München

in Nachrichten
zurück

Bayerische Arbeitnehmer verdienen durchschnittlich 3.471 Euro

vom 02.03.2012 um: 14:24 Uhr | Quelle: dpa

München (dapd-bay). Bayerns vollzeitbeschäftigte Arbeitnehmer haben im vierten Quartal 2011 durchschnittlich 3.471 Euro brutto im Monat verdient. Damit erhöhten sich die Verdienste auf Jahressicht um 2,7 Prozent, wie das Statistisches Landesamt am Freitag in München mitteilte.

Der Durchschnittsverdienst im produzierenden Gewerbe lag mit 3.526 Euro sogar noch höher. Im Dienstleistungsbereich wurde mit 3.428 Euro hingegen etwas weniger gezahlt. Dabei verringerte sich die Zahl der im Wochendurchschnitt bezahlten Arbeitsstunden geringfügig von 39,1 auf 39,0 Stunden.

Veröffentlicht in: Wirtschaft

Vielen Dank!

All form fields are required.

Ihre Beschwerde

Vielen Dank!

Kommentare werden geladen ...