Schwerin

in Nachrichten
zurück

Alle Nachrichten zu Stadtgeschehen in Schwerin

Mehr Radio für Mecklenburg-Vorpommern: Fünf neue UKW-Frequenzen

vom 30.10.2014 um: 14:30 Uhr | Quelle: dpa

Schwerin (dpa/mv) – Fünf freie UKW-Frequenzen werden an Radiosender in Rostock, Schwerin und Stralsund vergeben. Das hat der Medienausschuss Mecklenburg-Vorpommern am Mittwoch beschlossen. Im Juli hatte die Medienanstalt freie UKW-Plätze ausgeschrieben – … mehr

Vielen Dank!

Neuer Landeswettbewerb zum schöneren Dorf

vom 30.10.2014 um: 13:37 Uhr | Quelle: dpa

Schwerin (dpa/mv) – Das Agrarministerium in Schwerin hat zum 9. Landeswettbewerb «Unser Dorf hat Zukunft – Unser Dorf soll schöner werden» aufgerufen. Beteiligen können sich alle Gemeinden mit weniger als 3000 Einwohnern, teilte das Ministerium am … mehr

Vielen Dank!

Raumfahrttage: Siegmund Jähn und Kollegen besuchen Peenemünde

vom 29.10.2014 um: 17:06 Uhr | Quelle: dpa

Neubrandenburg/Peenemünde (dpa/mv) – Die 30. Tage der Raumfahrt in Neubrandenburg und Peenemünde auf Usedom haben 2014 drei Raumfahrer aus Deutschland, Italien und Kasachstan als Gäste. Dabei handelt es sich um Siegmund Jähn, Paolo Nespoli und Toktar Aubakirow, … mehr

Vielen Dank!

Neue Moderatoren für Radioklassiker «Gruß an Bord»

vom 29.10.2014 um: 16:15 Uhr | Quelle: dpa

Hamburg (dpa) – Die traditionsreiche NDR-Radiosendung «Gruß an Bord» hat drei neue Moderatoren: Regina König, Ocke Bandixen und Lars Cohrs gehen erstmals an Bord, wie der Norddeutsche Rundfunk (NDR) am Mittwoch in Hamburg mitteilte. Seit 1953 können Familien … mehr

Vielen Dank!

Flugzeugwrack im Stettiner Haff: Bergungsarbeiten begonnen

vom 29.10.2014 um: 10:34 Uhr | Quelle: dpa

Kamminke (dpa/mv) – Im Stettiner Haff haben am Mittwoch die Bergungsarbeiten an einem vor vier Tagen abgestürzten Flugzeug begonnen. Zunächst sollen Taucher das Wrack inspizieren, dann sollen die Überreste der Maschine möglichst unversehrt an Bord eines … mehr

Vielen Dank!

Lastwagenfahrer zusammengeschlagen: Mehrere Sattelzüge ausgeraubt

vom 29.10.2014 um: 09:55 Uhr | Quelle: dpa

Ludwigslust (dpa/mv) – Unbekannte haben einen Lastwagenfahrer auf einem Rastplatz an der A14 im Landkreis Ludwigslust-Parchim zusammengeschlagen. Nach Angaben der Polizei wurde der 49-Jährige am Dienstagabend von mehreren Tätern angegriffen, nachdem er Geräusche … mehr

Vielen Dank!

Ausbildung von Brandschutzhelfern der WEMAG-Gruppe

vom 29.10.2014 um: 08:58 Uhr | Quelle: WEMAGBLOG

WEMAG-Gruppe hat 17 neue Brandschutzhelfer. Foto: WEMAG 17 Mitarbeiter wurden am Obotritenring zu Brandschutzhelfern der WEMAG-Gruppe geschult. In einem Theorieteil ging Björn Klages vom Brandschutz-Center Hamburg zunächst auf die Rechtsgrundlagen, die … mehr

Vielen Dank!

Bauarbeiten bei der Bahn behindern Zugverkehr

vom 28.10.2014 um: 18:32 Uhr | Quelle: dpa

Schwerin (dpa) – Bauarbeiten der Bahn in Hagenow (Landkreis Ludwigslust-Parchim) und Büchen bei Hamburg behindern den Zugverkehr von Mittwoch bis Sonntag erheblich. So werden die Fernzüge zwischen Berlin und Hamburg über Stendal und Uelzen umgeleitet, wie die … mehr

Vielen Dank!

Staatsanwaltschaft lässt Leiche von Piloten obduzieren

vom 28.10.2014 um: 18:06 Uhr | Quelle: dpa

Heringsdorf/Stralsund (dpa/mv) – Nach dem Absturz eines Leichtflugzeugs im Stettiner Haff hat die Staatsanwaltschaft Stralsund ein Todesermittlungsverfahren eingeleitet. Die Leiche des 58-jährigen Piloten werde obduziert, um die genaue Todesursache bestimmen zu … mehr

Vielen Dank!

Burgenvereinigung: Fast 100 Herrenhäuser in MV drohen zu verfallen

vom 28.10.2014 um: 17:42 Uhr | Quelle: dpa

Schwerin (dpa/mv) – Bei 60 bis 100 hochkarätigen Herrenhäusern in Mecklenburg-Vorpommern ist nach Ansicht der Deutschen Burgenvereinigung «Gefahr im Verzug». Sie seien noch nicht verkauft oder an die falschen Eigentümer geraten und könnten verloren gehen, … mehr

Vielen Dank!