Stuttgart

in Nachrichten
zurück

Alle Nachrichten zu Stuttgart 21 in Stuttgart

Kretschmann verweigert sofortige Löschung der Mappus-Mails

vom 30.09.2014 um: 13:16 Uhr | Quelle: dpa

Stuttgart (dpa/lsw) – Die Mails des ehemaligen Ministerpräsidenten Stefan Mappus (CDU) werden nach Worten seines Nachfolgers Winfried Kretschmann (Grüne) vorerst nicht gelöscht. Wegen der Forderung des Untersuchungsausschusses Schlossgarten II nach Übergabe … mehr

Vielen Dank!

Streit um Mappus-Mails: Antrag auf Zwangsgeld eingereicht

vom 29.09.2014 um: 11:31 Uhr | Quelle: dpa

Stuttgart (dpa/lsw) – Der Streit zwischen Ex-Ministerpräsident Stefan Mappus (CDU) und dem Land über die Löschung seiner Mails geht in eine neue Runde. Mappus will juristisch gegen die Weigerung des Staatsministeriums vorgehen, ein Urteil des … mehr

Vielen Dank!

Ausschuss hört Polizisten zu Einsatz gegen Stuttgart 21-Gegner

vom 26.09.2014 um: 06:33 Uhr | Quelle: dpa

Stuttgart (dpa/lsw) – Mit der Vernehmung zweier Beamter setzt der Untersuchungssauschuss zum harten Polizeieinsatz gegen Stuttgart-21-Gegner nach der parlamentarischen Sommerpause seine Arbeit fort. Heute stehen in Stuttgart der ehemalige Assistent des Stuttgarter … mehr

Vielen Dank!

Behörde: Bahn darf mehr Grundwasser für Stuttgart 21 entnehmen

vom 24.09.2014 um: 10:52 Uhr | Quelle: dpa

Stuttgart (dpa/lsw) – Die Stuttgart-21-Bauherrin Deutsche Bahn hat mit der Genehmigung einer erhöhten Entnahme von Grundwasser für den Bau des Tiefbahnhofs eine wichtige Hürde genommen. «Heute ist ein guter Tag für das Bahnprojekt Stuttgart-Ulm», sagte der … mehr

Vielen Dank!

5500 Einwände gegen Filder-Planung von Stuttgart 21

vom 22.09.2014 um: 12:24 Uhr | Quelle: dpa

Stuttgart (dpa/lsw) – Die Stuttgart-21-Bauherrin Deutsche Bahn muss sich von Montag an 5500 Einwänden gegen ihre Planungen auf den Fildern stellen. Bei der Erörterung haben Umweltverbände, Träger öffentlicher Belange wie Landratsämter und Privatleute die … mehr

Vielen Dank!

Weitere Polizisten sagen im Wasserwerfer-Prozess aus

vom 10.09.2014 um: 03:36 Uhr | Quelle: dpa

Stuttgart (dpa/lsw) – Welche Erinnerung haben die Polizisten an den aus dem Ruder gelaufenen Einsatz gegen Stuttgart-21-Gegner vor vier Jahren im Schlossgarten? Mit dieser Frage beschäftigen sich die Beteiligten im Wasserwerfer-Prozess, der am heutigen Mittwoch … mehr

Vielen Dank!

«Gefällt»: Aus Stuttgart-21-Bäumen wird Kunst

vom 08.09.2014 um: 14:03 Uhr | Quelle: dpa

Stuttgart (dpa/lsw) – Dieses Holz ist ein Stück Landesgeschichte: Elf Bildhauer verwandeln seit Montagmittag einige für das umstrittene Bahnprojekt Stuttgart 21 gefällte Bäume in Kunst. Die Eichen oder Platanen waren vor Jahren auf dem Baufeld für das … mehr

Vielen Dank!

Oberkommissar soll in Wasserwerfer-Prozess aussagen

vom 03.09.2014 um: 03:20 Uhr | Quelle: dpa

Stuttgart (dpa/lsw) – Im Wasserwerfer-Prozess wird heute ein weiterer Polizist vor dem Stuttgarter Landgericht als Zeuge gehört. Der Oberkommissar war vor vier Jahren im Einsatz, als die Polizei im Schlossgarten mit Wasserwerfern gegen Stuttgart-21-Gegner vorging … mehr

Vielen Dank!

Mails von Mappus bleiben unter Verschluss

vom 02.09.2014 um: 17:54 Uhr | Quelle: dpa

Stuttgart (dpa/lsw) – Die E-Mails von Ex-Regierungschef Stefan Mappus (CDU) bleiben unter Verschluss. Nach Angaben des Staatsministeriums akzeptiert das Land die Niederlage vor dem Verwaltungsgerichtshof (VGH) Baden-Württemberg in Mannheim. Eine Sprecherin … mehr

Vielen Dank!

Wasserwerferbesatzung als Zeugen vor dem Landgericht

vom 27.08.2014 um: 02:21 Uhr | Quelle: dpa

Stuttgart (dpa/lsw) – Zwei Polizisten, die im September 2010 in Wasserwerfern S-21-Demonstranten aus dem Stuttgarter Schlossgarten vertreiben wollten, treten heute vor dem dortigen Landgericht in den Zeugenstand. Der Hauptkommissar und der Oberkommissar haben … mehr

Vielen Dank!