Siegsdorf

in Nachrichten
zurück

Alle Nachrichten zu Politik in Siegsdorf

Seehofer sorgt sich um einheitliche Koalitionshaltung zu Russland

vom 22.11.2014 um: 21:20 Uhr | Quelle: dpa

Berlin (dpa) – CSU-Chef Horst Seehofer sorgt sich um die einheitliche Haltung der Bundesregierung und seiner Partei gegenüber Russland und Kremlchef Wladimir Putin. Er wolle Klarheit vom SPD-Vorsitzenden Sigmar Gabriel, ob dessen Partei den Kurs der Kanzlerin … mehr

Vielen Dank!

Gymnasialdirektoren gegen 25-Prozent-Quote für längere Mittelstufe

vom 22.11.2014 um: 11:56 Uhr | Quelle: dpa

München (dpa/lby) – Der Vorsitzende der Direktorenvereinigung der bayerischen Gymnasien lehnt eine starre 25-Prozent-Hürde für den Zugang zur geplanten verlängerten Mittelstufe ab. «Eine Deckelung pro Schule halte ich für problematisch», sagte Karl-Heinz … mehr

Vielen Dank!

Bayern will Atomkraft in Guangdong fördern – Grüne verärgert

vom 21.11.2014 um: 17:19 Uhr | Quelle: dpa

Guangzhou (dpa/lby) – Trotz Atomausstiegs in Deutschland will die Staatsregierung bei ihrer Partnerschaft mit der chinesischen Provinz Guangdong die Kernkraft fördern. In der am Freitag von Ministerpräsident Horst Seehofer und Gouverneur Zhu Xiaodan … mehr

Vielen Dank!

SPD fordert Zwischenbilanz des Heimatministeriums

vom 21.11.2014 um: 17:19 Uhr | Quelle: dpa

München/Nürnberg (dpa/lby) – Die SPD will von der Staatsregierung wissen, was das Heimatministerium in seinem ersten Jahr für Nordbayern geleistet hat. Die mittelfränkische Landtagsabgeordnete Helga Schmitt-Bussinger stellte dafür eine Schriftliche Anfrage. … mehr

Vielen Dank!

Seehofer erneuert Partnerschaft mit Guangdong: Direktflüge in Sicht

vom 21.11.2014 um: 10:29 Uhr | Quelle: dpa

Guangzhou (dpa/lby) – Die südchinesische Boomregion Guangdong wird möglicherweise ein Stück näher an Bayern heranrücken. Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) unterzeichnete am Freitag in der Provinzhauptstadt Guangzhou (Kanton) ein erneuertes … mehr

Vielen Dank!

Seehofer unterzeichnet Partnerschaftsabkommen mit Guangdong

vom 21.11.2014 um: 04:41 Uhr | Quelle: dpa

Guangzhou (dpa/lby) – Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) unterzeichnet heute bei seiner Chinareise ein erneuertes Partnerschaftsabkommen mit der Provinz Guangdong. Das nördlich von Hongkong gelegene Guangdong ist wirtschaftlich stark und neben Schanghai die … mehr

Vielen Dank!

Bund Naturschutz fordert «dezentrale Energiewende»

vom 20.11.2014 um: 14:15 Uhr | Quelle: dpa

Nürnberg (dpa/lby) – Der Bund Naturschutz (BN) fordert ein völlig neues Energiekonzept in Deutschland – mit einem klaren Fokus auf regionale und dezentrale Stromerzeugung. Damit könne der Leitungsausbau deutlich reduziert werden, argumentierten der BN … mehr

Vielen Dank!

Bayerische Wirtschaft: Anfang 2015 muss Energiekonzept stehen

vom 20.11.2014 um: 13:51 Uhr | Quelle: dpa

München (dpa/lby) – Bayerns Wirtschaft gibt der Staatsregierung und dem Bund eine letzte Chance, notwendige Entscheidungen bei der Energiewende in die Wege zu leiten. «Die Zeit drängt. Bis Anfang 2015 brauchen wir endlich einen Masterplan, damit Deutschland und … mehr

Vielen Dank!

Bayerische Grüne wollen von Kollegen in Stuttgart lernen

vom 18.11.2014 um: 17:06 Uhr | Quelle: dpa

Stuttgart (dpa/lby) – Die bayerischen Grünen wollen von ihren Kollegen im grün-rot regierten Nachbarland Baden-Württemberg lernen und sich so für eine Regierungsbeteiligung im Freistaat rüsten. Man müsse schon Jahre vorher machbare Konzepte anbieten und … mehr

Vielen Dank!

Seehofer: Ohne Kohle wird es nicht gehen

vom 18.11.2014 um: 14:21 Uhr | Quelle: dpa

Straubing (dpa/lby) – Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) hat offen eingeräumt, dass Kohlekraft zur Energieerzeugung bis auf weiteres unverzichtbar ist. 60 Prozent der Energieversorgung im nächsten Jahrzehnt müssten durch konventionelle Kraftwerke … mehr

Vielen Dank!