Mainz

in Nachrichten
zurück

Tagesklinik bietet künftig gezielte Betreuung Demenzkranker an

vom 07.01.2013 um: 13:52 Uhr | Quelle: dapd
Politik Mainz Tagesklinik bietet künftig gezielte Betreuung Demenzkranker an

Mainz (dapd-rps). An der Tagesklinik für Psychiatrie und Psychotherapie in Mainz wird ein Modellprojekt für demenzkranke Patienten eingerichtet. Das Land stelle dafür rund 1,44 Millionen Euro zur Verfügung, erklärte Gesundheitsministerin Malu Dreyer (SPD) am Montag in Mainz. Ziel sei es, Behandlungsmöglichkeiten von Demenzkranken in einer Tagesklinik modellhaft zu erproben.

Das neue Angebot sei als Alternative zur stationären Behandlung gedacht, sagte Dreyer. Es biete den Patienten eine gezielte Diagnostik und Therapie an, in die auch die Angehörigen einbezogen würden. In den nächsten Jahren würden dafür in einem eigenen Gebäude 15 tagesklinische Plätze für Menschen mit Demenz eingerichtet.

Veröffentlicht in: Politik

Vielen Dank!

All form fields are required.

Ihre Beschwerde

Vielen Dank!

Kommentare werden geladen ...