Würzburg

in Nachrichten
zurück

Alle Nachrichten zu Stadtgeschehen in Würzburg

Jäger besorgt: Weniger Hasen, Fasane und Rebhühner

vom 21.11.2014 um: 16:17 Uhr | Quelle: dpa

München (dpa/lby) – In Bayern gibt es immer mehr Wildschweine – dafür ist aber der Bestand bei Hase, Rebhuhn und Fasan auf dem niedrigsten Stand seit Jahren. Wie der Bayerische Jagdverband (BJV) am Freitag mitteilte, ist die Zahl der abgeschossenen, im … mehr

Vielen Dank!

Würzburg: Erneut Auszählpanne – bald elektronische Abstimmungsanlage im Stadtrat? – 21.11.2014, 07:38 Uhr

vom 21.11.2014 um: 11:40 Uhr | Quelle: Radio Charivari Würzburg

Die Stadt Würzburg bekommt möglicherweise bald eine elektronische Abstimmungsanlage. Grund ist eine erneute peinliche Auszählungspanne. Dieses Mal in den Haushaltsberatungen am Donnerstag. Ein Antrag zur sofortigen Abschaffung des städtischen Magazins „Kulturgut“ … mehr

Vielen Dank!

Handball Zweite Liga: Rimpar gastiert zum Spitzenspiel in Bittenfeld – 21.11.2014, 06:52 Uhr

vom 21.11.2014 um: 11:40 Uhr | Quelle: Radio Charivari Würzburg

Zum Duell Tabellenzweiter gegen -dritter kommt es am Freitagabend in der Zweiten Handball Bundesliga. Die Wölfe Rimpar als Zweitplatzierter reisen ins Schwäbische zum TV Bittenfeld. Beide Teams haben in den letzten Wochen für reichtlich Furore gesorgt: die Rimparer … mehr

Vielen Dank!

Würzburg: Bistum unterstützt Missio bei Kampf gegen Ebola – 21.11.2014, 11:18 Uhr

vom 21.11.2014 um: 11:40 Uhr | Quelle: Radio Charivari Würzburg

Im Kampf gegen Ebola bekommt das Missionsärztliche Institut in Würzburg Unterstützung von der Kirche. Das Bistum stellt 50.000 Euro aus seinem Katastrophenschutzfonds zur Verfügung. Das Geld werde für dringend benötigte Medikamente, Essen und Schutzkleidung … mehr

Vielen Dank!

Büchold: Mittelpunkt Unterfrankens wird eingeweiht – 21.11.2014, 06:04 Uhr

vom 21.11.2014 um: 06:40 Uhr | Quelle: Radio Charivari Würzburg

Unterfranken bekommt am Freitag seinen Mittelpunkt. Er liegt auf einem Acker nahe des Arnsteiner Ortsteils Büchold. Die bayerische Vermessungsverwaltung hatte den geografischen Mittelpunkt des Regierungsbezirks berechnet. An der Stelle wird jetzt eine 50 mal 50 … mehr

Vielen Dank!

Würzburg: Wer bekommt den Rest vom Kuchen? – Haushaltsberatungen gehen weiter – 21.11.2014, 06:18 Uhr

vom 21.11.2014 um: 06:40 Uhr | Quelle: Radio Charivari Würzburg

Gestern wurden Zusatzanträge für rund 900.000 Euro gestrichen. Am Freitagmittag gehen die Haushaltsberatungen des Würzburger Stadtrats weiter. Im Vermögenshaushalt 2015 stehen noch rund zwei Millionen Euro zur Verfügung. Allerdings wurden davon am … mehr

Vielen Dank!

Mainfranken: Krankenhauskeime werden öfter erkannt – 21.11.2014, 06:15 Uhr

vom 21.11.2014 um: 06:40 Uhr | Quelle: Radio Charivari Würzburg

Immer mehr Mainfranken müssen behandelt werden, weil sie sich mit multiresistenten Keimen – auch Krankenhauskeime genannt – infiziert haben. Fast 660 Behandlungen wurden den Krankenversicherern letztes Jahr aus der Region gemeldet. In Würzburg kommen auf 1.000 … mehr

Vielen Dank!

Europa 4.0: Referent Dr. Bauer sieht Designer als ein Medium zur Überwindung sozialer Gegensätze

vom 21.11.2014 um: 02:51 Uhr | Quelle: Unser Würzburg

Im Rahmen der Vortragsreihe „Europa – Vier Blickwinkel“ lud die Fakultät Gestaltung an der Hochschule Würzburg-Schweinfurt (FHWS) ein zum Vortrag „Europäisches Design – eine Lebensform” mit einer begleitenden Ausstellung aus Anlass der Stiftung von … mehr

Vielen Dank!

Schäfer-Blake dankt Brunnenpaten

vom 21.11.2014 um: 02:46 Uhr | Quelle: Unser Würzburg

„Keine Angst, ich werde jetzt sicher nicht alle Namen der Brunnen vorlesen, die in Würzburg wieder zum Leben erweckt wurden und sprudeln, es sind glücklicher Weise eine ganze Menge“, 48 Namen hätte Bürgermeisterin Marion Schäfer-Blake nennen müssen, um den … mehr

Vielen Dank!

Weltfrühgeborenentag 2014 am Missio

vom 21.11.2014 um: 02:43 Uhr | Quelle: Unser Würzburg

Seit 2008 gibt es immer am 17. November einen Weltfrühge-borenentag, der die Öffentlichkeit über das Thema Frühgeburt und Auswirkungen auf Kinder und Familien informieren will. Die Station Panther der Missio Kinderklinik hatte aus diesem Anlass zu einer ganz … mehr

Vielen Dank!