Stade

in Nachrichten
zurück

Alle Nachrichten zu Streik in Stade

Schleusenstreik geht in die nächste Runde

vom 14.08.2013 um: 11:20 Uhr | Quelle: dpa

Hannover (dpa/lni) – Im Tarifkonflikt mit der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung (WSV) will die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi die Streiks fortsetzen. In Niedersachsen und Bremen sollen von Dienstag bis Donnerstag kommender Woche (20.-22. August) wieder … mehr

Vielen Dank!

Streik geht weiter: Starke Behinderungen im Schiffsverkehr

vom 10.07.2013 um: 00:41 Uhr | Quelle: dpa

Hannover (dpa/lni) – Der Schiffsverkehr in Niedersachsen und Bremen bleibt beeinträchtigt: Der am Dienstagmorgen begonnene Streik der Beschäftigten in der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung wird am Mittwoch fortgesetzt. «Es geht morgen weiter», sagte ein … mehr

Vielen Dank!

Angst vor Jobverlust: Streik behindert den Schiffsverkehr

vom 09.07.2013 um: 12:32 Uhr | Quelle: dpa

Hannover (dpa/lni) – Ein Streik der Beschäftigten der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung behindert seit Dienstagmorgen den Schiffsverkehr in Niedersachsen und Bremen. «Der Mittellandkanal ist durch die Schließung der Hindenburg-Schleuse dicht», sagte eine … mehr

Vielen Dank!

Mehrere Tausende Menschen zu Kundgebung in Hannover erwartet

vom 28.02.2013 um: 13:02 Uhr | Quelle: dpa

Hannover (dapd-nrd). Vor der nächsten Runde der Tarifverhandlungen in Potsdam wollen die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes in Niedersachsen und Bremen den Druck auf die Arbeitgeber nochmals erhöhen. Für Dienstag (5. März) haben die Gewerkschaften ver.di, GEW, … mehr

Vielen Dank!

Kein Streik bei RWE – Tarifeinigung erzielt

vom 25.02.2013 um: 12:58 Uhr | Quelle: dpa

Hannover (dapd-nrw). Ein Streik bei Deutschlands zweitgrößtem Energieversorger RWE ist endgültig abgewendet. Der Konzern und die Gewerkschaften einigten sich auf einen Tarifabschluss für die 50.000 Beschäftigten des Unternehmens, wie die Gewerkschaft Bergbau, … mehr

Vielen Dank!

1.400 Telekom-Mitarbeiter streiken in Niedersachsen und Bremen

vom 26.04.2012 um: 14:17 Uhr | Quelle: dpa

Hannover (dapd-nrd). Die Gewerkschaft ver.di hat die Warnstreiks bei der Telekom Deutschland GmbH in Niedersachsen und Bremen ausgeweitet. Die Zahl der Streikenden habe sich am Donnerstag auf 1.400 Beschäftigte erhöht und sei damit doppelt so hoch wie geplant gewesen, … mehr

Vielen Dank!

IG Metall ruft zu Warnstreiks in Niedersachsen auf

vom 26.04.2012 um: 10:21 Uhr | Quelle: dpa

Hannover (dapd-nrd). In der niedersächsischen Metall- und Elektroindustrie kommt es zu Warnstreiks. Unmittelbar nach Ende der Friedenspflicht am Sonntag (29. April) werden die Beschäftigten der Nachtschicht in mehreren Betrieben ihre Arbeit niederlegen, wie die … mehr

Vielen Dank!

Warnstreiks in niedersächsischer Metallindustrie wahrscheinlich

vom 20.04.2012 um: 14:05 Uhr | Quelle: dpa

Hannover (dapd-nrd). Im Tarifkonflikt der niedersächsischen Metall- und Elektroindustrie werden Warnstreiks wahrscheinlicher. Die Arbeitgeber hatten am Freitag für die 80.000 Beschäftigten ein Angebot vorgelegt, das eine Einkommenserhöhung von drei Prozent ab 1. … mehr

Vielen Dank!

1.000 Telekom-Mitarbeiter streiken in Niedersachsen und Bremen

vom 19.04.2012 um: 14:55 Uhr | Quelle: dpa

Hannover/Bremen (dapd-nrd). Etwa 1.000 Telekom-Beschäftigte haben am Donnerstag in Niedersachsen und Bremen ganztägig ihre Arbeit niedergelegt. Streikschwerpunkte waren die Standorte Hannover und Bremen, wie die Gewerkschaft ver.di mitteilte. Aber auch in Braunschweig, … mehr

Vielen Dank!

Warnstreiks bei der Telekom werden fortgesetzt

vom 18.04.2012 um: 16:33 Uhr | Quelle: dpa

Bremen/Hannover (dapd-nrd). Die Gewerkschaft ver.di setzt am Donnerstag ihre Warnstreiks bei der Deutschen Telekom fort. “Nachdem der Arbeitgeber für die Beschäftigten der Konzernzentrale der Deutschen Telekom AG und für die Auszubildenden die Verhandlungen für … mehr

Vielen Dank!