Rostock

in Nachrichten

Weitere Nachrichten aus Rostock und der Region
zurück
  » Seite 3

Unbekannte stehlen Sportwagen

vom 30.10.2014 um: 12:05 Uhr | Quelle: Polizei Presse

Rostock (ots) – Ein Sportcoupé Audi R 8 wurde von unbekannten Dieben im Verlauf der letzten drei Tage in Warnemünde gestohlen. Der Halter des Fahrzeugs, das am Georgienplatz abgestellt war, hatte den Diebstahl am gestrigen Vormittag bemerkt und bei der Polizei … mehr

Vielen Dank!

Dehoga-Verband auf Usedom begrüßt geänderte Maut-Pläne

vom 30.10.2014 um: 11:38 Uhr | Quelle: dpa

Heringsdorf (dpa/mv) – Der Dehoga-Verband auf der Insel Usedom begrüßt die geänderten PKW-Maut-Pläne von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU). «Mit der neuen Regelung können wir gut leben», sagte Peter Drechsler, Chef des Dehoga-Verbandes auf der … mehr

Vielen Dank!

Warnemünder Fachtagung diskutiert über digitale Steuerverwaltung

vom 30.10.2014 um: 10:47 Uhr | Quelle: dpa

Warnemünde (dpa/mv) – Möglichkeiten und Gefahren von elektronischen Verwaltungsprozessen sind am Donnerstag auf der 22. Warnemünder Fachtagung «Steuern-Recht-Wirtschaft» diskutiert worden. Die Konferenz, zu der rund 200 Steuerberater, Rechtsanwälte, Notare … mehr

Vielen Dank!

“Maritime Meile am Stadthafen”

vom 30.10.2014 um: 10:38 Uhr | Quelle: lohro.de - Lokalradio Rostock

“Maritime meile am Stadthafen” – So heißt das Projekt, in dem sich Stadtverwaltung, Kammern und Akteure aus Parteien zusammengeschlossen haben. Der Maritime Rat Rostock erarbeitet ein Konzept, welches den Stadthafen attraktiver machen soll. Pflege und … mehr

Vielen Dank!

Kriegsgräberfürsorge sammelt: Bildungsarbeit zum Ersten Weltkrieg

vom 30.10.2014 um: 06:57 Uhr | Quelle: dpa

Schwerin (dpa/mv) – An den Ersten Weltkrieg vor 100 Jahren wird auch im nächsten Jahr in Mecklenburg-Vorpommern erinnert. «Wir haben ja nicht nur das Gedenkjahr zum Ausbruch des Kriegens, sondern eigentlich fünf Gedenkjahre bis 2018», sagte der … mehr

Vielen Dank!

Mit Illuminationen, Feuerwerk, Laternenumzug und kulturellen Highlights erleuchten die Stadtwerke ab dem 3. November die Rostocker Innenstadt

vom 30.10.2014 um: 01:55 Uhr | Quelle: Rostock-Heute

Die 13. Lichtwoche wird am 3. November 2014, um 17:00 Uhr, auf dem Universitätsplatz eröffnet. Ein kleines Feuerwerk und der historische Stadtrundgang des Laternenwärters schließen sich an. Im Rahmen der 13. Lichtwoche finden sich viele traditionelle Programmpunkte, … mehr

Vielen Dank!

Laternenkinder, wundersame Feen und kleine Hexen im Zoo-Zauber-Wald – der Rostocker Zoo lädt am 01. November 2014 zum Lampionfest ein

vom 30.10.2014 um: 01:41 Uhr | Quelle: Rostock-Heute

Am 1. November 2014 findet im Zoo Rostock das alljährliche Lampionfest statt. Ab 17 Uhr begrüßt ein Leierkastenmann die Gäste mit Musik am Eingang Barnstorfer Ring. Nach einer Schaufütterungen bei den Seebären beginnt dann der große Laternenumzug durch den Zoo hin … mehr

Vielen Dank!

Traditionell zu Halloween lädt die Universitätsmedizin Rostock am 31. Oktober 2014 zum kostenlosen Kinderschminken ein

vom 30.10.2014 um: 01:30 Uhr | Quelle: Rostock-Heute

Am 31. Oktober werden kleine Kinder an der Universitätsmedizin Rostock zu großen Gespenstern: Traditionell zu Halloween lädt das medizinische Simulationszentrum RoSaNa zum Kinderschminken in die Schillingallee 35. Ein Profischminkteam verpasst den jungen Gästen von … mehr

Vielen Dank!

SURF BERLIN oder "Die letzte deutsche Welle"

vom 29.10.2014 um: 22:38 Uhr | Quelle: Rostock Sailing

Es gibt sie noch – die echten Freaks. Die ihre Träume leben und alles für eine Idee geben. Einer von diesen krassen Typen ist der aus Santa Cruz / Kalifornien stammende und in Berlin lebende Surfer Ira Mowen. Und er hat einen Traum… “I’am a … mehr

Vielen Dank!

Raumfahrttage: Siegmund Jähn und Kollegen besuchen Peenemünde

vom 29.10.2014 um: 17:06 Uhr | Quelle: dpa

Neubrandenburg/Peenemünde (dpa/mv) – Die 30. Tage der Raumfahrt in Neubrandenburg und Peenemünde auf Usedom haben 2014 drei Raumfahrer aus Deutschland, Italien und Kasachstan als Gäste. Dabei handelt es sich um Siegmund Jähn, Paolo Nespoli und Toktar Aubakirow, … mehr

Vielen Dank!