Mönchengladbach

in Nachrichten
zurück

Alle Nachrichten zu Islamismus in Mönchengladbach

NRW-Sicherheitsbehörden vor 9/11-Jahrestag “hochsensibel”

vom 05.09.2011 um: 13:27 Uhr | Quelle: dpa

Düsseldorf (dapd-nrw). Vor dem Jahrestag der Terroranschläge in den USA vom 11. September 2001 sind die Sicherheitsbehörden in NRW wachsam. “Wir sind hochsensibel. Aber ich warne davor, dass man in Angst verfällt”, sagte Innenminister Ralf Jäger (SPD) am … mehr

Vielen Dank!

Mönchengladbacher Salafistenverein will sich auflösen

vom 27.06.2011 um: 10:01 Uhr | Quelle: dpa

Mönchengladbach (dapd-nrw). Die salafistische Gruppe “Einladung zum Paradies” in Mönchengladbach will sich auflösen. Dies kündigte deren Vorsitzender Sven Lau am Wochenende in einer Videobotschaft an, wie die “Rheinische Post” (Montagausgabe) … mehr

Vielen Dank!

Polizei nimmt Salafisten fest

vom 21.06.2011 um: 15:29 Uhr | Quelle: dpa

Mönchengladbach (dapd-nrw). Nach dem Brand in einem Mönchengladbacher Mehrfamilienhaus hat die Polizei drei Mitglieder des salafistischen Vereins “Einladung zum Paradies” (EZP) vorläufig festgenommen. Sie stünden im Verdacht, das Feuer in dem Haus, in dem … mehr

Vielen Dank!

Salafisten wollen gegen “Islam-Hetze” demonstrieren

vom 10.03.2011 um: 15:58 Uhr | Quelle: dpa

Mönchengladbach (dapd-nrw). Eine Woche nach einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen Salafisten und Karnvevalsbesuchern wollen Anhänger des fundamentalistischen muslimischen Vereins “Einladung zum Paradies” (EZP) unter dem Motto “Stoppt die Hetze … mehr

Vielen Dank!

Islam-Prediger berichtet von Neonazi-Angriff

vom 07.03.2011 um: 13:06 Uhr | Quelle: dpa

Mönchengladbach (dapd-nrw). Der salafistische Islam-Prediger Sven Lau vom Verein “Einladung zum Paradies” ist nach eigener Aussage tätlich angegriffen worden. Ungefähr sechs zum Karneval verkleidete, von Lau als Neonazis bezeichnete Personen hätten am … mehr

Vielen Dank!