Hennef/Sieg

in Nachrichten
zurück

Alle Nachrichten zu Politik in Hennef/Sieg

Forscher: «Pegida» Anzeichen für Auseinanderdriften von Ost und West

vom 21.12.2014 um: 10:13 Uhr | Quelle: dpa

Bielefeld/Kassel (dpa/lnw) – Der Bielefelder Sozialpsychologe Andreas Zick sieht die Anti-Islam-Bewegung «Pegida» als Anzeichen für ein stärkeres Auseinanderdriften der alten und neuen Bundesländer. So sei zu erklären, warum am Montagabend rund 15 000 … mehr

Vielen Dank!

Umfrage: CDU liegt in Wählergunst vor SPD

vom 18.12.2014 um: 12:09 Uhr | Quelle: dpa

Köln (dpa/lnw) – Die CDU liegt einer Umfrage zufolge zurzeit in der Wählergunst in Nordrhein-Westfalen vorn. Bei einer Landtagswahl käme die CDU auf 35 Prozent der Stimmen und würde die SPD überholen, die bei 34 Prozent läge. Das ergab eine am Donnerstag … mehr

Vielen Dank!

Kraft nennt «Pegida»-Organisatoren Rechtsextreme

vom 18.12.2014 um: 08:42 Uhr | Quelle: dpa

Düsseldorf (dpa) – Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Hannelore Kraft hat die Organisatoren der anti-islamischen «Pegida»-Demonstrationen als Rechtsextreme bezeichnet. «Die Drahtzieher dieser Demos sind Rechtsextreme, die von Islam- und … mehr

Vielen Dank!

Bundesregierung beschließt kurzen Klageweg zu neuer Rheinbrücke

vom 17.12.2014 um: 19:12 Uhr | Quelle: dpa

Berlin/Leverkusen (dpa/lnw) – Klagen im Zusammenhang mit dem Neubau der Leverkusener Rheinbrücke sollen von nur einer Gerichtsinstanz statt der üblichen zwei entschieden werden. Eine entsprechende Gesetzesänderung hat die Bundesregierung am Mittwoch in Berlin … mehr

Vielen Dank!

Kirchen für Neuorientierung: «Ja, wir sind ein Zufluchtsland»

vom 17.12.2014 um: 15:25 Uhr | Quelle: dpa

Düsseldorf (dpa/lnw) – Mit einem eindringlichen Appell treten die evangelischen und katholischen Kirchen in Nordrhein-Westfalen für eine Neuorientierung in der Flüchtlingspolitik ein. «Ja, wir sind ein Zufluchtsland» heißt es in einem am Dienstag vom … mehr

Vielen Dank!

Ahaus wieder als Lager für Atommüll aus Jülich im Gespräch

vom 15.12.2014 um: 14:12 Uhr | Quelle: dpa

Düsseldorf (dpa/lnw) – Wo der Atommüll aus dem Forschungsreaktor Jülich landen soll, ist auch kurz vor Jahresende weiter nicht entschieden. Das Forschungszentrum (FZ) will nun aber als «reine Vorsichtsmaßnahme» auch die Voraussetzungen für Transport und … mehr

Vielen Dank!

Generalstreik: Keine Flüge und keine Züge in Belgien

vom 15.12.2014 um: 11:01 Uhr | Quelle: dpa

Brüssel (dpa) – Ein Generalstreik bringt den Zug- und Luftverkehr in Belgien zum Erliegen. Demonstranten behindern mit Straßensperren auch den Autoverkehr, berichtete die Nachrichtenagentur Belga am Montag. Gewerkschaften riefen ihre Mitglieder in allen … mehr

Vielen Dank!

Kölner Kardinal Woelki kritisiert Umgang mit Flüchtlingen

vom 15.12.2014 um: 08:25 Uhr | Quelle: dpa

Köln (dpa) – Der Kölner Kardinal Rainer Maria Woelki hat den Umgang von Politik und Behörden mit Flüchtlingen kritisiert. Das buchstabengetreue Einhalten von Gesetzen erscheine mitunter wichtiger als das Wohl der Menschen, sagte der Nachfolger von Kardinal … mehr

Vielen Dank!

Syrien- und Irak-Rückkehrer: NRW-Staatsschutz überwacht nur einige

vom 14.12.2014 um: 12:14 Uhr | Quelle: dpa

München/Düsseldorf (dpa/lnw) – Bei der Beobachtung von islamistischen Rückkehrern aus dem syrisch-irakischen Kriegsgebiet kann der Staatsschutz in Nordrhein-Westfalen nur einige ins Visier nehmen. Wie der Direktor des Landeskriminalamts, Uwe Jacob, dem Magazin … mehr

Vielen Dank!

EU-Parlamentspräsident Martin Schulz erhält Karlspreis 2015

vom 13.12.2014 um: 15:18 Uhr | Quelle: dpa

Aachen (dpa) – Der Karlspreis 2015 geht an den EU-Parlamentspräsidenten Martin Schulz. Schulz sei ein herausragender Repräsentant für die Belebung der europäischen Demokratie, hieß es in der Begründung. Als Vordenker habe er sich um die Stärkung des … mehr

Vielen Dank!