Werdau

in Nachrichten
zurück

Alle Nachrichten zu SPD in Werdau

Jung bleibt Oberbürgermeister in Leipzig

vom 17.02.2013 um: 22:10 Uhr | Quelle: dpa

Leipzig (dapd-lsc). Amtsinhaber Burkhard Jung (SPD) bleibt Leipziger Oberbürgermeister. Er habe mit 45,0 Prozent der Stimmen die zweite und entscheidende Runde der Wahl gewonnen, teilte die Wahlleitung am Sonntagabend in Leipzig mit. Auf den Plätzen zwei und drei … mehr

Vielen Dank!

SPD-Führung will Mitgliederentscheid zur Schuldenbremse

vom 17.01.2012 um: 15:27 Uhr | Quelle: dpa

Dresden (dapd-lsc). Die sächsische SPD-Führung will die Genossen in einem Mitgliederentscheid über die Festschreibung einer Schuldenbremse in der Landesverfassung abstimmen lassen. Damit würde die SPD in Sachsen einen Kurswechsel vornehmen, sagten Parteichef Martin … mehr

Vielen Dank!

SPD fordert sächsisch-thüringische Untersuchungskommission

vom 27.11.2011 um: 10:53 Uhr | Quelle: dpa

Dresden (dapd). Die sächsische SPD will die Arbeit der Sicherheitsbehörden im Fall der Zwickauer Neonazi-Terrorzelle in einer Untersuchungskommission aufarbeiten lassen. Ein solches Gremium müsse gemeinsam von Sachsen und Thüringen eingesetzt werden, forderte der SPD … mehr

Vielen Dank!

Juso-Chef verlangt mehr Programme gegen Rechtsextremismus

vom 16.11.2011 um: 13:11 Uhr | Quelle: dpa

Dresden (dapd-lsc). Im Kampf gegen den Rechtsextremismus hat der Vorsitzende der sächsischen Jungsozialisten, Tino Buksch, mehr Mittel für Initiativen gegen Rechts gefordert. Sachsens Innenminister Markus Ulbig und Bundesfamilienministerin Kristina Schröder (beide … mehr

Vielen Dank!

SPD fordert Regierungserklärung von Innenminister Ulbig

vom 14.11.2011 um: 13:10 Uhr | Quelle: dpa

Dresden (dapd-lsc). Die SPD-Fraktion fordert von Innenminister Markus Ulbig eine Regierungserklärung zur Sicherheitslage in Sachsen. Darin solle der CDU-Politiker zu den jüngsten Erkenntnissen über die Zwickauer Neonazi-Zelle Stellung nehmen, forderte Fraktionschef … mehr

Vielen Dank!

Erster Verein plant Klage gegen Demokratieerklärung

vom 04.11.2011 um: 00:11 Uhr | Quelle: dpa

Dresden (dapd-lsc). Erstmals will ein sächsischer Verein gegen die umstrittene Demokratieerklärung zur Gewährung von Fördergeld vor Gericht ziehen. Das Alternative Kultur- und Bildungszentrum Pirna (Akubiz) wolle ab Dezember gegen die Erklärung zu klagen, sagte der … mehr

Vielen Dank!

CDU und FDP werfen SPD Anbiederung an Linkspartei vor

vom 09.10.2011 um: 17:47 Uhr | Quelle: dpa

Dresden (dapd-lsc). CDU und FDP haben der sächsischen SPD eine veraltete Kinder- und Jugendpolitik sowie eine Anbiederung an die Linkspartei vorgeworfen. “Seit Jahren kann die SPD den Wähler nicht mehr überzeugen, jetzt biedert sie sich der Linkspartei … mehr

Vielen Dank!

SPD fordert Grundsicherung für Kinder

vom 05.10.2011 um: 17:38 Uhr | Quelle: dpa

Dresden (dapd-lsc). Die sächsische SPD plädiert für eine pauschale Kindergrundsicherung von 365 Euro. Im Gegenzug sollten alle bisherigen Förderinstrumente wie Kindergeld, Kinderfreibetrag oder das anteilige BaföG abgeschafft werden, sagte der SPD-Vorsitzende Martin … mehr

Vielen Dank!

Landtags-SPD unterstützt Stasi-Beauftragten Jahn

vom 10.05.2011 um: 12:49 Uhr | Quelle: dpa

Dresden (dapd-lsc). Die SPD-Fraktion im sächsischen Landtag unterstützt den Vorschlag des Bundesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen, Roland Jahn, ehemalige Mitarbeiter der DDR-Staatssicherheit aus seiner Behörde zu entfernen. Die Umbesetzung der 47 Betroffenen sei … mehr

Vielen Dank!