Kirchen (Sieg)

in Nachrichten
zurück

Alle Nachrichten zu EHEC in Kirchen (Sieg)

Keine EHEC-Keime in rheinland-pfälzischen Badegewässern

vom 27.07.2011 um: 15:54 Uhr | Quelle: dpa

Mainz (dapd-rps). Die rheinland-pfälzischen Badegewässer sind frei von EHEC-Keimen. Nach dem Abschluss der Untersuchungen stehe nun fest, dass alle 69 getesteten Badegewässer frei von den Darmbakterien sind, teilte das Umweltministerium am Mittwoch in Mainz mit. Von … mehr

Vielen Dank!

Gemüsebauern in Rheinland-Pfalz beklagen Millionenschaden durch EHEC

vom 19.07.2011 um: 13:45 Uhr | Quelle: dpa

Mainz (dapd-rps). Die rheinland-pfälzischen Landwirte beklagen nach der EHEC-Krise Schäden von rund drei Millionen Euro. Dieser Betrag wurde bei der EU-Kommission als Entschädigung beantragt, wie eine Sprecherin des Landwirtschaftsministeriums am Dienstag auf dapd … mehr

Vielen Dank!

Bislang alle Proben in Rheinland-Pfalz ohne EHEC-Befund

vom 01.07.2011 um: 13:52 Uhr | Quelle: dpa

Speyer (dapd-rps). In Rheinland-Pfalz sind seit Beginn der EHEC-Krise keine Belastungen mit dem gefährlichen Darmbakterium festgestellt worden. Seit Anfang Juni seien im Land rund 600 Proben auf den EHEC-Erreger hin untersucht worden, teilte die Landwirtschaftliche … mehr

Vielen Dank!

EHEC-Neuerkrankungen vor allem durch Mensch-zu Mensch-Übertragungen

vom 24.06.2011 um: 22:41 Uhr | Quelle: dpa

Berlin/Hannover (dapd). Die gefährlichen EHEC-Erreger werden nach Angaben des niedersächsischen Gesundheitsministeriums derweil vor allem von Mensch zu Mensch übertragen. Die noch gemeldeten Neuerkrankungen gingen meist auf Sekundärinfektionen durch … mehr

Vielen Dank!

Landwirte bezeichnen Hilfen für EHEC-Schäden als zu gering

vom 17.06.2011 um: 15:49 Uhr | Quelle: dpa

Mainz (dapd-rps). Nach Meinung des rheinland-pfälzischen Bauern- und Winzerverbands reichen die von der EU in Aussicht gestellten Entschädigungszahlungen für von der EHEC-Epidemie betroffene Gemüsebauern nicht aus. Mit den angekündigten 210 Millionen Euro könnten … mehr

Vielen Dank!

Gemüsebauern sollen Verluste durch EHEC dokumentieren

vom 10.06.2011 um: 18:03 Uhr | Quelle: dpa

Mainz (dapd-rps). Rheinland-pfälzische Landwirte sollen mit der Erfassung der durch die EHEC-Krise ausgelösten Verluste beginnen. Das Landwirtschaftsministerium habe entsprechende Informationsmaterialien an die Gemüseproduzenten verschickt, teilte das Ministerium am … mehr

Vielen Dank!

EHEC-Krise beschäftigt die rheinland-pfälzische Landespolitik

vom 09.06.2011 um: 16:38 Uhr | Quelle: dpa

Mainz (dapd-rps). Die Ausbreitung der Darminfektion EHEC hat am Donnerstag die rheinland-pfälzische Landespolitik beschäftigt. Bei einer Sondersitzung von gleich drei Parlamentsausschüssen im Mainzer Landtag kritisierte die CDU das Krisenmanagement der rot-grünen … mehr

Vielen Dank!

Eine Million Euro pro Tag

vom 09.06.2011 um: 15:16 Uhr | Quelle: dpa

Mainz (dapd-rps). Die Kaufzurückhaltung der Verbraucher wegen der EHEC-Ausbreitung kostet die rheinland-pfälzische Landwirtschaft eine Million Euro pro Tag. Gemüsebauern verzeichneten einen 50-prozentigen Rückgang des Gesamtumsatzes, sagte Landwirtschaftsministerin … mehr

Vielen Dank!

Anbaubetrieb für Sprossen bangt um seine Existenz

vom 08.06.2011 um: 17:09 Uhr | Quelle: dpa

Worms (dapd-rps). Die Erkrankungswelle durch EHEC-Erreger hat den Verzehr von Gemüsesprossen in Verruf gebracht. Das macht auch dem Betrieb von Nick Neu schwer zu schaffen. Das Geschäft seiner Wormser Firma “Healthy Powerfood” ist der Anbau von … mehr

Vielen Dank!

EHEC: Ein rheinland-pfälzischer Betrieb wird überprüft

vom 07.06.2011 um: 21:39 Uhr | Quelle: dpa

Koblenz/Mainz (dapd-rps). Bei der Suche nach dem EHEC-Erreger wird auch ein rheinland-pfälzischer Betrieb überprüft, der Sprossen anbaut. Das berichtet die “Rhein-Zeitung” (Mittwochausgabe) unter Berufung auf das Landesuntersuchungsamt in Koblenz. Demnach … mehr

Vielen Dank!