Rubrik auswählen
 Aachen
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Polizei sucht Zeugen: 10-Jähriger nach Verkehrsunfallflucht leicht verletzt

Aachen (ots) - Am vergangenen Montag (07.06.2021) gegen 13.30 überquerte ein 10-jähriger Junge bei Grünlicht den Fußgängerüberweg der Endstraße / Verlautenheidener Straße. Nach eigenen Angaben habe ihn dort ein silberfarbener Pkw mit niederländischem Kennzeichen erfasst. Anschließend sei der Fahrzeugführer ausgestiegen, habe sich kurz um den 10-Jährigen gekümmert und sich dann vom Unfallort über die Verlautenheidener Straße in Richtung Würselen entfernt.

Bei dem Unfall erlitt der Junge leichte Verletzungen.

Nach Anzeigenerstattung am 13.06.2021 hat das Verkehrskommissariat die Ermittlungen aufgenommen.

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zum Verkehrsunfall geben können, sich unter der Rufnummer 0241/9577-42101 oder (außerhalb der Bürozeiten) unter der Nummer 0241/9577-34210 zu melden.

Hinweis der Polizei: Auch wenn scheinbar nicht viel passiert ist, das Kind keinerlei Verletzungen zeigt und auch auf mehrfaches Nachfragen erklärt, dass alles in Ordnung sei, müssen bei Unfällen unter Beteiligung von Kindern die Erziehungsberechtigten oder die Polizei informiert werden. Gerade Kinder können nach dem ersten Schreck oft nicht die Folgen eines Unfalls abschätzen. (fp)

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen Pressestelle Telefon: 0241 / 9577 - 21211 Fax: 0241 / 9577 - 21205

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Aachen