Rubrik auswählen
 Aalen
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Ostalbkreis: Fleischabfälle illegal entsorgt - Unfallflucht - Unfälle

Aalen (ots) - Oberkochen: Unachtsam rückwärtsgefahren

Beim Rückwärtsfahren in der Zufahrt zu einem Garagentrakt in der Brunnenhaldestraße streifte am Montag ein Pkw-Lenker gegen 16.40 Uhr den Pkw eines Fahrzeuglenkers, welcher gerade rückwärts in seine Garage einparken wollte. Der Schaden wird auf ca. 1500 Euro beziffert.

Aalen: Unfallflucht

Ein unfallflüchtiger Fahrzeuglenker beschädigte am Montag zwischen 9.30 Uhr und 11.45 Uhr einen BMW X3, der auf dem Parkplatz einer Pizzeria in der Alte Heidenheimer Straße abgestellt war und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Der angerichtete Sachschaden wird auf ca. 7000 Euro beziffert. Hinweise hierzu bitte an das Polizeirevier Aalen, Tel. 07361/5240.

Schwäbisch Gmünd: Streifschaden

Auf einem Kundenparkplatz Im Laichle streifte am Montagabend gegen 22.40 Uhr eine 31-jährige Mazda-Lenkerin beim Einparken in eine Parklücke einen daneben geparkten VW Golf, wodurch ein Gesamtschaden von ca. 4000 Euro entstanden ist.

Schwäbisch Gmünd: Vorfahrt missachtet

Im Einmündungsbereich Benzholzstraße/Buchstraße missachtete am Montag gegen 12.40 Uhr ein von der Benzholzstraße nach links einbiegender 47-jähriger Pkw-Lenker die Vorfahrt eines 33-jährigen Fahrzeuglenkers, der in die Benzholstraße links abbiegen wollte. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 2000 Euro.

Rosenberg: Fleischabfälle illegal entsorgt

Am Freitag um kurz nach 15.30 Uhr wurden im Herlingsweiher zwei Säcke entdeckt, die im Wasser trieben bzw. lagen. Bei der Begutachtung wurde festgestellt, dass sich in den Säcken Fleischabfälle befanden, die teilweise auch schon auf der der Wasseroberfläche schwammen und das Gewässer verunreinigten, da die Gewässereigenschaften dadurch wesentlich verändert werden. Es wird davon ausgegangen, dass die Säcke zwischen Dienstag und Freitag dort abgeladen wurden. Hinweise auf den Verursacher nimmt die Fachdienststelle der Polizei Aalen für Gewerbe und Umwelt unter der Rufnummer 07961 / 9300 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Pressestelle Telefon: 07361/580-110 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Aalen