Hamburg

in Nachrichten
zurück

Alle Nachrichten zu Politik in Hamburg
zurück
  » Seite 10

Hamburg reduziert Defizit um fast 60 Millionen auf 470 Millionen Euro

vom 18.02.2014 um: 15:15 Uhr | Quelle: dapd

Hamburg (dpa/lno) – Die Hansestadt Hamburg hat ihr Defizit im vergangenen Jahr um fast 60 Millionen Euro reduziert. Insgesamt sank das Minus von 592 Millionen Euro im Jahr 2012 auf rund 470 Millionen Euro im vergangenen Jahr, wie Finanzsenator Peter Tschentscher … mehr

Vielen Dank!

Senatsfrühstück zum 70. Geburtstag von Ex-Bürgermeister Runde

vom 18.02.2014 um: 15:14 Uhr | Quelle: dapd

Hamburg (dpa/lno) – Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz hat den 70. Geburtstag des früheren Regierungschefs Ortwin Runde (beide SPD) mit einem Senatsfrühstück gewürdigt. Zu dem Essen im Gästehaus des Senats erschienen neben Runde unter anderem der … mehr

Vielen Dank!

Bürgerschaftswahl 2015 in Hamburg voraussichtlich am 15. Februar

vom 18.02.2014 um: 15:12 Uhr | Quelle: dapd

Hamburg (dpa/lno) – Hamburg wählt voraussichtlich am 15. Februar 2015 eine neue Bürgerschaft. Der SPD-Senat unter Bürgermeister Olaf Scholz beschloss am Dienstag, dem Landesparlament diesen Termin zur Abstimmung vorzulegen. Laut Senat lassen sich bei einer Wahl … mehr

Vielen Dank!

Finanzsenator Tschentscher informiert über Jahresabschluss 2013

vom 18.02.2014 um: 07:49 Uhr | Quelle: dapd

Hamburg (dpa/lno) – Hamburgs Finanzsenator Peter Tschentscher (SPD) informiert heute über das Jahresergebnis 2013 der Hansestadt. Aller Voraussicht nach dürfte das Defizit der Stadt bei knapp 600 Millionen Euro liegen. Ein vorläufiger Bericht des … mehr

Vielen Dank!

Ex-Geheimdienstkontrolleur Claus Arndt gestorben

vom 13.02.2014 um: 22:14 Uhr | Quelle: dapd

Hamburg (dpa/lno) – Deutschlands früherer Geheimdienstkontrolleur Professor Claus Arndt ist tot. Der ehemalige Hamburger Senatsdirektor und SPD-Bundestagsabgeordnete sei am Montag im Alter von 86 Jahren gestorben, sagte seine Tochter, die SPD … mehr

Vielen Dank!

Angeklagter Terrorhelfer soll sich ins Ausland abgesetzt haben

vom 12.02.2014 um: 22:20 Uhr | Quelle: dapd

Hamburg (dpa/lno) – Ein mutmaßlicher Terrorhelfer, der in Hamburg vor Gericht steht, soll sich ins Ausland abgesetzt haben. Gegen den 27-jährigen Deutsch-Afghanen gebe es nun einen Haftbefehl, sagte Gerichtssprecherin Ruth Hütteroth am Mittwoch der … mehr

Vielen Dank!

Bürgerschaft beendet vorerst Diskussion um Olympia-Bewerbung

vom 12.02.2014 um: 22:20 Uhr | Quelle: dapd

Hamburg (dpa/lno) – Die Hamburgische Bürgerschaft hat Debatten über eine mögliche Bewerbung der Hansestadt für Olympische Sommerspiele 2024 oder 2028 vorerst beendet. Das Parlament lehnte am Mittwoch mit den Stimmen von SPD und Linken einen Antrag der FDP ab, … mehr

Vielen Dank!

Gewerkschafts-Umfrage: Großteil der Hamburger Polizisten unzufrieden

vom 12.02.2014 um: 21:19 Uhr | Quelle: dapd

Hamburg (dpa/lno) – Ein Großteil der Hamburger Polizisten ist nach einer Umfrage der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG) unzufrieden bei der Arbeit und fühlt sich überlastet. Fast 87 Prozent der Kollegen seien der Ansicht, dass die Mehrarbeitsbelastung zu hoch … mehr

Vielen Dank!

Bürgerschaft diskutiert über tödlichen Brand in Flüchtlingsunterkunft

vom 12.02.2014 um: 18:15 Uhr | Quelle: dapd

Hamburg (dpa/lno) – Die Hamburgische Bürgerschaft hat ihre Sitzung am Mittwoch mit einer Debatte über den tödlichen Brand in einer Flüchtlingsunterkunft begonnen. In einer Aktuellen Stunde wollten die Parlamentarier auf Antrag der Linken über die Sicherheit … mehr

Vielen Dank!

Tödlicher Brand in Flüchtlingsunterkunft ist Thema in Bürgerschaft

vom 12.02.2014 um: 06:53 Uhr | Quelle: dapd

Hamburg (dpa/lno) – Die Hamburgische Bürgerschaft befasst sich heute unter anderem mit dem tödlichen Brand in einer Flüchtlingsunterkunft. In einer Aktuellen Stunde wollen die Parlamentarier auf Antrag der Linken über die Sicherheit von Flüchtlingen … mehr

Vielen Dank!