Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

RMK: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Raub - Böllerwurf auf Einsatzkräfte - Diebstahl

Jacob Lund / Adobe Stock

Aalen (ots) -

Backnang: Einbrecher auf frischer Tat ertappt

Ein 42 Jahre alter Einbrecher versuchte am frühen Sonntagmorgen gegen 4:45 Uhr Zugang zu einer Gaststätte in der Grabenstraße zu verschaffen. Hierbei löste er die Alarmanlage aus. Er wurde von den kurze Zeit später eingetroffenen Polizeibeamten während des Einbruchsversuchs angetroffen und anschließend festgenommen. Nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen wurde er wieder auf freien Fuß entlassen, ihn erwartet nun eine Strafanzeige.

Murrhardt: Zeugen nach Raubdelikt gesucht

Die Waiblinger Kriminalpolizei sucht Zeugen nach einem Raubdelikt in der Nacht auf Samstag gegen 3 Uhr im Bereich des Parks am Feuersee. Nach bisherigem Kenntnisstand wurde ein 35-jähriger Mann von zwei bislang unbekannten jungen Männern angesprochen. Als er weitergehen wollte, holten beide ein Messer hervor, bedrohten ihn damit und forderten ihn auf, sämtliche mitgeführten Gegenstände auszuhändigen. Daraufhin übergab der 35-Jährige seine Wertgegenstände, woraufhin die beiden Täter flüchteten.

Laut dem Geschädigten soll der erste Täter etwa 19 Jahre alt & ca. 174 cm groß sein. Er habe eine dickere Statur und schwarze Haare. Während der Tat soll er eine schwarze Jacke und eine schwarze Hose getragen haben. Zum zweiten Täter gab der Geschädigte an, dass dieser ca. 17 Jahre alt & etwa 170 cm groß sein soll. Er habe blonde Haare und eine dünne Statur. Zur Tatzeit soll er ein weißes T-Shirt sowie eine helle Hose getragen haben.

Entsprechende Hinweise werden von der Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 07361 5800 entgegengenommen.

Fellbach: Polizei sucht Zeugen nach Böllerwurf auf Einsatzkräfte

Am Samstagabend kam es auf dem Stuttgarter Platz in Fellbach zu einer Ansammlung mehrerer Fußballfans nach dem EM-Gruppenspiel Italien gegen Albanien. Zwischen 23 Uhr und Mitternacht wurden drei Polizeibeamte sowie ein Mitarbeiter der Ortspolizeibehörde von einer Gruppe Fans in mindestens vier Fällen mit Böllern beworfen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet nun die Bevölkerung um Mithilfe. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen können unter der Telefonnummer 0711/9519130 gemeldet werden.

Winnenden: Seniorin auf Edeka-Parkplatz bestohlen

Am Freitagmittag gegen 11:00 Uhr ereignete sich auf dem Edeka-Parkplatz in der Marbacher Straße in Winnenden ein dreister Diebstahl. Einer 88-jährigen Dame wurden mehrere Utensilien, wichtige Dokumente und 150 Euro Bargeld entwendet. Die ältere Frau wurde von einem Mann angesprochen und in ein Gespräch verwickelt. Währenddessen nutzte ein zweiter Täter die Ablenkung, um die Wertgegenstände aus dem Auto der Dame zu stehlen. Nach dem Diebstahl stiegen die beiden Tatverdächtigen in einen weißen SUV, der von einer unbekannten Frau gefahren wurde, und flüchteten vom Tatort. Eine Personenbeschreibung liegt nicht vor. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu den Tatverdächtigen oder dem Fahrzeug geben können, sich unter der Telefonnummer 07195/6940 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Öffentlichkeitsarbeit Böhmerwaldstraße 20 73431 Aalen Telefon: 07361 580-106 E-Mail: Aalen.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen
Inhalt melden
Der meinestadt.de Wochenstart
Lokale Infos aus deiner Umgebung in deine Mailbox.
Zur Newsletteranmeldung
Aktuelle Meldungen in der meinestadt.de App
Der meinestadt.de Wochenstart
Lokale Infos aus deiner Umgebung in deine Mailbox.
Zur Newsletteranmeldung