Zeulenroda-Triebes

in Nachrichten
zurück

Alle Nachrichten zu SPD in Zeulenroda-Triebes

Landtagspräsident: Bestechungsvorwürfe schaden Ansehen des Parlaments

vom 14.01.2015 um: 11:03 Uhr | Quelle: dpa

Erfurt (dpa/th) – Nach Ansicht von Landtagspräsident Christian Carius schaden die Bestechungsvorwürfe im Zusammenhang mit der Wahl von Bodo Ramelow (Linke) zum Ministerpräsidenten dem Ansehen des Parlaments. Dies sagte der CDU-Politiker der «Thüringischen … mehr

Vielen Dank!

Bestechungsvorwürfe: CDU zeigt SPD-Politiker wegen übler Nachrede an

vom 12.01.2015 um: 16:16 Uhr | Quelle: dpa

Erfurt (dpa/th) – Wegen der Bestechungsvorwürfe im Zusammenhang mit der Wahl von Bodo Ramelow (Linke) zum Ministerpräsidenten hat die CDU-Fraktion im Thüringer Landtag Strafanzeige gegen Politiker der SPD erstattet. Die Christdemokraten werfen Fraktionschef … mehr

Vielen Dank!

Ermittlungen wegen möglicher Abgeordneten-Bestechungen ausgeweitet

vom 09.01.2015 um: 12:04 Uhr | Quelle: dpa

Jena/Erfurt (dpa/th) – Nach einem weiteren Bestechungsvorwurf bei der Wahl von Bodo Ramelow (Linke) zum Thüringer Ministerpräsidenten hat die Generalstaatsanwaltschaft in Jena ihre Ermittlungen ausgeweitet. «Die erhobene Beschuldigung eines weiteren, bislang … mehr

Vielen Dank!

Ermittlungen wegen möglicher Bestechung vor Ramelow-Wahl

vom 08.01.2015 um: 15:51 Uhr | Quelle: dpa

Jena/Erfurt (dpa) – Thüringens Generalstaatsanwaltschaft ermittelt wegen eines möglichen Bestechungsversuchs vor der Wahl von Bodo Ramelow (Linke) zum Ministerpräsidenten. Die Behörde gehe seit Anfang des Jahres der Anzeige eines Privatmannes nach, sagte ein … mehr

Vielen Dank!

SPD verliert wegen Wahl Ramelows 50 Mitglieder

vom 14.12.2014 um: 13:59 Uhr | Quelle: dpa

Erfurt/München (dpa/th) – Wegen der Wahl des Linkspolitikers Bodo Ramelow zum Thüringer Ministerpräsidenten haben etwa 50 Sozialdemokraten ihre Partei verlassen. Diese Genossen seien ausdrücklich wegen Rot-Rot-Grün ausgetreten, sagte Landesgeschäftsführer … mehr

Vielen Dank!

SPD-Linker: Jetzt auch Rot-Rot-Grün im Bund

vom 05.12.2014 um: 11:54 Uhr | Quelle: dpa

Berlin (dpa) – Aus dem Lager der SPD-Linken kommen nach Vollzug der rot-rot-grünen Koalition in Thüringen Forderungen, diese Variante auch für die Bundesebene vorzubereiten. «Die neue Regierung in Thüringen ist wichtig für das Bundesland, aber auch ein Signal … mehr

Vielen Dank!

Oppermann zu Thüringen: CDU ist ein schlechter Verlierer

vom 04.12.2014 um: 13:24 Uhr | Quelle: dpa

Berlin (dpa) – SPD-Bundestagsfraktionschef Thomas Oppermann hat der CDU im Umgang mit dem geplanten rot-rot-grünen Bündnis in Thüringen schlechten Stil vorgeworfen. «Ich habe kein Verständnis dafür, dass die CDU in Thüringen heute zusammen mit … mehr

Vielen Dank!

Bundes-Linke sieht Thüringen auf dem Weg zu Politikwechsel

vom 04.11.2014 um: 15:23 Uhr | Quelle: dpa

Berlin (dpa) – Die Bundes-Linke hat das klare Mitgliedervotum der Thüringer SPD für Rot-Rot-Grün als wichtigen Schritt auf dem Weg zu einem Politikwechsel gewürdigt. «Das Ergebnis ist ein positives Signal der Übereinstimmung bei dem grundsätzlichen Wunsch … mehr

Vielen Dank!

Bausewein kritisiert Zeitpunkt der Gauck-Kritik

vom 04.11.2014 um: 09:09 Uhr | Quelle: dpa

München/Erfurt (dpa/th) – Der Landesvorsitzende der Thüringer SPD, Andreas Bausewein, hat die Äußerungen von Bundespräsident Joachim Gauck an der Linkspartei kritisiert. «Sich mitten in einer Mitgliederbefragung so zu äußern, das hat mich irritiert», sagte … mehr

Vielen Dank!

Linker Ministerpräsident mit SPD-Hilfe für Engholm kein Sündenfall

vom 01.11.2014 um: 11:17 Uhr | Quelle: dpa

Lübeck/Erfurt (dpa) – Aus Sicht des früheren SPD-Vorsitzenden Björn Engholm ist die Beteiligung seiner Partei an einer Landesregierung mit einem Ministerpräsidenten der Linken jetzt kein Sündenfall mehr. Er sei nicht verliebt in eine Koalition, wie sie sich in … mehr

Vielen Dank!