Rubrik auswählen
Aalen
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Ostalbkreis: Sachbeschädigung, Unfall und Automatenaufbruch

candy1812 / Adobe Stock

Aalen (ots) -

Schwäbisch Gmünd: Wohnhaus unter Eierbewurf

Im Laufe der letzten sieben Tage wurde ein Wohnhaus in der Herlikofer Straße wiederholt mit Eiern beworfen. Dies geschah jeweils in den frühen Morgenstunden, eventuell wurden die Eier aus einem fahrenden Fahrzeug herausgeworfen. Dadurch wurde die Hausfassade sowie Fenster verschmutz, trotz Reinigung blieben entsprechende Rückstände zurück. Hinweise auf den Verursacher nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter Telefon 07171/3580 entgegen.

Schwäbisch Gmünd: Auffahrunfall

In der Remsstraße fuhr am Mittwoch gegen 9.45 Uhr ein 30 Jahre alter Opel-Fahrer auf einen Mercedes auf, der von einer 67-Jährigen gelenkt wurde. Es entstand Sachschaden von rund 6000 Euro.

Aalen-Waldhausen: Automatenaufbruch

Bei einer Bushaltestelle in der Deutschordenstraße wurde ein dort aufgestellter Zigarettenautomat in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch aufgebrochen. Die Diebe entwendeten sowohl das Bargeld als auch die Zigaretten. Der Schaden dürfte sich schätzungsweise auf mehrere tausend Euro belaufen. Hinweise auf die Diebe bzw. verdächtiger Wahrnehmungen im dortigen Bereich nimmt das Polizeirevier Aalen unter Telefon 07361/5240 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Öffentlichkeitsarbeit Böhmerwaldstraße 20 73431 Aalen Telefon: 07361 580-107 E-Mail: Aalen.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen


Weitere beliebte Themen in Aalen