Würzburg

in Nachrichten
zurück

Alle Nachrichten zu Stadtgeschehen in Würzburg

Kitzingen: Arbeiter bei Verpuffung schwer verletzt – 21.08.2014, 17:52 Uhr

vom 21.08.2014 um: 19:40 Uhr | Quelle: Radio Charivari Würzburg

Bei einer Verpuffung ist ein Arbeiter in Kitzingen am Donnerstagmittag schwer verletzt worden. Zu dem Unglück kam es, als der 37-Jährige Staub über einen Trichter in einen Behälter füllen wollte. Was die Verpuffung ausgelöst hat steht aber noch nicht fest. Der Mann … mehr

Vielen Dank!

Würzburg: Bisher verregnete Freibadsaison 2014 – 21.08.2014, 17:58 Uhr

vom 21.08.2014 um: 19:40 Uhr | Quelle: Radio Charivari Würzburg

Das regnerische Wetter hat die Besucherzahlen des Würzburger Freibades am Dallenberg deutlich einbrechen lassen. Gestartet ist die Badesaison eigentlich sehr gut mit einem warmen, sonnigen Mai. Doch die insgesamt trüben Monate Juni und Juli ließen die Besucherzahlen … mehr

Vielen Dank!

B27/Retzbach: Bauarbeiten am Felsen – 21.08.2014, 18:46 Uhr

vom 21.08.2014 um: 19:40 Uhr | Quelle: Radio Charivari Würzburg

Unterhalb der Benediktushöhe bei Retzbach werden derzeit lose Felsbrocken entfernt. Auf der B27 kommt es deswegen zu Verkehrsbehinderungen. Wenn die lockeren Steinbrocken entfernt sind, kann der Verkehr wieder fließen. Die Kosten für die Felssicherung liegen bei … mehr

Vielen Dank!

Würzburg: Vorwürfe gegen Autobahnschützen erhärten sich – 21.08.2014, 14:10 Uhr

vom 21.08.2014 um: 16:40 Uhr | Quelle: Radio Charivari Würzburg

Im Sniper-Prozess vor dem Würzburger Landgericht haben am Donnerstag zwei Ermittler des BKA ausgesagt. Ihre Aussagen untermauerten den Vorwurf des versuchten Mordes. Der Angeklagte Michael K. aber blieb bei seiner Version: Er habe nie mit Absicht auf Führerhäuschen … mehr

Vielen Dank!

Würzburg: Abriss der US-Mall in vollem Gange – 21.08.2014, 14:40 Uhr

vom 21.08.2014 um: 16:40 Uhr | Quelle: Radio Charivari Würzburg

Das ehemals größte Gebäude auf den Leighton Baracks in Würzburg ist bald Geschichte. Seit etwa zweieinhalb Wochen läuft am Hubland der Rückbau der Shopping-Mall, einmal das größte amerikanische Kaufhaus innerhalb Europas. Einfach so abgerissen werden kann das … mehr

Vielen Dank!

Würzburg: Ex-OB von Bad Kissingen verurteilt – 21.08.2014, 15:38 Uhr

vom 21.08.2014 um: 16:40 Uhr | Quelle: Radio Charivari Würzburg

Zwei Jahre und acht Monate Haft: Im Prozess gegen den ehemalige OB von Bad Kissingen, Karl-Heinz Laudenbach, ist vor dem Würzburger Landgericht am Donnerstag das Urteil gefallen. Ihm waren Steuerhinterziehung und Vorteilsnahme zur Last gelegt worden. Laudenbach sitzt … mehr

Vielen Dank!

Marktsteft / Lkr Kitzingen: Silphie statt Mais – 21.08.2014, 16:42 Uhr

vom 21.08.2014 um: 16:40 Uhr | Quelle: Radio Charivari Würzburg

Vielleicht wächst die Energie der Zukunft auf den mainfränkischen Feldern. Auf Forschungsäckern in Marktsteft im Landkreis Kitzingen werden seit einiger Zeit sogenannte Energiepflanzen angebaut: Die „durchwachsende Silphie“, eine Verwandte der Sonnenblume, und das … mehr

Vielen Dank!

Würzburg: Sniper-Opfer fuhren jahrelang mit mulmigen Gefühl – 21.08.2014, 16:47 Uhr

vom 21.08.2014 um: 16:40 Uhr | Quelle: Radio Charivari Würzburg

Einige Opfer des Autobahn-Sniper sind jahrelang nicht mehr oder nur mit mulmigen Gefühlen an den Anschlagsorten auf der Autobahn vorbei gefahren. Das sagten sie am Donnerstag vor dem Würzburger Landgericht. Alle beschrieben eine lauten Knall und wie unmittelbar danach … mehr

Vielen Dank!

Autobahnschütze: In DDR-Gefängniswerkstatt Waffen verziert

vom 21.08.2014 um: 15:34 Uhr | Quelle: dpa

Würzburg (dpa/lby) – Der geständige Autobahnschütze hat seine Fähigkeiten beim Bau von Waffen nach eigener Aussage in einem DDR-Gefängnis gelernt. Während seines Aufenthalts in der JVA Brandenburg habe er in einer Souvenirwerkstatt gearbeitet, in der Waffen … mehr

Vielen Dank!

Urteil im Prozess gegen Bad Kissinger Ex-OB noch am Donnerstag

vom 21.08.2014 um: 13:39 Uhr | Quelle: dpa

Würzburg (dpa/lby) – Den Bad Kissinger Ex-Oberbürgermeister Karl Heinz Laudenbach erwartet im Prozess um Vorteilsannahme und Steuerhinterziehung eine Haftstrafe von zweieinhalb bis drei Jahren. Das Urteil sollte noch am Donnerstagnachmittag verkündet werden, wie … mehr

Vielen Dank!