Werdau

in Nachrichten
zurück

Alle Nachrichten zu Demonstration in Werdau

Sachsen hält Neonazis für geschwächt

vom 14.02.2012 um: 16:49 Uhr | Quelle: dapd

Dresden (dapd-lsc). Nach den friedlichen Protesten gegen einen Neonazi-Aufmarsch in Dresden sieht Sachsens Landesregierung die Rechtsextremen geschwächt. Die Neonazis müssten langsam einsehen, dass sie in der sächsischen Landeshauptstadt keine Chance zum Aufmarsch … mehr

Vielen Dank!

Tillich will Rechtsextremen Einhalt gebieten

vom 08.02.2012 um: 17:26 Uhr | Quelle: dapd

Dresden (dapd-lsc). Ministerpräsident Stanislaw Tillich und das sächsische Kabinett rufen zum friedlichen Protest gegen Rechtsextremisten am Montag (13. Februar) in Dresden auf. “Dresden und Sachsen sind kein Aufmarschplatz für Ideologen und rechtes … mehr

Vielen Dank!

Dresden erwartet Bomben-Gedenken und Proteste gegen Rechts

vom 08.02.2012 um: 12:34 Uhr | Quelle: dapd

Dresden (dapd-lsc). Es ist ein Gefühl der Ungewissheit, das derzeit in Dresden herrscht. Wie viele Neonazis werden kommende Woche in die sächsische Landeshauptstadt kommen? Wird es wie im vergangenen Jahr Krawalle geben? Will die Polizei erneut mit einer … mehr

Vielen Dank!

Zentralrat der Juden ruft zur Blockade von Neonazis auf

vom 08.02.2012 um: 11:12 Uhr | Quelle: dapd

Dresden (dapd-lsc). Die sächsische Justiz steht kurz vor dem alljährlichen Neonazi-Aufmarsch in Dresden wegen ihrem Umgang mit Gegendemonstranten in der Kritik. Es sei eine “Verdrehung der Rechtslage” und eine “Stigmatisierung”, wenn Teilnehmer … mehr

Vielen Dank!

Sächsische Bischöfe rufen zu Protesten gegen Rechts auf

vom 01.02.2012 um: 15:21 Uhr | Quelle: dapd

Dresden (dapd-lsc). Die katholischen und evangelischen Bischöfe in Sachsen rufen zur Teilnahme an den Protesten gegen Rechtsextreme am 13. und 18. Februar in Dresden auf. “Gerade als Christen sind wir aufgefordert, uns dieser menschenverachtenden und … mehr

Vielen Dank!

Sachsen verschärft das Versammlungsrecht

vom 25.01.2012 um: 22:13 Uhr | Quelle: dapd

Dresden (dapd-lsc). Vor den geplanten Februar-Aufmärschen von Neonazis in Dresden ist in Sachsen das Versammlungsrecht verschärft worden. Die schwarz-gelbe Regierungskoalition verabschiedete am Mittwoch im Dresdner Landtag einen entsprechenden Gesetzentwurf im … mehr

Vielen Dank!

Protest gegen Streichung des Weihnachtsgeldes für Beamte

vom 08.12.2011 um: 15:36 Uhr | Quelle: dapd

Dresden (dapd-lsc). Gegen die Streichung des Weihnachtsgeldes für Beamte in Sachsen formiert sich Widerstand. Der DGB und die Gewerkschaften des Öffentlichen Dienstes rufen für Dienstag (13.12.) zu einer Kundgebung vor der Staatskanzlei auf. Der stellvertretende DGB … mehr

Vielen Dank!

Bündnis Dresden Nazifrei plant “Blockadetraining”

vom 12.11.2011 um: 09:39 Uhr | Quelle: dapd

Dresden (dapd-lsc). Das Bündnis Dresden Nazifrei plant für heute (12. November) ein sogenanntes Blockadetraining. Die Teilnehmer sollen dort “wertvolle Tipps” bekommen, wie sie in schwierigen und unübersichtlichen Situationen besonnen handeln können, wie … mehr

Vielen Dank!

Demonstration für Gleichstellung von Lebenspartnerschaften

vom 12.10.2011 um: 18:20 Uhr | Quelle: dapd

Dresden (dapd-lsc). In Dresden haben 150 Aktivisten für die Gleichstellung von eingetragenen Lebenspartnerschaften in Sachsen demonstriert. Vertreter von Vereinen überreichten dem Chef des Petitionsausschusses im Landtag, Tino Günther (FDP), eine … mehr

Vielen Dank!

Sachsens Polizei verstärkt Kontrollen an Grenze zu Tschechien

vom 02.09.2011 um: 15:34 Uhr | Quelle: dapd

Dresden (dapd-lsc). Die sächsische Polizei verschärft ihre Kontrollen an der Grenze zu Tschechien. Hintergrund ist ein offenbar geplantes Treffen von Rechtsextremisten in der tschechischen Grenzregion Schluckenauer Zipfel, wie Innenministeriumssprecher Lothar Hofner am … mehr

Vielen Dank!