Rubrik auswählen
Aalen
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Landkreis Schwäbisch Hall: Widerstände - ein Beamter dienstunfähig, mehrere Unfälle unter Alkoholeinfluss, Unfall, Unfallflucht

Kara / Adobe Stock

Aalen (ots) -

Crailsheim: Diesel abgepumpt

Unbekannte haben zwischen Freitag, 18:00 Uhr und Samstag, 6:45 Uhr aus den Tanks von zwei in der Haller Straße geparkten LKW circa 500 Liter Diesel abgepumpt.

Die Polizei Crailsheim bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 07951 480-0.

Rot am See: Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte - ein Beamter dienstunfähig

Am Samstag gegen 13:45 Uhr erschien ein 20 Jahre alter Mann beim Polizeiposten Rot am See und erklärte den Beamten, dass er Probleme mit seinem Mitbewohner habe und daher nicht mehr in seiner Unterkunft untergebracht sein möchte. Der Mann wurde an die zuständige Behörde verwiesen. Dennoch weigerte sich der 20-Jährige auch nach Androhung von Gewahrsam das Dienstgebäude zu verlassen. Als die Beamten den Mann unter Zwang vor die Tür setzen wollten, leistete dieser Widerstand. Unter anderem verletzte er einen Polizeibeamten durch einen Biss so schwer, dass dieser seinen Dienst nicht weiter fortsetzen konnte. Die Ordnungshüter konnten den Mann letztlich zu Boden bringen und mittels Handschließen fixieren. Nach einer Blutentnahme in einer Klinik wurde der 20-Jährige in eine Spezialklinik überstellt. Ihm drohen jetzt entsprechende strafrechtliche Konsequenzen.

Wallhausen-Schainbach: Hochzeitsgast benimmt sich komplett daneben

Eigentlich soll die Hochzeit ein unvergesslicher Tag im Leben eines Ehepaares werden. Ein Gast einer solchen Feier hat am frühen Sonntagmorgen gegen 0:25 Uhr leider auf seine ganz eigene Weise dafür gesorgt, dass dem so ist. Der 38-jährige Gast benahm sich auf der Feier komplett daneben, fiel durch aggressives und unsittliches Verhalten auf. Letztlich wurde er von dem Fest verwiesen. Der Mann weigerte sich allerdings zu gehen. Daraufhin wurde die Polizei verständigt. Beim Eintreffen der Beamten reagierte dieser nicht auf deren Ansprache, sondern baute sich vor den Beamten auf und drohte diesen. Die Beamten setzten daraufhin Pfefferspray ein und brachten den Mann zu Boden. Daraufhin wurde er mit Handschließen fixiert. Um weitere Störungen der Veranstaltungen durch den Betrunkenen zu vermeiden, wurde dem Mann de Gewahrsam erklärt. Ein Atemalkoholtest ergab bei ihm einen Wert von knapp 2,3 Promille.

Satteldorf: Unfall im Kreisverkehr

Am Samstag gegen 11:00 Uhr wollte eine 39-jährige KIA-Fahrerin in den Kreisverkehr Bronnholzheim Straße/ Bürgermeister-Hommel-Straße einfahren. Dabei übersah sie einen im Kreisverkehr fahrenden VW Golf einer 46-Jährigen. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der dabei entstandene Sachschaden liegt bei circa 8.000 Euro.

Crailsheim: Unfallflucht

Gegen 2:30 Uhr am Sonntag parkte ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer mit seinem PKW in der Lange Straße aus. Dabei beschädigte der Unbekannte einen hinter seinem Fahrzeug geparkten VW Polo. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt von er Örtlichkeit. Ein Zeuge beobachtete den Vorfall und meldete dies der Polizei.

Die Polizei Crailsheim bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 07951 480-0.

Blaufelden: Radfahrer angefahren

Kurz nach 0:00 Uhr am Montag war ein 41-jähriger Radfahrer auf der K2677 von Blaufelden in Richtung Wiesenbach unterwegs. Kurz vor Emmertsbühl soll der Radfahrer von hinten von einem bislang unbekannten Verkehrsteilnehmer angefahren worden sein. Anschließend stürzte der Radfahrer und verletzte sich dabei leicht. Der unbekannte Verkehrsteilnehmer setzte seine Fahrt fort, ohne anzuhalten.

Die Polizei Crailsheim bittet um Hinweise auf den Unfallverursacher unter Telefon 07951 480-0.

Schwäbisch Hall: Betrunkener Radfahrer bei Unfall verletzt

Ein betrunkener Radfahrer wollte am Samstag gegen 15:20 aus der Straße Froschgraben nach links in die Salinenstraße abbiegen. Dabei kollidierte er mit einem entgegenkommenden Audi einer 22-Jährigen. Der Radfahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von rund 1,65 Promille. Dem Radfahrer drohen nun strafrechtliche Konsequenzen.

Sulzbach-Laufen: Betrunken gegen Baum gefahren

Mir rund 1,5 Promille war am Sonntagmorgen gegen 3:30 Uhr ein 23-Jähriger in seinem Renault auf der Brünststraße in Richtung Sulzbach-Kocher unterwegs. Etwa 300 Meter nach der dortigen Windkraftanlage kam er auf gerader Strecke nach links von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum am Straßenrand. Der Mann blieb unverletzt, wurde jedoch für eine Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht.

Schwäbisch Hall: Betrunkener Radfahrer stürzt bei vermeintlicher Unfallflucht

Am Sonntag gegen 21:35 Uhr befuhr ein 17-jähriger Radfahrer die Neue Straße. Dabei soll der von einem bislang unbekannten Verkehrsteilnehmer angefahren worden sein. Der 17-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletz.t Unter anderem zog er sich eine Schnittverletzung an der Hand durch eine Scherbe seines von ihm mitgeführten Trinkglases zu.

Die Verkehrspolizeiinspektion Kirchberg bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 07904 9426-0.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Pressestelle Böhmerwaldstraße 20 73431 Aalen Telefon: 07361/580-114 E-Mail: Aalen.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen


Weitere beliebte Themen in Aalen