Würzburg

in Nachrichten
zurück

Alle Nachrichten zu Stadtgeschehen in Würzburg

Basketball Zweite Liga: Baskets siegen im Spitzenspiel – 31.10.2014, 22:13 Uhr

vom 31.10.2014 um: 23:20 Uhr | Quelle: Radio Charivari Würzburg

Die s.Oliver Baskets Würzburg ziehen weiter einsam ihre Kreise an der Tabellenspitze der zweiten Basketball Bundesliga. Am Freitagabend setzten sich die Baskets im Spitzenspiel gegen wohnbau Essen auswärts mit 77:63 durch. Nach sieben Spielen sind die Baskets damit … mehr

Vielen Dank!

Riedenheim: Ausweichmanöver führt zu Totalschaden – 31.10.2014, 17:31 Uhr

vom 31.10.2014 um: 19:20 Uhr | Quelle: Radio Charivari Würzburg

Nur noch Schrottwert hatte am Donnerstagmorgen das Auto einer 32-Jährigen Frau bei Riedenheim. Sie hatte Ausweichen müssen, als ein entgegenkommender Autofahrer riskant überholte. Sie geriet in den Straßengraben, ihr Auto überschlug sich zweimal und wurde völlig … mehr

Vielen Dank!

Würzburg: Josef Schuster bewirbt sich um Präsidentschaft im Zentralrat der Juden – 31.10.2014, 16:54 Uhr

vom 31.10.2014 um: 19:20 Uhr | Quelle: Radio Charivari Würzburg

Ein Würzburger will Präsident des Zentralrates der Juden in Deutschland werden. Josef Schuster, aktuell bereits Vizepräsident des Zentralrats, hat heute seinen Hut in den Ring geworfen. Denn der bisherige Präsident Dieter Graumann hat am Freitag eine erneute … mehr

Vielen Dank!

Grettstadt: 45-Jähriger Thomas Müller-Gudszenties vermisst – 31.10.2014, 16:15 Uhr

vom 31.10.2014 um: 19:20 Uhr | Quelle: Radio Charivari Würzburg

In Grettstadt (Lkr. Schweinfurt) wird seit Montagabend der 45-jährige Thomas Müller-Gudszenties vermisst. Möglicherweise ist er aufgrund seines Gesundheitszustandes in einer hilflosen Lage. Bislang gibt es keinerlei Erkenntnisse, wo sich der Mann aufhalten könnte. … mehr

Vielen Dank!

Würzburg: Altkleiderlager des Roten Kreuzes sind übervoll – 31.10.2014, 15:35 Uhr

vom 31.10.2014 um: 19:20 Uhr | Quelle: Radio Charivari Würzburg

Dank der Hilfsbereitschaft der Mainfranken quillen die Altkleiderlager des Roten Kreuzes in Würzburg momentan über. Die Helfer bitten deshalb darum in der nächsten Zeit keine Kleiderspenden mehr dort abzugeben. Mit den zahlreichen Spenden, die in den vergangenen Tagen … mehr

Vielen Dank!

B22 / Dettelbach: Erster Bauabschnitt geht zu Ende – 31.10.2014, 12:39 Uhr

vom 31.10.2014 um: 15:20 Uhr | Quelle: Radio Charivari Würzburg

Es geht voran an der B22 zwischen Dettelbach und dem Mainfrankenpark. Der erste von drei Bauabschnitten kann wohl noch in dieser Woche beendet werden. Die Strecke muss trotzdem nach wie vor gesperrt bleiben. Bis zum Ende der Bauarbeiten dauert es wohl noch zwei weitere … mehr

Vielen Dank!

A3 / Würzburg: Hoch nervöser Drogenschmuggler verrät sich selbst – 31.10.2014, 14:35 Uhr

vom 31.10.2014 um: 15:20 Uhr | Quelle: Radio Charivari Würzburg

Er hatte sich durch sein überaus nervöses Verhalten selbst verraten: ein Drogenschmuggler ist der Polizei am Donnerstagmittag bei einer Kontrolle nahe Würzburg ins Netz gegangen. Weil der 23-Jährige so extrem nervös war, nahm die Polizei das Auto genauer unter die … mehr

Vielen Dank!

Würzburg: Eislaufsaison beginnt – 31.10.2014, 12:02 Uhr

vom 31.10.2014 um: 15:20 Uhr | Quelle: Radio Charivari Würzburg

In Würzburg beginnt am Wochenende die Eislauf-Saison. Am Samstag öffnet die Eisbahn am Nigglweg. Bei einer Eröffnungsfeier präsentieren sich der Würzburger Eis- und Rollsport-Verein und die Eishockeymannschaft des ESV Würzburg. Der Eintritt ist am Samstag zwischen … mehr

Vielen Dank!

Würzburg: Schmuck und Bargeld bei Einbruch weg – 31.10.2014, 13:27 Uhr

vom 31.10.2014 um: 15:20 Uhr | Quelle: Radio Charivari Würzburg

Schon in den vergangenen Tagen waren in Würzburg immer wieder Einbrecher unterwegs. Am Donnerstag hat sich nun ein weiterer Fall am Würzburger Heuchelhof ereignet. Ein Unbekannter war dort in ein Wohnhaus eingestiegen und hatte die Schubladen durchwühlt. Mit Uhren, … mehr

Vielen Dank!

Würzburg: Tropenmediziner Stich fordert bessere Ebola-Vorbereitung – 31.10.2014, 10:32 Uhr

vom 31.10.2014 um: 11:40 Uhr | Quelle: Radio Charivari Würzburg

Deutschland muss sich besser gegen Ebola aufstellen. Das fordert der Würzburger Tropenmediziner August Stich. Er fordert zum Beispiel eine zentrale Koordinierungsstelle in Deutschland. Infektionsschutz sei Sache der Bundesländer, Seuchen machten aber keinen Halt vor … mehr

Vielen Dank!