Osnabrück

in Nachrichten
zurück

Keine radioaktive Strahlung in Deutschland

vom 17.03.2011 um: 09:04 Uhr | Quelle: meinestadt

Die Geschehnisse im japanischen Atmomkraftwerk Fukushima beunruhigen die ganze Welt. Auch in Deutschland wächst die Angst. Viele Bürger erinnern sich an Tschernobyl vor 25 Jahren. Der Präsident des Bundesamts für Strahlenschutz (BfS), Wolfram König, hat jedoch betont, der Atomunfall im japanischen Fukushima sei nach allen vorliegenden Erkenntnissen nicht mit der Katastrophe von Tschernobyl vergleichbar. Für die deutsche Bevölkerung bestehe keine Gefahr. Bisher gäbe es keine erhöhte Radiaktivität in Deutschland und dies bleibe weiterhin unwahrscheinlich.

Informationen zur Atomenergie und Sicherheit lassen sich auf der Seite des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit nachlesen.

Veröffentlicht in: Umwelt | Schlagworte: , ,

Vielen Dank!

All form fields are required.

Ihre Beschwerde

Vielen Dank!

Kommentare werden geladen ...