Rubrik auswählen
 Aalen
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Rems-Murr-Kreis: Einbrecher nach Unfall mit gestohlenem PKW festgenommen, Exhibitionist unterwegs - Zeugen gesucht, Sachbeschädigung, Unfall

Aalen (ots) -

Gemeinsame Pressemeldung der Staatsanwaltschaft Stuttgart und des Polizeipräsidiums Aalen: Waiblingen: Einbrecher nach Unfall mit gestohlenem PKW festgenommen - Untersuchungshaft

Am Freitag zwischen 11:50 Uhr und 12:10 Uhr verschaffte sich ein 45-Jähriger mittels Aufhebeln einer Terrassentür Zutritt zu der Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses in der Talstraße. In der Wohnung durchsuchte der Eindringling die Räumlichkeiten auf der Suche nach Diebesgut. Neben Schmuck nahm der 45-Jährige auch einen dort vorgefundenen Autoschlüssel an sich und verließ anschließend die Wohnung durch die Eingangstür. Mit dem erbeuteten Fahrzeugschlüssel verschaffte er sich Zugang zu dem VW Golf und fuhr mit diesem davon.

In Hohenacker befuhr der 45-Jährige gegen 12:20 Uhr dann die Bittenfelder Straße in Fahrtrichtung Bittenfeld. Aufgrund eines parkenden PKW kam der Verkehr hier zum Stocken. Der 45-Jährige wollte daher mit dem gestohlenen PKW wenden. Beim Rangieren übersah er einen hinter ihm befindlichen Smart eines 35-Jährigen. Es kam zum Zusammenstoß. Bei der Unfallaufnahme stellte sich dann heraus, dass der Mann den PKW entwendet hatte. Eine Überprüfung der Halteranschrift in der Talstraße erhärtete den Verdacht.

Der 45-jährige, deutsche Tatverdächtige wurde daraufhin festgenommen. Am Samstag wurde er einem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehl und setzte diesen gleich in Vollzug. Daraufhin wurde der Mann in eine Justizvollzugsanstalt überstellt. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.

Weinstadt: Unfall auf B29

Auf Höhe der Anschlussstelle Endersbach der B29 erkannte am Dienstag gegen 17.40 Uhr eine 26-jährige VW-Fahrerin zu spät, dass eine vor ihr fahrende 41-Jährige ihren VW abbremste. Sie fuhr in der Folge auf, wobei beide Fahrzeuge auch gegen die Schutzplanken stießen. Beide Frauen wurden leicht verletzt vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Sachschaden an den Fahrzeugen wird auf 38.000 Euro geschätzt. Diese wurden abgeschleppt.

Schorndorf: Exhibitionist unterwegs - Polizei sucht Zeugen

Am Mittwochmorgen gegen 7:35 Uhr meldete eine Zeugin der Polizei, dass sie in der Burgstraße auf Höhe einer dortigen Schule einen Mann gesehen habe, welcher mit aus der Hose heraushängendem Penis in Richtung Feuersee ging.

Der Mann wurde von der Zeugin wie folgt beschrieben: Er war ca. 50 Jahre alt und hatte ein deutsches Erscheinungsbild. Er trug eine randlose Brille und hatte etwa 5cm braune Kurzhaarfrisur. Zum Tatzeitpunkt trug er ein blaues T-Shirt und eine auffällig enge, schwarze bzw. graue Hose. Zudem führte er einen hellgrauen Regenschirm mit sich.

Eine sofort eingeleitete Fahndung durch die Polizei in dem Bereich verlief erfolglos

Das Polizeirevier Schorndorf nimmt Zeugenhinweise zu dem Vorfall unter Telefon 07181 204-0 entgegen.

Winnenden-Birkmannsweiler: Dachfenster an Kindergarten beschädigt

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch haben Unbekannte drei Dachfenster eines Kindergartens in der Jahnstraße beschädigt. dadurch entstand Sachschaden im vierstelligen Bereich.

Die Polizei Winnenden bittet Zeugen mit Hinweisen auf die Verursacher sich unter Telefon 07195 694-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Pressestelle Böhmerwaldstraße 20 73431 Aalen Telefon: 07361/580-114 E-Mail: Aalen.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen

Weitere beliebte Themen in Aalen