Rubrik auswählen
 Aalen
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Pressemitteilung

Aalen (ots) - Ostalbkreis:

Schwäbisch Gmünd-Böbingen: Gefährliche Fahrweise, Zeugen und Geschädigte gesucht

Am Freitagabend gegen 18:00 Uhr befuhr ein 58 -jähriger Mann mit einem schwarzen Pkw Ford Focus die B29 von Böbingen in Richtung Stuttgart. Dabei kam er aus bislang unbekannten Gründen mehrfach von der Straße ab und gefährdete dabei andere Verkehrsteilnehmer. Im Bereich des Sportplatzes in Hussenhofen geriet der Pkw auf die Gegenfahrspur und es kam beinahe zu einem Unfall. Das Fahrzeug konnte zwischen Schwäbisch Gmünd und Lorch durch eine Polizeistreife angehalten werden. Die Gründe für die unsichere Fahrweise des Mannes sind bislang noch unklar. Das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd sucht Zeugen oder Verkehrsteilnehmer, welche durch die Fahrweise gefährdet wurden. Hinweise werden unter der Telefonnummer 07171-3580 angenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Telefon: 07361 580-0 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Aalen