Speyer

in Nachrichten
zurück

Alle Nachrichten zu Hochwasser in Speyer

Hilfstransport der Post für Flutopfer auf dem Balkan

vom 20.06.2014 um: 23:16 Uhr | Quelle: dpa

Mainz/Worms (dpa/lrs) – Die Post hat im Rahmen einer Spendenaktion 18 Tonnen Hilfsgüter zu den Opfern des Hochwassers auf dem Balkan gebracht. Mitarbeiter des Unternehmens   - darunter Kleidung, Decken, Nahrungsmittel, Fernseher und Möbel -    mehr

Vielen Dank!

Balkan-Flut verhindert Besuch von Kardinal in Limburg

vom 20.05.2014 um: 15:20 Uhr | Quelle: dpa

Limburg (dpa) – Wegen der Flut in Bosnien-Herzegowina hat Kardinal Vinko Puljic, Erzbischof von Sarajewo, einen Besuch im Bistum Limburg abgesagt. Die gravierenden Schäden und das Ausmaß der Katastrophe verhindere eine Reise, teilte das Bistum am Dienstag mit. … mehr

Vielen Dank!

Hochwasserpartner am Mittelrhein: Positive Zwischenbilanz

vom 09.12.2013 um: 14:41 Uhr | Quelle: dpa

Koblenz (dpa/lrs) – Nach zwei Jahren Hochwasserpartnerschaft «Nördlicher Mittelrhein» hat die rheinland-pfälzische Umweltministerin Ulrike Höfken (Grüne) eine positive Zwischenbilanz gezogen. Die Zusammenarbeit zeige, wie sich Kommunen erfolgreich gemeinsam … mehr

Vielen Dank!

Drei Länder kooperieren bei Hochwasserschutz an der Mosel

vom 23.10.2013 um: 10:36 Uhr | Quelle: dpa

Trier (dpa/lrs) – Beim Hochwasserschutz an der Mosel wollen Deutschland, Luxemburg und Frankreich künftig enger zusammenarbeiten. Am Mittwoch wurde in Trier die Hochwasserpartnerschaft «Dreiländermosel» besiegelt, wie das Umweltministerium in Mainz mitteilte. … mehr

Vielen Dank!

Hochwasserpartnerschaft «Dreiländermosel» wird gegründet

vom 17.10.2013 um: 15:40 Uhr | Quelle: dpa

Mainz/Trier (dpa/lrs) – Die deutschen, luxemburgischen und französischen Kommunen an der Mosel schließen sich im Kampf gegen Hochwasser zusammen: Am nächsten Mittwoch (23. Oktober) soll in Trier die Hochwasserpartnerschaft «Dreiländermosel» gegründet werden, … mehr

Vielen Dank!

Ministerin fordert mehr vorsorglichen Hochwasserschutz

vom 31.08.2013 um: 08:52 Uhr | Quelle: dpa

Mainz (dpa/lrs) – Vor der Sonderkonferenz der Umweltminister von Bund und Ländern zum Hochwasserschutz am Montag in Berlin hat die Mainzer Ressortchefin Ulrike Höfken (Grüne) mehr Vorsorge gefordert. Ausreichende Maßnahmen gegen Überflutungen kämen im Vorfeld … mehr

Vielen Dank!

Beim Juni-Hochwasser wurden 430 Hektar Ackerland geflutet

vom 25.08.2013 um: 09:28 Uhr | Quelle: dpa

Mainz (dpa/lrs) – In Rheinland-Pfalz wurden beim Hochwasser im Juni rund 430 Hektar landwirtschaftlich genutzte Fläche überflutet – im Vergleich zu den Donau- und Elbregionen eine relativ kleine Fläche. Das geht aus der Antwort des Umweltministeriums auf … mehr

Vielen Dank!

Experte: Die Asiatische Buschmücke werden wir nicht mehr los

vom 14.07.2013 um: 09:05 Uhr | Quelle: dpa

Waldsee (dpa) – Die Asiatische Buschmücke, Überträger von Krankheiten wie dem West-Nil-Virus, hat sich nach Angaben des Biologen Norbert Becker inzwischen im Süden Deutschlands etabliert. Nach Einschätzung des Wissenschaftlichen Direktors der Kommunalen … mehr

Vielen Dank!

Hochwasserlage spitzt sich zu – historische Wasserstände in einigen Regionen erwartet

vom 03.06.2013 um: 13:34 Uhr | Quelle: Redaktion meinestadt.de aktuell

München – Die Hochwasserlage in einigen Regionen Deutschlands spitzt sich dramatisch zu. Die Pegelstände der großen Flüsse wie der Donau scheinen unaufhaltsam zu steigen – so werden in einigen Regionen historische Ausmaße erwartet. Währenddessen können auch … mehr

Vielen Dank!

Bezirksregierung setzt Überschwemmungsgebiet für den Rhein fest

vom 20.11.2012 um: 14:49 Uhr | Quelle: Redaktion meinestadt.de aktuell

ib – Die Bezirksregierung Köln hat für den Rhein das Überschwemmungsgebiet für ein 100-jährliches Hochwasser neu ermittelt und beabsichtigt, dieses durch eine Ordnungsbehördliche Verordnung festzusetzen. Der Entwurf dieser Verordnung einschließlich der … mehr

Vielen Dank!