Würzburg

in Nachrichten
zurück

Alle Nachrichten zu Stadtgeschehen in Würzburg

Nach fünf Jahrzehnten Gefängnis ist der «Mittagsmörder» frei

vom 26.02.2015 um: 19:01 Uhr | Quelle: dpa

Straubing/Nürnberg (dpa/lby) – Nach 50 Jahren in Haft ist der sogenannte Mittagsmörder wieder auf freiem Fuß. Ein Sprecher des Justizministeriums in München bestätigte am Donnerstag einen Bericht der «Bild»-Zeitung. Weitere Einzelheiten nannte das … mehr

Vielen Dank!

Veitshöchheim: Experten suchen Klimabäume – 26.02.2015, 12:12 Uhr

vom 26.02.2015 um: 18:20 Uhr | Quelle: Radio Charivari Würzburg

Die Landesanstalt für Wein- und Gartenbau in Veitshöchheim ist auf der Suche nach den Stadtbäumen der Zukunft. Durch den Klimawandel haben sich die Anforderungen an die Stadtbegrünung drastisch geändert und es müssen neue Bäume gefunden werden, die sich für das … mehr

Vielen Dank!

Unterfranken: 300 Millionen Euro verbaut – 25.02.2015, 17:27 Uhr

vom 26.02.2015 um: 18:20 Uhr | Quelle: Radio Charivari Würzburg

Der Neubau eines wissenschaftlichen Chemie-Gebäudes und die Erweiterung der Kindertagesstätte an der Universität waren zwei der teuersten Bauprojekte, mit denen die Regierung von Unterfranken im vergangenen Jahr beschäftigt war. Alle Hochbaumaßnahmen … mehr

Vielen Dank!

Kitzingen: Bahnhofumbau wird vorgezogen – 26.02.2015, 13:23 Uhr

vom 26.02.2015 um: 18:20 Uhr | Quelle: Radio Charivari Würzburg

Die Bauarbeiten am Kitzinger Bahnhof sollen noch in diesem Jahr losgehen. Bei den aktuellen Haushaltsberatungen hat der Stadtrat einem Vorschlag der CSU zugestimmt und den Baubeginn um ein Jahr nach vorne verlegt. Die Stadt plant nämlich schon seit 2007 am Umbau, ist … mehr

Vielen Dank!

Schweinfurt: Internationale Ermittlungen gegen Waffenschmuggler – 26.02.2015, 06:01 Uhr

vom 26.02.2015 um: 18:20 Uhr | Quelle: Radio Charivari Würzburg

Nach dem spektakulären SEK-Einsatz in Schweinfurt – unter anderem an der FH – weiten sich die Ermittlungen jetzt auf Europa aus. Die bei der Razzia festgenommen, mutmaßlichen Waffenschmuggler waren offenbar international tätig. Deshalb wurden jetzt Behörden … mehr

Vielen Dank!

Würzburg: Bei Polizeikontrolle in Ohnmacht gefallen – 25.02.2015, 16:27 Uhr

vom 26.02.2015 um: 18:20 Uhr | Quelle: Radio Charivari Würzburg

Torkelnd und lallend ist am Mittwochmorgen ein Autofahrer an einer Würzburger Tankstelle aufgefallen. Als ihn Polizisten ansprechen wollten, konnte der 47-Jährige keinen zusammenhängenden Satz mehr sprechen und verlor plötzlich das Bewusstsein. Von einem Notarzt … mehr

Vielen Dank!

Mainfranken: Arbeitsmarkt erfüllt Erwartungen – 26.02.2015, 10:40 Uhr

vom 26.02.2015 um: 18:20 Uhr | Quelle: Radio Charivari Würzburg

Die Zahlen vom Arbeitsmarkt in Mainfranken fallen im Februar erwartungsgemäß aus. Die Arbeitslosigkeit ist leicht gesunken. 9.420 Menschen hatten keinen Job, das sind 170 weniger als im Januar. Im Vergleich zum Vorjahr sank die Arbeitslosigkeit aber erheblich um mehr … mehr

Vielen Dank!

Dein Traum wird wahr – Spanisches Pferd – 25.02.2015, 21:35 Uhr

vom 26.02.2015 um: 18:20 Uhr | Quelle: Radio Charivari Würzburg

Einen echten spanischen Hengst reiten – das ist der Traum von Jessica aus Mainbernheim. Ihr Traum wurde im Gestüt “Bruns Andalusier” in Waalhaupten bei Landsberg am Lech wahr. Walther Bruns ließ seinen Karthäuser-Hengst “Angel Poderoso” … mehr

Vielen Dank!

A3 / Mainsondheim: Kleine Änderungen beim Autobahnausbau – 25.02.2015, 18:23 Uhr

vom 26.02.2015 um: 18:20 Uhr | Quelle: Radio Charivari Würzburg

Das Großprojekt „sechsspuriger A3-Ausbau“ wird leicht geändert. So soll die Staatsstraße von Mainsondheim in Richtung Schwarzach die Autobahn nicht mehr kreuzen, sondern im Norden parallel verlaufen. Zusätzlich soll an der dortigen Autobahnanschlussstelle ein … mehr

Vielen Dank!

Eibelstadt: Kreisverkehr überfahren – 26.02.2015, 14:17 Uhr

vom 26.02.2015 um: 18:20 Uhr | Quelle: Radio Charivari Würzburg

Blindlings ist ein Autofahrer am Mittwochabend durch Eibelstadt im Landkreis Würzburg gefahren. Der 34-Jährige steuerte kerzengerade auf einen Kreisverkehr zu, rumpelte über die Verkehrsinsel und fuhr einen dort gepflanzten Baum um. Das Bäumchen schleifte er dann … mehr

Vielen Dank!