Siegsdorf

in Nachrichten
zurück

Alle Nachrichten zu Politik in Siegsdorf

Ehemaliger Brandenburger V-Mann darf im NSU-Prozess aussagen

vom 29.10.2014 um: 18:38 Uhr | Quelle: dpa

Potsdam/München (dpa/lby) – Der frühere Neonazi und ehemalige V-Mann des Brandenburger Verfassungsschutzes, «Piatto», darf nächsten Dienstag im Münchner NSU-Prozess aussagen. Das teilte das Innenministerium am Mittwoch in Potsdam mit. Es werde nach Hinweisen … mehr

Vielen Dank!

Verband fordert mehr Geld für Kindergärten mit Flüchtlingskindern

vom 28.10.2014 um: 16:38 Uhr | Quelle: dpa

Würzburg (dpa/lby) – Die katholischen Kitas haben mehr Geld für Kindergärten gefordert, die Flüchtlingskinder aufnehmen. Diese sollten unbürokratisch und schnell mehr Geld für ihre Arbeit bekommen, mahnte der Verband der katholischen Kindertageseinrichtungen … mehr

Vielen Dank!

Polizei-Gewerkschafter für bundesweite Erfassung von Autokennzeichen

vom 26.10.2014 um: 14:56 Uhr | Quelle: dpa

Berlin/München (dpa/lby) – Der Bund Deutscher Kriminalbeamter (BDK) fordert zur besseren Verbrechensbekämpfung einen Zugriff der Polizei auf das Mautsystem an Autobahnen. Hintergrund ist ein Urteil des Bundesverwaltungsgerichts, das die massenhafte Erfassung von … mehr

Vielen Dank!

Ministerpräsident Seehofer schließt erneute Amtszeit nicht aus

vom 26.10.2014 um: 10:38 Uhr | Quelle: dpa

München (dpa) – CSU-Chef Horst Seehofer schließt eine weitere Amtszeit als bayerischer Ministerpräsident nicht mehr aus. «Ich habe das große Ziel, dass wir in der CSU einen geordneten Generationenübergang hinbekommen. Aber ich wüsste auch, was ich zu tun … mehr

Vielen Dank!

Bundestagsvize Singhammer für Aufnahme von Christen aus dem Irak

vom 23.07.2014 um: 06:40 Uhr | Quelle: dpa

Berlin (dpa) – Angesichts des islamistischen Terrors im Irak fordert Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer die Aufnahme verfolgter Christen aus dem Krisenland in Deutschland. «Wir müssen christliche Flüchtlinge aufnehmen. Vor allem auch deshalb, weil die … mehr

Vielen Dank!

Bayern fordert Ausnahmen bei Pkw-Maut für Grenzregionen

vom 21.07.2014 um: 23:34 Uhr | Quelle: dpa

München (dpa) – Bayerns Innenminister Joachim Herrmann fordert Ausnahmen von der geplanten Pkw-Maut für die Grenzregionen. «Alle Landkreise entlang der Grenzen, in Bayern also nach Österreich, Tschechien und der Schweiz, könnten von der Mautregelung … mehr

Vielen Dank!

SPD fordert: Bei Maut Bedenken der Grenzregionen ernst nehmen

vom 21.07.2014 um: 20:05 Uhr | Quelle: dpa

Berlin (dpa) – Der Vorstoß des bayerischen Innenministers Joachim Herrmann (CSU), die Grenzregionen von der geplanten Pkw-Maut auszunehmen, stößt in der SPD auf Verständnis. Alle Bedenken gegen die Pkw-Maut müssten ernst genommen und sorgfältig geprüft … mehr

Vielen Dank!

Protestanten sehen Umweltschutz als Kernthema der Kirche

vom 21.07.2014 um: 14:11 Uhr | Quelle: dpa

Fürth/München (dpa/lby) – Die evangelische Landeskirche in Bayern sieht nach zeitweise kontroverser Debatte im Umwelt- und Klimaschutz inzwischen wieder eines ihrer Kernthemen. «Die noch um die Jahrtausendwende von manchen vertretene Auffassung, Umwelt- und … mehr

Vielen Dank!

Nord-Süd-Stromtrasse kommt nicht wie geplant

vom 13.07.2014 um: 09:23 Uhr | Quelle: dpa

Berlin (dpa) – Die umstrittene neue Nord-Süd-Stromtrasse nach Bayern wird nach Informationen des «Focus» nicht wie ursprünglich geplant gebaut. Darauf hätten sich die Vorsitzenden von CDU, CSU und SPD geeinigt, berichtet das Nachrichtenmagazins in seiner neuen … mehr

Vielen Dank!

Streit um neue Naturzonen im Nationalpark Bayerischer Wald

vom 12.07.2014 um: 15:30 Uhr | Quelle: dpa

Regen (dpa/lby) – Die geplante Ausweisung neuer Naturzonen im Nationalpark Bayerischer Wald sorgt für Ärger. Der Landrat von Regen, Michael Adam (SPD), hat sich der «Bürgerbewegung zum Schutz des Bayerischen Waldes» angeschlossen, die gegen eine Erweiterung … mehr

Vielen Dank!