Rubrik auswählen
 Aalen
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Rems-Murr-Kreis - Wohnungseinbruch, Diebstahl, Verkehrsunfall

Aalen (ots) - Backnang: Versuchter Wohnungseinbruch

Am Mittwoch zwischen 07:40 und 15:45 Uhr verschafften sich Unbekannte über einen Nebeneingang im Erdgeschoss Zugang zu einem Haus in der Dilleniusstraße, in welchem Rechtsanwaltskanzleien und andere Büros, sowie zwei Wohnungen im Dachgeschoss untergebracht sind. In der Folge wurde versucht eine der Wohnungstüren aufzuhebeln, was jedoch aufgrund einer mehrfach verriegelten Türe nicht gelang. Die Unbekannten ließen von ihrem Vorhaben ab und verursachten einen Sachschaden in Höhe von ca. 1000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Backnang unter 07191-9090 entgegen.

Kernen im Remstal: Diebstahl einer Bronzeskulptur

Im Zeitraum 01. bis 11.05.2021 wurde eine der insgesamt 15 lebensgroßen Bronzefiguren, die in und bei der Burgruine Y-Burg als Dauerleihgabe ausgestellt sind, entwendet. Die in etwa 200 kg schwere Skulptur wurde gewaltsam aus ihrer Verschraubung an einem Betonsockel gebrochen. Es handelt sich um die Plastik mit der Bezeichnung "Burghexe", die wie der Namen schon sagt eine Hexe darstellt, die eine Katze auf ihrem Buckel trägt, und die im Innenhof der Ruine beim Treppenaufgang zur Empore aufgestellt war. Der Wert der Figur liegt bei mehreren tausend Euro. Aufgrund des rabiaten Vorgehens muss davon ausgegangen werden, dass das Interesse der Täter nicht am Kunstwerk selbst bestand. Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Fellbach, Tel. 0711-57720 entgegen.

Urbach: Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

Am Mittwoch gegen 18:30 Uhr befuhr ein 29-jähriger BMW-Fahrer die Schraienstraße in Fahrtrichtung B29. Vor der Auffahrt zur Bundesstraße bog er nach links ab in Richtung Wasenstraße. Hierbei stieß er mit einer von der B29 abfahrenden 46-jährigen VW-Fahrerin zusammen. Bei dem Aufprall wurden beide Fahrzeuge erheblich an der Front beschädigt. An beiden Fahrzeugen beläuft sich der Schaden auf jeweils ca. 5000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen -Führungs- und Lagezentrum/PvD- Böhmerwaldstraße 20 73431 Aalen Telefon: (49) 7361/5800 E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Aalen