Würzburg

in Nachrichten
zurück

Alle Nachrichten zu Stadtgeschehen in Würzburg

Nachwuchsprunksitzung "Wehe wenn wir losgelassen"

vom 27.01.2015 um: 19:59 Uhr | Quelle: Unser Würzburg

Wehe wenn wir losgelassen“ heißt es bereits zum neunten Mal in den Mainfrankensälen in Veitshöchheim bei der Fernsehsitzung des fränkischen Narrennachwuchses. 2015 führt zum letzten Mal die Jugendsitzungspräsidentin Isabell Stange vom Carneval-Verein „Die … mehr

Vielen Dank!

Schneefall sorgt für Unfälle und erhebliche Lawinengefahr

vom 27.01.2015 um: 17:58 Uhr | Quelle: dpa

München (dpa/lby) – Reichlich Neuschnee hat am Dienstag vielen Menschen im Freistaat zu schaffen gemacht. Auf rutschigen Straßen und Gehwegen mussten Autofahrer, Radler und Fußgänger in weiten Teilen Bayerns besonders vorsichtig sein. In den bayerischen Alpen … mehr

Vielen Dank!

Wiesentheid: Ärztehaus steht immer noch halb leer – 27.01.2015, 06:37 Uhr

vom 27.01.2015 um: 07:00 Uhr | Quelle: Radio Charivari Würzburg

Über ein Jahr ist das Wiesentheidter Ärztehaus jetzt schon geöffnet, steht aber immer noch zur Hälfte leer. Die drei Hausärzte und der Hautarzt, der einmal pro Woche vorbeischaut sind nach eigener Aussage deutlich überlastet. Es gäbe auch noch Platz für drei … mehr

Vielen Dank!

Trennfeld: Zimmerbrand entpuppt sich als Schuppenbrand – 27.01.2015, 05:36 Uhr

vom 27.01.2015 um: 07:00 Uhr | Quelle: Radio Charivari Würzburg

Mit einem Großaufgebot war die Feuerwehr am Montagabend zu einem gemeldeten Zimmerbrand in Trennfeld ausgerückt. Zunächst war davon ausgegangen worden, dass Menschen in Gefahr sind. Vor Ort entpuppte sich der Einsatz als ein brennendes Gartenhäuschen. Es war schnell … mehr

Vielen Dank!

Unterfranken: Zahl der Flüchtlinge fast verdoppelt – 27.01.2015, 06:18 Uhr

vom 27.01.2015 um: 07:00 Uhr | Quelle: Radio Charivari Würzburg

Die Zahl der Asylbewerber in Unterfranken hat sich im letzten Jahr nahezu verdoppelt. Fast 5000 Flüchtlinge waren 2014 in dezentralen Einrichtungen sowie Gasthäusern oder Pensionen untergebracht, so die Regierung von Unterfranken. Im Vorjahr waren es rund 2600. Die … mehr

Vielen Dank!

Kreative Ideen für mehr Barrierefreiheit

vom 27.01.2015 um: 00:19 Uhr | Quelle: Unser Würzburg

Seit 2012 arbeitet das Berufsförderungswerk (BFW) Würzburg mit der Universität Würzburg zusammen. Ziel der Zusammenarbeit zwischen dem Arbeitskreis BFW mobile des Bildungszentrum für Menschen mit Seheinschränkung und dem Institut für Mensch-Computer-Medien der … mehr

Vielen Dank!

2. HandyGames Charity Day am 25.1.2015

vom 27.01.2015 um: 00:13 Uhr | Quelle: Unser Würzburg

Der HandyGames Charity Day 2015 war ein voller Erfolg. Die gemeinsame Veranstaltung von Hilfe im Kampf gegen Krebs e.V. und den Rimparer Handballern brachte einen Reinerlös von 51.048 € für den guten Zweck. Die Verantwortlichen Gabriele Nelkenstock und Daniel Sauer … mehr

Vielen Dank!

Hirschkuh in Oberbayern möglicherweise von Wolf gerissen

vom 26.01.2015 um: 23:15 Uhr | Quelle: dpa

Augsburg/Kreuth (dpa/lby) – In Oberbayern ist möglicherweise erneut ein Wolf unterwegs. Wie das Landesamt für Umwelt am Montag in Augsburg mitteilte, wurde am Freitag im Landkreis Miesbach in der Nähe von Kreuth eine gerissene Rothirschkuh gefunden. Die Spuren … mehr

Vielen Dank!

München/Schweinfurt: Warnstreik-Auftakt der IG Metall in Schweinfurt – 26.01.2015, 15:00 Uhr

vom 26.01.2015 um: 22:40 Uhr | Quelle: Radio Charivari Würzburg

Die IG Metall hat Warnstreiks in der Metall- und Elektroindustrie angekündigt. Als eine der ersten Städte soll Schweinfurt betroffen sein. Das meldet die dpa. Losgehen soll es, wenn in der nächsten Verhandlungsrunde am Mittwoch keine Einigung erzielt wird. Dann … mehr

Vielen Dank!

Würzburg: Mehr Polizeikräfte bei Gegendemo – 26.01.2015, 16:02 Uhr

vom 26.01.2015 um: 22:40 Uhr | Quelle: Radio Charivari Würzburg

Die Polizei wird am Abend die Einsatzkräfte bei der Montagsdemo verstärken. Zwar habe man keine Hinweise auf geplante Störungen. Sollte es aber dazu kommen, werde man einschreiten. Hintergrund ist, dass Wügida seine Sympathisanten via Facebook aufgerufen hat, an der … mehr

Vielen Dank!