Wismar

in Nachrichten
ENTDECKEN
zurück

Alle Nachrichten zu FDP in Wismar

FDP-Spitzenkandidat Reinhold: Fehler wurden schon früh gemacht

vom 22.09.2013 um: 18:55 Uhr | Quelle: dpa

Schwerin (dpa/mv) – Ihr schlechtes Wahlergebnis hat die FDP nach Ansicht ihres Spitzenkandidaten in Mecklenburg-Vorpommern, Hagen Reinhold, selbst verschuldet. «Wahlen werden nicht im Wahlkampf verloren. Fehler sind schon gleich nach der letzten Bundestagswahl … mehr

Vielen Dank!

Große Enttäuschung für FDP in Mecklenburg-Vorpommern

vom 22.09.2013 um: 18:04 Uhr | Quelle: dpa

Rostock (dpa/mv) – Mit großer Enttäuschung hat die FDP Mecklenburg-Vorpommern auf das nach ersten Hochrechnungen mögliche Scheitern bei der Bundestagswahl reagiert. «Nach der Bayern-Wahl habe ich mit knapp über fünf Prozent im Bund gerechnet», sagte die … mehr

Vielen Dank!

Brüderle fordert schnelle Nachbesserung für «dumme» Energiegesetze

vom 05.09.2013 um: 17:04 Uhr | Quelle: dpa

Schwerin (dpa/mv) – Die drohende Flucht deutscher Unternehmen ins Ausland wegen steigender Strompreise unterstreicht nach Ansicht von Ex-Wirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP) den Reformdruck bei der Energiepolitik. Die zum Teil für 20 Jahre garantierten … mehr

Vielen Dank!

Rösler sagt Schiffbauindustrie Unterstützung zu

vom 08.08.2013 um: 14:36 Uhr | Quelle: dpa

Rostock (dpa/mv) – Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) hat der Schiffbauindustrie in Mecklenburg-Vorpommern die Unterstützung der Bundesregierung zugesagt. Dabei gebe es Grenzen durch bestehende Gesetze und Regelungen. «Aber das, was an Möglichkeiten … mehr

Vielen Dank!

Bundeswirtschaftsminister Rösler in Rostock erwartet

vom 08.08.2013 um: 11:26 Uhr | Quelle: dpa

Rostock (dpa/mv) – Im Rahmen der Deutschlandtour der FDP- Bundestagsfraktion wird Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) heute in Rostock erwartet. Zunächst wird er beim Hanse Sail Business Forum sprechen, das sich mit dem Thema «Mecklenburg-Vorpommern … mehr

Vielen Dank!

Nordost-FDP hadert nach Wahlniederlage mit Querelen im Bund

vom 05.09.2011 um: 15:27 Uhr | Quelle: dpa

Schwerin (dapd-lmv). Die FDP in Mecklenburg-Vorpommern führt ihren Misserfolg bei der Landtagswahl am Sonntag vor allem auf die personellen Querelen auf der Bundesebene zurück. Die Diskussionen in der Bundes-FDP habe den Liberalen mehr geschadet als die angebliche … mehr

Vielen Dank!

FDP-Vize Zastrow fordert “Teamgeist und Charakter”

vom 04.09.2011 um: 21:19 Uhr | Quelle: dpa

Schwerin (dapd). Der stellvertretende Bundesvorsitzende der FDP, Holger Zastrow, hat die Wahlniederlage seiner Partei in Mecklenburg-Vorpommern als “lauten Weckruf” bezeichnet. “Die FDP muss endlich aufwachen”, erklärte Zastrow am Sonntagabend in … mehr

Vielen Dank!

Schlechtes Wahlergebnis macht Liberale fassungslos

vom 04.09.2011 um: 20:01 Uhr | Quelle: dpa

Schwerin (dapd-lmv). Von Wahlparty konnte bei der FDP keine Rede sein: Bei der Bekanntgabe des Wahlergebnisses von drei Prozent gab es lange Gesichter bei den Anhängern der Liberalen in Schwerin. Als das Ergebnis im Laufe des Abends dann sogar auf unter drei Prozent … mehr

Vielen Dank!

Fünf-Prozent-Hürde kein Angstthema

vom 04.08.2011 um: 13:08 Uhr | Quelle: dpa

Schwerin (dapd-lmv). Trotz der bundesweiten Talfahrt der FDP ist die Fünf-Prozent-Hürde bei der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern am 4. September für den liberalen Spitzenkandidaten Gino Leonhard kein Angstthema. “Unsere harte Oppositionsarbeit in den … mehr

Vielen Dank!

Drei FDP-Landtagsabgeordnete dementieren Austrittspläne

vom 07.04.2011 um: 14:16 Uhr | Quelle: dpa

Schwerin (dapd-lmv). Drei Landtagsabgeordnete der FDP sind einem Zeitungsbericht über einen angeblich geplanten Austritt aus der Fraktion vor der Landtagswahl entgegengetreten. Fraktionschef Michael Roolf und die Landtagsabgeordneten Ralf Grabow und Hans Kreher … mehr

Vielen Dank!