Rubrik auswählen
 Aalen
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Rems-Murr-Kreis: Feuerwehreinsatz am Bahnhof Plüderhausen - Drogen bei Verkehrskontrolle weggeworfen - Farbschmiererei - Unfälle

Rems-Murr-Kreis: (ots) - Weissach im Tal: Bei Kontrolle Marihuana weggeworfen

Eine Backnanger Polizeistreife beschlagnahmte am Dienstagnachmittag bei einer Verkehrskontrolle weggeworfenes Marihuana. Die Streife befand sich gegen 17 Uhr in Mittelbrüden, als ein vorausfahrender Autofahrer an einem Fußgängerüberweg nicht anhielt, obwohl zwei Jugendliche dort erkennbar die Straße queren wollten. Auch weil der Autofahrer im weiteren Verlauf in Schlangenlinien gefahren war, sollte das vorausfahrende Fahrzeug gestoppt werden. Auf Anhaltezeichen der Polizei reagierte der Autofahrer zunächst nicht und stoppte erst in Weissach im Tal in einem dortigen Hinterhof. Beim Aussteigen des 60-jährigen Autofahrers nahmen die Polizisten umgehend Geruch von Marihuana wahr. Während der Polizeikontrolle versuchte der Autofahrer unbemerkt ein Päckchen aus seinem Auto zu werfen, indem sich wie es sich später herausstellte, ca. 100 Gramm Marihuana befanden. Der 60-Jährige stand vermutlich unter Drogeneinwirkung. Untersuchungen dahingehend wurden durchgeführt. Zudem war er nicht in Besitz einer Fahrerlaubnis. Die Polizei hat entsprechende Strafverfahren eingeleitet. Eingehende Ermittlungen zum Vorfall dauern an.

Waiblingen: Hund von Pkw erfasst

Eine 32-jährige Citroen-Fahrerin befuhr am Dienstagabend gegen 22 Uhr die B 14 in Richtung Winnenden. Auf Höhe der Anschlussstelle Waiblingen-Mitte erfasste sie einen freilaufenden Hund, der hierbei tödliche Verletzungen erlitt. Am Auto entstand Sachschaden in Höhe von etwa 6000 Euro.

Winnenden: Unfallflucht

Ein bisher unbekannter Fahrzeuglenker beschädigte im Zeitraum zwischen Karfreitag und Dienstag in der Wiesenstraße einen Begrenzungszaun und entfernte sich anschließend unerlaubt vom Unfallort. Der Schaden am Zaun wird auf rund 5000 Euro geschätzt. Hinweise auf den Unfallverursacher werden vom Polizeirevier Winnenden unter der Telefonnummer 07195 6940 entgegengenommen.

Schorndorf: Farbschmierereien

Bisher unbekannte Täter beschmierten zwischen Sonntagmittag und Dienstagmorgen diverse Wände am Marktplatz und am Karlsplatz mit Farbe. Zeugenhinweise werden vom Polizeirevier Schorndorf unter der Telefonnummer 07181 2040 entgegengenommen.

Schorndorf: Unfallflucht

Bereits am vergangenen Samstag zwischen 8:15 Uhr und 9:30 Uhr beschädigte ein bisher unbekannter Autofahrer einen auf dem Parkplatz des Marktkaufs in der Mittleren Uferstraße geparkten Opel Astra. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt vom Unfallort und hinterließ Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Schorndorf unter der Telefonnummer 07181 2040 entgegen.

Plüderhausen: Feuerwehreinsatz

Vermutlich aufgrund einer falsch entsorgten Zigarette geriet am Dienstagabend gegen 19:50 Uhr an Gleis zwei des Bahnhofs ein Mülleimer in Brand. Die Freiwillige Feuerwehr Plüderhausen hatte das Feuer schnell unter Kontrolle und löschte den Mülleimer, es entstand lediglich geringer Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 07361 580-105 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Aalen