Heidelberg

in Nachrichten
zurück

Alle Nachrichten zu ver.di in Heidelberg

Erneuter Streik bei der RNV – diesmal unbefristet

vom 13.05.2013 um: 13:46 Uhr | Quelle: Redaktion meinestadt.de aktuell

Heidelberg – Erneut werden die Fahrgäste der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) auf die Geduldsprobe gestellt. Die Gewerkschaft ver.di hat ab den heutigen Montag erneut Warnstreiks angekündigt – diesmal sogar für unbestimmte Zeit. Damit will die Gewerkschaft den … mehr

Vielen Dank!

Ver.di droht für den 1. Mai erneut mit Streiks bei der RNV

vom 30.04.2013 um: 15:59 Uhr | Quelle: Redaktion meinestadt.de aktuell

Heidelberg – Die Fahrgäste der Rhein-Neckar-Verkehr (RNV) müssen sich am 1. Mai erneut auf chaotische Zustände im öffentlichen Personennahverkehr gefasst machen. Für diesen Tag hat die Gewerkschaft ver.di erneut zum Streik aufgerufen, weil die letzte … mehr

Vielen Dank!

48-stündiger Warnstreik bei der RNV sorgt für Verkehrsbehinderungen in der Region

vom 25.04.2013 um: 10:28 Uhr | Quelle: Redaktion meinestadt.de aktuell

Heidelberg – Seit Mittwochmorgen, um 3:30 Uhr in der Früh, streiken Mitarbeiter der Rhein-Neckar-Verkehrsbetriebe (RNV) für 48 Stunden. Von den Auswirkungen sind Pendler aus Heidelberg, Mannheim, Ludwigshafen und der Region betroffen. Vor allem der Umstieg vieler … mehr

Vielen Dank!

Ver.di will erneut Busse und Bahnen des Rhein-Neckar-Verkehrs bestreiken lassen

vom 23.04.2013 um: 12:41 Uhr | Quelle: Redaktion meinestadt.de aktuell

Heidelberg – Nachdem die Tarifverhandlungen zwischen der Rhein-Neckar Verkehr GmbH (RNV) und der Gewerkschaft ver.di erneut ergebnislos beendet wurde, hat die Gewerkschaft für Mittwoch wieder zu einem Warnstreik aufgerufen. In Heidelberg, Mannheim, Ludwigshafen sowie … mehr

Vielen Dank!

Letzter Appell: NATO-Hauptquartier in Heidelberg wird aufgelöst

vom 14.03.2013 um: 17:14 Uhr | Quelle: dapd

Heidelberg (dapd-bwb). 61 Jahre nach seiner Gründung ist das NATO-Hauptquartier der Alliierten Landstreitkräfte in Heidelberg am Donnerstag offiziell aufgelöst worden. Anlässlich des Auflösungsappells des Headquarters Allied Force Command Heidelberg – so der … mehr

Vielen Dank!

Ver.di-Landeschefin bemängelt schlechte Bezahlung von Frauen

vom 08.03.2013 um: 10:49 Uhr | Quelle: dapd

Tübingen (dapd-bwb). Die ver.di-Landesbezirksleiterin Leni Breymaier hat zum Weltfrauentag die schlechtere Bezahlung von weiblichen Angestellten kritisiert. “Frauen verdienen ein Fünftel weniger als Männer, weil wir Dienst am Menschen schlechter bezahlen als die … mehr

Vielen Dank!

Tausende Angestellte des öffentlichen Dienstes im Warnstreik

vom 05.03.2013 um: 14:31 Uhr | Quelle: dapd

Stuttgart (dapd-bwb). Tausende Beschäftigte des öffentlichen Dienstes in Baden-Württemberg haben am Dienstag ihre Arbeit niedergelegt. In Stuttgart versammelten sich rund 7.500 Streikende zu einer Demonstration, um im aktuellen Tarifstreit Druck auf die Arbeitgeber zu … mehr

Vielen Dank!

Ver.di kündigt Warnstreiks in Wasser- und Schifffahrtsverwaltung an

vom 27.02.2013 um: 11:21 Uhr | Quelle: dapd

Stuttgart (dapd-bwb). Auf den Flüssen in Baden-Württemberg und in anderen Teilen Deutschlands drohen am Donnerstag (28. Februar) erhebliche Behinderungen im Schiffsverkehr. Die Gewerkschaft ver.di ruft die Beschäftigten der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung zu … mehr

Vielen Dank!

Über 1.000 Angestellte beteiligen sich an Warnstreiks

vom 20.02.2013 um: 12:24 Uhr | Quelle: dapd

Stuttgart (dapd-bwb). Mehr als 1.000 Angestellte des öffentlichen Dienstes haben sich am Mittwoch an erneuten Warnstreiks in Baden-Württemberg beteiligt. Bestreikt wurden am Morgen in Stuttgart unter anderem die Staatsgalerie, die Landesbibliothek, die Universitäten, … mehr

Vielen Dank!

ver.di: An den Krankenhäusern fehlen 21.000 Beschäftigte

vom 20.02.2013 um: 11:37 Uhr | Quelle: dapd

Stuttgart (dapd-bwb). An den Krankenhäusern in Baden-Württemberg herrscht nach Einschätzung der Dienstleistungsgewerkschaft ver.di große Personalnot. Um die anfallende Arbeit auch nur halbwegs zufriedenstellend erledigen zu können, müsste die Zahl der … mehr

Vielen Dank!