Rubrik auswählen
 Aalen
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Ostalbkreis: Unfälle

Aalen (ots) - Aalen-Waldhausen: Unfallflucht

Rund 8000 Euro Sachschaden hinterließ ein unbekannter Verursacher nach einem Unfall am Dienstagmittag. Dieser parkte gegen 13.45 Uhr in der Oberen Heidgasse aus und stieß dabei gegen einen geparkten Audi. Hinweise auf den Verursacher erbittet das Polizeirevier Aalen unter Telefon 07361/5240.

Rainau: Polo gegen Polo

Ein 26-Jähjriger bog am Dienstagabend gegen 18.40 Uhr mit seinem VW Polo von der K3320 nach rechts auf den Verbindungsweg in Richtung Bucher Stausee ab. Dabei geriet zu weit nach links, sodass er einen entgegenkommenden ebenfalls Polo streifte, der von einer 50-Jährigen gelenkt wurde. Dabei entstand Sachschaden, der auf 10.000 Euro geschätzt wird.

Heubach: Unfall unter Alkohol

Eine 48-Jährige befuhr am Dienstag gegen 21.15 Uhr den Waldweg in Richtung Wanderparkplatz Rosenstein. Dabei kam sie mit ihrem VW von der Fahrbahn ab und stieß gegen ein Verkehrszeichen. Da die Frau unter Alkoholeinwirkung stand, musste sie die Polizisten zur Blutentnahme ins Krankenhaus begleiten. Ihr Führerschein wurde vorerst einbehalten.

Eschach: Schwerverletzter Motorradfahrer

Ein 18 Jahre alter Motorradfahrer musste am Dienstagabend schwerverletzt in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der junge Mann befuhr gegen 18.20 Uhr mit seiner KTM die K3246 von Vellbach in Richtung Tonolzbronn. Beim Beschleunigen rutschte das Hinterrad das Hinterrad auf Getreiderückständen auf der Fahrbahn weg, sodass er schließlich die Kontrolle über seine Maschine verlor und stürzte. Es entstand geringer Sachschaden. Der 18-Jährige wurde vom Rettungsdienst samt Notarzt versorgt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Öffentlichkeitsarbeit Böhmerwaldstraße 20 73431 Aalen Telefon: 07361 580-107 E-Mail: Aalen.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen

Weitere beliebte Themen in Aalen