Zeulenroda-Triebes

in Nachrichten
zurück

Alle Nachrichten zu SPD in Zeulenroda-Triebes

SPD: Bund muss Geld für Klassik Stiftung aufstocken

vom 14.03.2014 um: 21:26 Uhr | Quelle: dapd

Erfurt (dpa/th) – Der Bund muss sich nach Ansicht der SPD-Bundestagsfraktion in diesem Jahr mit zusätzlichen 500 000 Euro an der Finanzierung der Klassik Stiftung Weimar beteiligen. Bisher seien im Entwurf für den Bundeshaushalt rund 10,1 Millionen Euro … mehr

Vielen Dank!

Keine Einwände der Bundes-SPD gegen Rot-Rot unter Linke-Führung

vom 09.02.2014 um: 13:52 Uhr | Quelle: dapd

Berlin/Erfurt (dpa/th) – Die Bundes-SPD hat keine Einwände mehr gegen eine mögliche rot-rote Koalition unter Führung der Linken in Thüringen. «Da ist der Landesverband völlig autonom», sagte SPD-Generalsekretärin Yasmin Fahimi dem «Spiegel». 2009 hatte … mehr

Vielen Dank!

Künftige Ostbeauftragte Gleicke fordert Internetausbau

vom 16.12.2013 um: 09:24 Uhr | Quelle: dapd

Halle (dpa/sa) – Die künftige Ostbeauftragte der Bundesregierung, Iris Gleicke, hat einen Internetausbau in Ostdeutschland gefordert. Die ostdeutschen Länder bräuchten hochleistungsfähige Verbindungen, sagte die 49-jährige Südthüringerin der in Halle … mehr

Vielen Dank!

«SPON»: Thüringens Wirtschaftsminister Machnig geht nach Berlin

vom 25.11.2013 um: 13:35 Uhr | Quelle: dapd

Erfurt/Berlin (dpa) – Thüringens Wirtschaftsminister Matthias Machnig (SPD) gibt einem Bericht von «Spiegel Online» zufolge sein Amt auf und wechselt als Koordinator des Europawahlkampfs der SPD nach Berlin. Ein Sprecher Machnigs wollte das am Montag zunächst … mehr

Vielen Dank!

Ostdeutsche Länder wollen «Ost-Kapitel» im Koalitionsvertrag

vom 22.11.2013 um: 19:06 Uhr | Quelle: dapd

Erfurt/Berlin (dpa) – Die ostdeutschen Länder streben nach den Worten von Thüringens Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht (CDU) ein eigenes «Ost-Kapitel» im Koalitionsvertrag von Union und SPD an. «Wir Ministerpräsidenten sind uns parteiübergreifend … mehr

Vielen Dank!

Lieberknecht: SPD würde sich mit Rot-Rot überflüssig machen

vom 18.11.2013 um: 16:27 Uhr | Quelle: dapd

Erfurt (dpa/th) – Mit einem rot-roten Bündnis würde sich die SPD nach Einschätzung von Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht (CDU) selbst überflüssig machen. In einer solchen Landesregierung «wäre die Linke immer das Original und die SPD die Kopie», … mehr

Vielen Dank!

Matschie: Keine Vorentscheidung für Rot-Rot in Thüringen

vom 17.11.2013 um: 15:44 Uhr | Quelle: dapd

Erfurt (dpa/th) – Für Thüringens SPD-Landeschef Christoph Matschie ist die Akzeptanz eines Linke-Ministerpräsidenten in einer möglichen rot-roten Koalition kein Automatismus. «Das ist keine Vorentscheidung für eine Koalition», sagte Matschie am Sonntag der … mehr

Vielen Dank!

Ramelow: Nach SPD-Signalen auch Diskussion in der Linken nötig

vom 17.11.2013 um: 12:39 Uhr | Quelle: dapd

Suhl (dpa/th) – Die Thüringer Linke sieht nach der von der SPD signalisierten Öffnung für rot-rote Koalitionen Diskussionsbedarf in den eigenen Reihen. «So wie Matschie Lockerungsübungen macht, müssen auch wir Lockerungsübungen machen», sagte … mehr

Vielen Dank!

Riexinger: SPD-Öffnung für Rot-Rot taktischer Schwenk

vom 16.11.2013 um: 16:59 Uhr | Quelle: dapd

Suhl (dpa/th) – Für Linke-Chef Bernd Riexinger ist die von der SPD angekündigte Öffnung für rot-rote Koalitionen nur ein taktischer Schwenk. «Das ist kein wirkliches Angebot», sagte Riexinger am Samstag auf dem Landesparteitag der Thüringer Linken in Suhl. … mehr

Vielen Dank!

Matschie fällt bei SPD-Vorstandswahlen im ersten Durchgang durch

vom 15.11.2013 um: 16:34 Uhr | Quelle: dapd

Leipzig (dpa) – SPD-Landeschef Christoph Matschie ist bei den Vorstandswahlen seiner Partei auf dem Bundesparteitag im ersten Wahlgang durchgefallen. Wie mehrere andere Landeschefs erreichte er in Leipzig am Freitag nicht die nötige Stimmenzahl. Erfolglos blieben … mehr

Vielen Dank!