Werdau

in Nachrichten
zurück

Alle Nachrichten zu IG Metall in Werdau

Verwirrung um Metall-Tarifverhandlungen in Sachsen

vom 24.05.2012 um: 12:01 Uhr | Quelle: dapd

Berlin/Dresden (dapd-lsc). Die Tarifverhandlungen zwischen IG Metall und Arbeitgebern über die Übernahme des Pilotabschlusses aus Baden-Württemberg für Sachsen haben nicht wie geplant am Donnerstagmorgen begonnen. Grund ist aus Sicht der Gewerkschaft, dass die … mehr

Vielen Dank!

Beschäftigte setzen Warnstreiks in Sachsen fort

vom 10.05.2012 um: 06:04 Uhr | Quelle: dapd

Berlin (dapd-lsc). In Sachsen haben sich am Mittwoch wieder Beschäftigte der Metall- und Elektroindustrie an den bundesweiten Warnstreiks ihrer Branche beteiligt. Insgesamt nahmen mehr als 1.000 Mitarbeiter aus vier Betrieben für etwa eine Stunde an Streikaktionen teil … mehr

Vielen Dank!

Hunderte Metaller in Sachsen setzen Warnstreiks fort

vom 07.05.2012 um: 16:53 Uhr | Quelle: dapd

Plauen (dapd-lsc). Mehrere Hundert Beschäftigte der Metall- und Elektrobranche sind am Montag in Betrieben in Westsachsen erneut in den Ausstand getreten. Bei der Bosch Thermotechnik im vogtländischen Neukirchen legten rund 150 Mitarbeiter am Nachmittag die Arbeit für … mehr

Vielen Dank!

Warnstreiks in Sachsens Metallbranche werden fortgesetzt

vom 04.05.2012 um: 13:29 Uhr | Quelle: dapd

Leipzig (dapd-lsc). Die Arbeitsniederlegungen in der sächsischen Metall- und Elektroindustrie sind am Freitag fortgesetzt worden. Die IG Metall rief am Morgen die Beschäftigten von Betrieben in Hartha und Brand-Erbisdorf zu Warnstreiks auf. Im Laufe des Tages soll es … mehr

Vielen Dank!

Metaller in Sachsen im Warnstreik

vom 03.05.2012 um: 10:34 Uhr | Quelle: dapd

Leipzig (dapd-lsc). Rund 1.500 Beschäftigte der Leipziger Werke der Autobauer BMW und Porsche haben am Donnerstag für einen rund zweistündigen Warnstreik die Arbeit niedergelegt. Sie kamen zu einer gemeinsamen Kundgebung vor dem BMW-Werksgelände zusammen. “Es … mehr

Vielen Dank!

Dritte Tarifrunde für Metall- und Elektroindustrie startet

vom 24.04.2012 um: 13:00 Uhr | Quelle: dapd

Dresden (dapd-lsc). Die dritte Verhandlungsrunde der Metall- und Elektroindustrie Sachsen beginnt am Donnerstag (26. April, 11.00 Uhr) im Radisson Blu Park Hotel in Radebeul. Die Gewerkschaft IG Metall fordert nach Angaben von Dienstag weiterhin 6,5 Prozent mehr Geld … mehr

Vielen Dank!

IG Metall ruft zu Warnstreiks in Stahlindustrie auf

vom 21.11.2011 um: 08:10 Uhr | Quelle: dapd

Gröditz/Berlin (dapd-lsc). Im Tarifkonflikt der ostdeutschen Stahlindustrie soll es heute auch in Sachsen Warnstreiks geben. Betroffen sind die Firmen Schmiedewerke und Stahlguss in Gröditz sowie Mannesmannring Sachsen in Zeithain (Landkreis Meißen) betroffen. Die … mehr

Vielen Dank!

IG Metall ruft zu Warnstreiks in der Stahlindustrie auf

vom 18.11.2011 um: 16:08 Uhr | Quelle: dapd

Gröditz/Berlin (dapd-lsc). Im Tarifkonflikt der ostdeutschen Stahlindustrie hat die Gewerkschaft IG Metall Warnstreiks angekündigt. In Sachsen sind am kommenden Montag Mitarbeiter der Firmen Schmiedewerke und Stahlguss in Gröditz sowie Mannesmannring Sachsen in … mehr

Vielen Dank!

Mehr Geld für Beschäftigte in der Holzwirtschaft

vom 12.07.2011 um: 10:14 Uhr | Quelle: dapd

Dresden (dapd-lsc). Die Beschäftigten in der Holz- und Kunststoffverarbeitung in Sachsen bekommen mehr Geld. Die Tarifeinkommen steigen ab November um vier Prozent, wie die IG Metall und der Arbeitgeberverband am Dienstag mitteilten. Zuvor gibt es vier Einmalzahlungen … mehr

Vielen Dank!