Hamburg

in Nachrichten
ENTDECKEN
zurück

Alle Nachrichten zu Politik in Hamburg
zurück
  » Seite 3

Rund 55 000 Hamburger stimmen über umstrittene Elbe-Seilbahn ab

vom 24.08.2014 um: 18:10 Uhr | Quelle: dpa

Hamburg (dpa/lno) – Gut 55 000 Menschen in Hamburg haben sich an dem Bürgerentscheid zum umstrittenen Bau einer Seilbahn über die Elbe beteiligt. Am Sonntag gaben rund 950 Bürger ihre Stimme ab, wie Abstimmungsleiter Hartwig Behrens sagte. Die meisten … mehr

Vielen Dank!

Hamburg stimmt über Bau einer Elbe-Seilbahn ab

vom 24.08.2014 um: 09:29 Uhr | Quelle: dpa

Hamburg (dpa/lno) – Die Abstimmung über den umstrittenen Bau einer Seilbahn über die Elbe hat am Sonntagmorgen begonnen. Rund 200 000 Wahlberechtigte im Bezirk Hamburg-Mitte können bis um 18 Uhr über das Projekt abstimmen, wie das Bezirksamt mitteilte. Per … mehr

Vielen Dank!

Senat verabschiedet sich von der Verbesserung der Kita-Qualität

vom 24.08.2014 um: 09:15 Uhr | Quelle: Die Linke - Hamburg

Kind beim malen In einer Schriftlichen Kleinen Anfrage (Drs. 20/12558) hat die Linksfraktion vor dem Hintergrund der laufenden Debatte über Qualitätssteigerung in der Kindertagesbetreuung nach den Kosten und dem dazugehörigen Fachkräftebedarf gefragt. Doch während … mehr

Vielen Dank!

Sperrung des Innenhofes des Hamburg Museums

vom 24.08.2014 um: 09:00 Uhr | Quelle: Die Linke - Hamburg

Hamburg Museum Innenhof (Quelle: en.wikipedia.org, Wolfgang Meinhart) Die Sperrung des Innenhofes des Hamburg Museums schadet dem Museum beträchtlich. Glücklicherweise ist kein Mensch zu Schaden gekommen, trotzdem wirft diese ungeplante Maßnahme kein gutes Licht auf … mehr

Vielen Dank!

Ermittlungen gegen Gysi ziehen sich weiter in die Länge

vom 22.08.2014 um: 14:18 Uhr | Quelle: dpa

Hamburg (dpa/lno) – Ein Abschluss des Hamburger Verfahrens gegen Linksfraktionschef Gregor Gysi um neue Stasi-Vorwürfe ist bisher nicht in Sicht. Die Ermittlungen werden sich wahrscheinlich noch mehrere Wochen, möglicherweise auch mehrere Monate hinziehen, wie … mehr

Vielen Dank!

Bezirksamtsleiter räumt im Fall Yagmur Fehler bei Betreuung ein

vom 21.08.2014 um: 16:19 Uhr | Quelle: dpa

Hamburg (dpa/lno) – Der Bezirksamtsleiter von Hamburg-Mitte, Andy Grote, hat im Fall des gewaltsamen Todes der dreijährigen Yagmur Fehler seiner Behörde eingeräumt. «Wir waren nicht dicht genug an dem Mädchen dran, die Gefährdungssituation ist nicht richtig … mehr

Vielen Dank!

HIBB-Jahresbericht 2013: Erfolgsmeldungen dank Taschenspielertricks

vom 21.08.2014 um: 16:00 Uhr | Quelle: Die Linke - Hamburg

Dora Heyenn Zum heute von Schulsenator Ties Rabe vorgestellten HIBB-Jahresbericht zur Beruflichen Bildung und neue Bildungsangebote für Jugendliche erklärt Dora Heyenn, bildungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft: „Die … mehr

Vielen Dank!

Neues Fördersystem für Schulabgänger ohne Lehrstelle zeigt Wirkung

vom 21.08.2014 um: 13:27 Uhr | Quelle: dpa

Hamburg (dpa/lno) – Der radikale Umbau des Fördersystems für Schulabgänger ohne Lehrstelle in Hamburg zeigt erste Erfolge. So sei seit dem Ersetzen der bisherigen Übergangsangebote und Warteschleifen durch die neue dualisierte Ausbildungsvorbereitung die Zahl … mehr

Vielen Dank!

Senat trickst bei Frauenquote

vom 21.08.2014 um: 11:16 Uhr | Quelle: Die Linke - Hamburg

Kersten Artus Der Anteil weiblicher Mitglieder in städtischen Aufsichtsräten sei in nur drei Jahren von 15,9 auf 29,4 Prozent gestiegen. Bei der Anzahl der Vertreterinnen, die der Senat bestimmen dürfe, betrüge die Quote sogar 36,4 Prozent. Diese Zahlen … mehr

Vielen Dank!

Verfassungsschutz: Fünf Salafisten aus Hamburg in Syrien getötet

vom 21.08.2014 um: 10:19 Uhr | Quelle: dpa

Hamburg (dpa/lno) – Mehr als 30 Salafisten aus Hamburg sind nach Angaben des Verfassungsschutzes bislang ins Kriegsgebiet nach Syrien aufgebrochen. «Gut die Hälfte davon hat die Grenze überquert. Mindestens fünf wurden getötet», sagte Verfassungsschutzchef … mehr

Vielen Dank!