Oelsnitz/Erzgebirge

in Nachrichten
ENTDECKEN
zurück

Alle Nachrichten zu Politik in Oelsnitz/Erzgebirge

GRÜNE Wahlergebnisse im Erzgebirgskreis

vom 31.08.2014 um: 21:02 Uhr | Quelle: Die Grünen Erzgebirge

Zur Landtagswahl haben BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Erzgebirgskreis folgende Ergebnisse erzielt:  Landtagswahlergebnis 2014 (Direktstimmen/Listenstimmen mit Veränderungen ggü. 2009) WK 13 (Heiko Reinhold)         4,3 … mehr

Vielen Dank!

Spitzenkandidat Volkmar Zschocke unterstützt am Freitag vor Ort Proteste gegen NPD in Schneeberg

vom 28.08.2014 um: 20:14 Uhr | Quelle: Die Grünen Erzgebirge

Der GRÜNEN-Spitzenkandidat Volkmar Zschocke unterstützt am Freitag in Schneeberg den Protest gegen eine Veranstaltung der NPD. Zschocke wird dazu das Bürgerfest auf dem Markt und Proteste in Hör- und Sichtweite besuchen. Der GRÜNEN-Landesvorsitzende wird ab zirka 17 … mehr

Vielen Dank!

Polizei im Landkreis Erzgebirge droht bis 2025 weiterer Personalabbau

vom 28.08.2014 um: 19:16 Uhr | Quelle: Die Grünen Erzgebirge

Es gibt immer weniger Polizisten in Stadt und Land. Das geht aus Antworten von Innenminister Markus Ulbig (CDU) auf Anfragen von Eva Jähnigen, innenpolitische Sprecherin der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Sächsischen Landtag, hervor. "Im … mehr

Vielen Dank!

282 Kilometer Radwege fehlen laut "SachsenNetzRad" im Erzgebirgskreis

vom 27.08.2014 um: 20:21 Uhr | Quelle: Die Grünen Erzgebirge

In den kommenden drei Jahren soll an den Bundes- und Staatsstraßen im Landkreis Erzgebirge kein einziger Kilometer Radweg gebaut werden. Das geht aus der Antwort der Sächsischen Staatsregierung auf eine Kleine Anfrage von Eva Jähnigen, verkehrspolitische Sprecherin … mehr

Vielen Dank!

GRÜNEN-Spitzenkandidat Volkmar Zschocke auf Wahlkampftour in Breitenbrunn und Schwarzenberg

vom 26.08.2014 um: 22:04 Uhr | Quelle: Die Grünen Erzgebirge

Volkmar Zschocke, GRÜNEN-Spitzenkandidat bei der Landtagswahl ist am Mittwoch, den 27.08., in Breitenbrunn und Schwarzenberg auf Besuchs- und Wahlkampftour. Um 10:00 Uhr besucht Zschocke gemeinsam mit Uwe Kaettniß, Landtagskandidat im Wahlkreis 14, den … mehr

Vielen Dank!

Strafanzeige wegen Hausfriedensbruch: NPD-Bundesvorsitzender provoziert im Schwarzenberger GRÜNEN-Büro

vom 20.08.2014 um: 17:32 Uhr | Quelle: Die Grünen Erzgebirge

Zum heutigen Hausfriedensbruch von Udo Pastörs im GRÜNEN-Abgeordnetenbüro Schwarzenberg erklärt Volkmar Zschocke, Landesvorsitzender von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Sachsen: "Es zeigt den erbärmlichen Zustand der Nazi-Partei, wenn selbst der Bundesvorsitzende … mehr

Vielen Dank!

GRÜNE Sommertour mit Cocktail-Mobil auf Auer Wochenmarkt zu Gast

vom 10.08.2014 um: 14:55 Uhr | Quelle: Die Grünen Erzgebirge

Mit viel guter Energie und vor Ort per Fahrrad gemixten, vitaminreichen Säften ist die Sommertour der sächsischen GRÜNEN am Dienstag, den 12.08.14, auf dem Auer Wochenmarkt zu Gast und beweist damit, dass gute politische Konzepte, kreative Ideen und Spaß keine … mehr

Vielen Dank!

Erzgebirgs-GRÜNE kritisieren Tillichs Maut-Vorschlag

vom 06.08.2014 um: 19:57 Uhr | Quelle: Die Grünen Erzgebirge

Zu den Plänen von Verkehrsminister Dobrindt, die PKW-Maut auf alle Straßen auszuweiten, die LKW-Maut aber auf Autobahnen und einige Bundesstraßen zu beschränken sowie dem jüngsten Vorstoß des Sächsischen Ministerpräsidenten Tillich, hiervon in Grenzregionen eine … mehr

Vielen Dank!

Neues zur Bahnstrecken-Petition – GRÜNE machen Vorschlag zur Rettung

vom 05.08.2014 um: 21:41 Uhr | Quelle: Die Grünen Erzgebirge

Im Mai dieses Jahres übergaben die erzgebirgischen GRÜNEN eine von ihnen initiierte Petition an Landtagspräsident Rößler, in der über 5.600 Unterzeichner Landtag und Staatsregierung auffordern, die traditionsreiche und in ihrer Existenz bedrohte Bahnstrecke von … mehr

Vielen Dank!

GRÜNE fordert breiten Diskussionsprozess zur Weiterentwicklung des Kulturraumgesetzes

vom 26.07.2014 um: 13:28 Uhr | Quelle: Die Grünen Erzgebirge

Zur Forderung des langjährigen Kulturraumsekretärs Wolfgang Kalus, bei der Anpassung des Sächsischen Kulturraumgesetzes vor dem Hintergrund der gestiegenen Kosten in diesem Bereich die Landesmittel zu erhöhen, erklärt Ulrike Kahl, Kreisrätin und Vorstandsmitglied … mehr

Vielen Dank!