Ravensburg

in Nachrichten
zurück

Alle Nachrichten zu Umwelt in Ravensburg

Hochwasserlage spitzt sich zu – historische Wasserstände in einigen Regionen erwartet

vom 03.06.2013 um: 13:34 Uhr | Quelle: Redaktion meinestadt.de aktuell

München – Die Hochwasserlage in einigen Regionen Deutschlands spitzt sich dramatisch zu. Die Pegelstände der großen Flüsse wie der Donau scheinen unaufhaltsam zu steigen – so werden in einigen Regionen historische Ausmaße erwartet. Währenddessen können auch … mehr

Vielen Dank!

meinestadt.de sucht Städte-Fotos aus der Fenster-Perspektive – Mitmachen und professionellen Fotokurs gewinnen!

vom 21.11.2012 um: 08:03 Uhr | Quelle: Redaktion meinestadt.de

Deutschland  - Den Blick von unten nach oben auf den Kölner Dom, durchs Brandenburger Tor hindurch oder auf den Münchner Marienplatz mögen viele kennen. Aber wer länger in einer Stadt lebt, sieht diese oft aus ganz anderen und weniger offensichtlichen … mehr

Vielen Dank!

Zahl der Weißstörche im Südwesten deutlich gestiegen

vom 24.08.2012 um: 14:20 Uhr | Quelle: dpa

Stuttgart (dapd-bwb). In Baden-Württemberg hat sich die Zahl der Weißstörche seit Anfang der 90er Jahre deutlich erhöht. 1991 brüteten im Südwesten nur 85 Storchenpaare, im vergangenen Jahr waren es 518 Storchenpaare, wie der SPD-Naturschutzexperte im Landtag, … mehr

Vielen Dank!

Kleine Apfelernte 2012 in Baden-Württemberg

vom 13.08.2012 um: 10:23 Uhr | Quelle: meinestadt

In Baden-Württemberg wird nach Angaben des Statistischen Landesamtes 2012 mit einer kleineren Apfelernte gerechnet. Dies wird durch die ersten Schätzungen der amtlichen Obsternteberichterstatter von Mitte Juli belegt. Demzufolge wird nach derzeitigem Behang im … mehr

Vielen Dank!

Baden-Württemberg will Hochwasserschutz verbessern

vom 06.08.2012 um: 15:40 Uhr | Quelle: dpa

Stuttgart (dapd-bwb). Die grün-rote Landesregierung will den Hochwasserschutz stark verbessern. Auch in Baden-Württemberg sei das Risiko eines Jahrhunderthochwassers wie vor zehn Jahren an der Elbe nicht auszuschließen, teilte Umweltminister Franz Untersteller … mehr

Vielen Dank!

Qualität der Badeseen im Südwesten trotz Hitze noch gut

vom 27.07.2012 um: 08:20 Uhr | Quelle: dpa

Stuttgart (dapd-bwb). Trotz der hochsommerlichen Temperaturen in den vergangenen Tagen ist die Situation der Badeseen im Südwesten völlig unbedenklich. Bei keinem Gewässer seien aktuellen Messdaten zufolge überhöhte Temperaturen oder Keime festgestellt worden, sagte … mehr

Vielen Dank!

Ozonwerte übersteigen bei sonnigem Sommerwetter kritische Schwelle

vom 26.07.2012 um: 11:01 Uhr | Quelle: dpa

Karlsruhe (dapd-bwb). Ozonempfindliche Menschen sollten in den kommenden Tagen auf der Hut sein. Aufgrund des sommerlichen Hochdruckwetters mit Temperaturen über 30 Grad können die Ozonwerte in Baden-Württemberg zum Teil über der kritischen Schwelle von 180 … mehr

Vielen Dank!

Knapp 84 Prozent der Abfälle gehen in die Verwertung

vom 18.07.2012 um: 17:04 Uhr | Quelle: dpa

Stuttgart (dapd-bwb). Fast 84 Prozent der Abfälle in Baden-Württemberg sind im vergangenen Jahr weiter verwertet worden. Das gesamte jährliche Aufkommen an Abfällen summierte sich 2011 nach vorläufigen Berechnungen auf rund 40,5 Millionen Tonnen. Davon waren 52 … mehr

Vielen Dank!

Feinstaub-Ranking: Freiburg hat die sauberste Luft – Atemnot im Ruhrgebiet: In Essen herrscht die stärkste Luftverschmutzung

vom 10.07.2012 um: 09:46 Uhr | Quelle: Redaktion meinestadt.de

Hamburg/Deutschland  – Wer unbesorgt durchatmen will, zieht am besten nach Freiburg. In keiner anderen deutschen Großstadt gibt es weniger Tage mit zu viel Feinstaub in der Luft. Das hat das Männer-Lifestylemagazin “Men’s Health” (Ausgabe … mehr

Vielen Dank!

Naturschutzverbände fordern mehr Tierschutz bei der Jagd

vom 22.06.2012 um: 12:28 Uhr | Quelle: dpa

Stuttgart (dapd-bwb). Die Naturschutzverbände BUND und NABU erwarten, dass sich das Jagdrecht in Baden-Württemberg künftig mehr am Tierschutz ausrichtet. “Ziel eines neuen Landesjagdgesetzes muss sein, die Jagd so zu gestalten, dass nur Wild geschossen wird, das … mehr

Vielen Dank!