Mörlenbach

in Nachrichten
zurück

Alle Nachrichten zu Gesundheit in Mörlenbach

Immer weniger Apotheken in Hessen

vom 01.02.2013 um: 13:43 Uhr | Quelle: dapd

Offenbach (dapd-hes). Die Zahl der Apotheken in Hessen ist 2012 auf den niedrigsten Stand seit 1983 gesunken. Ende Dezember gab es landesweit noch 1.569 Apotheken und damit 21 weniger als ein Jahr zuvor, wie der Hessische Apothekerverband am Freitag mitteilte. Die … mehr

Vielen Dank!

Hessische Rettungshubschrauber fliegen mehr als 5.000 Einsätze

vom 01.02.2013 um: 13:02 Uhr | Quelle: dapd

Gießen (dapd-hes). Die vier Hubschrauber der Luftrettung in Hessen haben 2012 ein Rekordjahr verzeichnet. 5.080 Mal wurden die Piloten zu Einsätzen gerufen, wie das koordinierende Regierungspräsidium Gießen am Freitag mitteilte. Das waren rund 400 Alarmierungen mehr … mehr

Vielen Dank!

Deutschland putzt sich raus: Die Deutschen verbringen fast fünf Stunden in der Woche mit Saubermachen

vom 09.11.2012 um: 12:20 Uhr | Quelle: Redaktion meinestadt.de

Deutschland/Winnenden –  Beim Thema Putzen im Haushalt sind die Deutschen fleißig. Nach einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa im Auftrag von Kärcher verbringen die Deutschen durchschnittlich 4,7 Stunden in der Woche mit dem … mehr

Vielen Dank!

Genügend Grippe-Impfstoff in Hessen

vom 12.10.2012 um: 11:09 Uhr | Quelle: dapd

Frankfurt/Wiesbaden (dapd-hes). Im Unterschied zu anderen Bundesländern gibt es in Hessen keinen Engpass bei der Grippeimpfung. Lieferengpässe seien zum Glück kein Thema, sagte eine Sprecherin der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen am Freitag auf Anfrage in … mehr

Vielen Dank!

Land vergibt zum ersten Mal Hessischen Gesundheitspreis

vom 05.10.2012 um: 10:21 Uhr | Quelle: dapd

Wiesbaden (dapd-hes). Zum ersten Mal wird in diesem Jahr der mit insgesamt 6.000 Euro dotierte Hessische Gesundheitspreis verliehen. Das Land will damit herausragende Projekte der Gesundheitsförderung auszeichnen, wie das Sozialministerium am Freitag in Wiesbaden … mehr

Vielen Dank!

10.000 Personen in Hessen sterben jährlich an Folgen des Rauchens

vom 01.10.2012 um: 11:15 Uhr | Quelle: dapd

Wiesbaden (dapd-hes). In Hessen sterben jährlich rund 10.000 Menschen an den Folgen des Tabakkonsums. Weitere 250 Menschen sterben an den Folgen des Passivrauchens, wie das Hessische Sozialministerium am Montag unter Berurunf auf die aktuelle Drogenaffinitätsstudie der … mehr

Vielen Dank!

Zahl der Hanta-Virus-Fälle in Hessen gestiegen

vom 13.09.2012 um: 12:05 Uhr | Quelle: dapd

Berlin/Frankfurt/Main (dapd-hes). In Hessen haben sich seit Jahresbeginn deutlich mehr Menschen als im Vorjahr mit dem Hanta-Virus infiziert. Bislang zählte das Robert-Koch-Institut in Berlin bereits 97 Fälle, wie eine Sprecherin am Donnerstag auf Anfrage sagte. Im … mehr

Vielen Dank!

Krankenhausaufenthalte in Hessen 2011 so kurz wie nie

vom 13.09.2012 um: 11:18 Uhr | Quelle: dapd

Wiesbaden (dapd-hes). Patienten in Hessen werden immer kürzer im Krankenhaus behandelt. 2011 sei die durchschnittliche Dauer eines Krankenhausaufenthaltes mit 7,7 Tagen so niedrig wie noch nie gewesen, teilte das Statistische Landesamt am Donnerstag in Wiesbaden mit. … mehr

Vielen Dank!

Schon mehr als 300 Rauschtrinker in hessische Kliniken eingeliefert

vom 06.09.2012 um: 13:18 Uhr | Quelle: dapd

Frankfurt/Main (dapd-hes). Die Techniker Krankenkasse in Hessen warnt vor einem weiteren Anstieg des “Rauschtrinkens” bei Jugendlichen. 617 Teenager seien im vergangenen Jahr wegen eines akuten Rausches in hessische Krankenhäuser eingeliefert worden, und in … mehr

Vielen Dank!

Süßer Genuss

vom 27.08.2012 um: 14:02 Uhr | Quelle: dapd

Fast jeder zweite der jungen Erwachsenen in Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland trinkt regelmäßig Cola oder Limonade. Eine Umfrage der Techniker Krankenkasse (TK) ergab, dass die 18- bis 25-Jährigen mehrmals pro Woche oder sogar täglich zu den stark … mehr

Vielen Dank!