Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Rems-Murr-Kreis: Verkehrsunfälle & Ladendieb verletzt Polizisten

Mihail / Adobe Stock

Aalen (ots) -

Waiblingen: Zeugen nach Unfallflucht gesucht

Ein bisher unbekannter Autofahrer beschädigte am Montagvormittag gegen 10:20 Uhr beim Wenden in der Theodor-Kaiser-Straße einen geparkten Mercedes und fuhr unerlaubt weiter. Der Schaden am Mercedes beläuft sich auf etwa 500 Euro. Vom Verursacherfahrzeug ist das Teilkennzeichen WN-G 9?? bekannt. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Waiblingen unter der Telefonnummer 07151 950422 entgegen.

Waiblingen: Unfallflucht

Das Polizeirevier Waiblingen sucht Zeugen nach einer Verkehrsunfallflucht am Montagnachmittag gegen 14:45 Uhr an der Kreuzung An der Talaue / Alte Bundesstraße / Neustädter Straße. Ein 56 Jahre alter Lkw-Fahrer befuhr die Neustädter Straße in Richtung B14 auf dem rechten Fahrstreifen. An der Kreuzung zur Alten Bundesstraße musste er aufgrund einer roten Ampel anhalten. Links neben ihm befand sich ein bisher unbekannter Autofahrer. Als die Ampel auf "Grün" umschaltete, beschleunigte der Autofahrer stark und wechselte vor dem Lkw-Fahrer vom linken auf den rechten Fahrstreifen. Hierbei touchierte er die Stoßstange des Lkw. An diesem entstand Sachschaden in Höhe von etwa 2000 Euro. Anschließend fuhr er unerlaubt weiter. Zeugenhinweise werden unter der Telefonnummer 07151 950422 entgegengenommen.

Alfdorf: Motorradfahrer nach Sturz leicht verletzt

Ein 68 Jahre alter Motorradfahrer befuhr mit seiner BMW am Montag gegen 11:50 Uhr die L 1155 aus Richtung Welzheim kommend in Richtung Alfdorf. In der Ortsdurchfahrt Haghof touchierte er eine Verkehrsinsel und stürzte anschließend. Er zog sich beim Unfall nach aktuellem Kenntnisstand leichte Verletzungen zu und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.

Schorndorf-Haubersbronn: Ladendieb verletzt Polizisten

Ein 37-jähriger Mann wurde am Montagabend in der Wieslauftalstraße zum wiederholten Male bei einem Ladendiebstahl erwischt. Als die hinzugerufenen Polizeibeamten vor Ort eintrafen und den Mann einer Personenkontrolle unterziehen wollten, stieß er eine Polizistin zur Seite und versuchte zu flüchten. Er konnte letztlich unter heftiger Gegenwehr festgehalten und zum Polizeirevier gebracht werden. Drei der Polizisten wurden durch die Widerstandshandlungen des Mannes verletzt.

Fellbach: Nach Unfall geflüchtet

In der Scheffelstraße ereignete sich zwischen Sonntagabend und Montagnachmittag eine Unfallflucht. Ein unbekannter Autofahrer stieß gegen einen geparkten Pkw Peugeot und verursachte an diesem einen Schaden in Höhe von ca. 1000 Euro. Nach dem Unfallgeschehen entfernte sich der Verursacher unerlaubt. Hinweise hierzu nimmt die Polizei in Fellbach unter Tel. 0711/57720 entgegen.

Fellbach: Elfjähriger bei Unfall leicht verletzt

Ein 56-jähriger Mercedes-Fahrer fuhr am Montag gegen 16 Uhr in der Fellbacher Straße aus einem Grundstück und stieß beim Queren des Gehwegs mit einem elfjährigen Jungen zusammen, der dort gefahren war. Der Junge verletzte sich und wurde von seinen Eltern in ein Krankenhaus gebracht. Am Auto entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Pressestelle Böhmerwaldstraße 20 73431 Aalen Telefon: 07361/580-106 E-Mail: Aalen.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen
Inhalt melden
Der meinestadt.de Wochenstart
Lokale Infos aus deiner Umgebung in deine Mailbox.
Zur Newsletteranmeldung
Aktuelle Meldungen in der meinestadt.de App
Der meinestadt.de Wochenstart
Lokale Infos aus deiner Umgebung in deine Mailbox.
Zur Newsletteranmeldung