt Prutschke (SPD) der Nachrichtenagentur dpa. … mehr

Vielen Dank!

Polizei geht gegen Hells Angels im Raum Göttingen vor

vom 24.10.2014 um: 08:07 Uhr | Quelle: dpa

Adelebsen (dpa/lni) – Die Polizei im Raum Göttingen ist am Freitag gegen Mitglieder des Rockerclubs Hells Angels vorgegangen. Durchsucht wurden Clubräume in Adelebsen und Wohnungen von Mitgliedern der Hells Angels. Das Innenministerium in Hannover wollte NDR … mehr

Vielen Dank!

Fritz J. Raddatz

vom 23.10.2014 um: 19:00 Uhr | Quelle: Literarisches Zentrum Göttingen

Einigkeit herrscht keine, wenn Kritiker die Tagebücher ihres großen Kollegen besprechen: Von der unnachahmlichen Eleganz und Scharfsinnigkeit seiner Beobachtungen reden die einen, vom »umgekippten Literaturbetriebsnudelsalat« (taz) die anderen. Aber geschenkt. Denn … mehr

Vielen Dank!

Polizei Göttingen fasst rumänische Buntmetall-Bande

vom 23.10.2014 um: 17:08 Uhr | Quelle: Stadtradio Göttingen

Die Polizei Göttingen hat zusammen mit der Staatsanwaltschaft Hildesheim eine rumänische Einbrecherbande gefasst. Die Gruppe hatte sich vor allem auf den Diebstahl von Buntmetallen spezialisiert. Von April bis August sollen sie von Leipzig aus 18 Firmeneinbrüche in … mehr

Vielen Dank!

Weitere 7 Jahre: Händel-Festspiele GmbH verlängert mit Cummings und Wolff

vom 23.10.2014 um: 17:06 Uhr | Quelle: Stadtradio Göttingen

Die Göttinger Händel-Festspiele haben am Dienstag die Verträge mit dem künstlerischen Leiter, Laurence Cummings, und dem Intendanten und Geschäftsführer, Tobias Wolff, verlängert. Die beiden werden damit weitere sieben Jahre die Geschicke des Festivals leiten. Mit … mehr

Vielen Dank!

Einbruch in Ausbildungshalle in Hann. Münden – Beamer, Kamera und Geld gestohlen

vom 23.10.2014 um: 15:30 Uhr | Quelle: Polizei Presse

Göttingen (ots) – Hann. Münden, Gimter Straße Nacht zu Montag, 20. Oktober 2014 HANN. MÜNDEN (jk) – Durch ein aufgebrochenes Schiebetor sind Unbekannte in der Nacht zum letzten Montag (20.10.14) in eine Hunde-Ausbildungshalle im Hann. Mündener … mehr

Vielen Dank!

Göttinger Kulturstiftung vergibt Förderungen in Höhe von 13.500 Euro

vom 23.10.2014 um: 15:30 Uhr | Quelle: Stadtradio Göttingen

Die Göttinger Kulturstiftung vergibt 13.500 Euro an kulturelle Projekte im Göttinger Raum. Es ist in diesem Jahr bereits die zweite Förderrunde der Stiftung. Der Schwerpunkt liegt dieses Mal auf Literatur- und Musikprojekten. Die größte Summe (1.800 Euro) erhält … mehr

Vielen Dank!

Göttinger Zivilcouragepreis verliehen – 15-Jährige erhält Hauptpreis

vom 23.10.2014 um: 15:28 Uhr | Quelle: Stadtradio Göttingen

Im Alten Rathaus in Göttingen wurde gestern Abend der diesjährige Zivilcouragepreis verliehen. Elf Menschen, die in brenzlichen Situationen geholfen haben, wurden dabei geehrt. Den ersten Preis erhielt die 15-Jährige Schülerin Flora Busche. Sie hatte ihre Mutter und … mehr

Vielen Dank!

POL-GOE: (623/2014) Einbruch in Ausbildungshalle in Hann. Münden – Beamer, Kamera und Geld gestohlen

vom 23.10.2014 um: 15:28 Uhr | Quelle: Polizeidirektion Göttingen

Polizeidirektion Göttingen [Pressemappe]Göttingen (ots) – Hann. Münden, Gimter Straße Nacht zu Montag, 20. Oktober 2014 HANN. MÜNDEN (jk) – Durch ein aufgebrochenes Schiebetor sind Unbekannte in der Nacht zum letzten Montag (20.10.14) in eine Hunde … mehr

Vielen Dank!

IG BAU Niedersachsen-Süd: Förderungsmöglichkeit für altersgerechte Umbaumaßnahmen

vom 23.10.2014 um: 15:20 Uhr | Quelle: Stadtradio Göttingen

Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt macht Haus- und Wohnungseigentümer sowie Mieter im Kreis Göttingen auf eine neue Förderung aufmerksam. Mit der Neuauflage des KfW-Programms “Altersgerecht Umbauen“ müsse der barrierereduzierte Umbau nun nicht mehr … mehr

Vielen Dank!